Mittwoch, 04.05.2016

Bayern scheitert an Atletico Madrid

Halbfinale dahoam

Der FC Bayern München hat seinen Gegner im Halbfinal-Rückspiel gegen Atletico Madrid extrem leiden lassen, erlebte aber ein neues Champions-League-Drama mit negativem Ausgang. In die Enttäuschung über das Aus gegen Atletico Madrid mischte sich auch Wut.

Jose Gimenez hatte sich den feinen Klub-Anzug übergeworfen und das, was an Haaren auf seinem an den Seiten kahl rasierten Kopf noch übrig ist, sorgfältig nach hinten gegelt. Als Champions-League-Finalist muss man schließlich auch optisch etwas hermachen, wenn man vor die Fernsehkameras tritt. Doch schon nach dem ersten Satz war die aufwendige Aufmachung dahin.

Gimenez fuhr sich straight mit der Hand durch den Gelstreifen, während er die 95 Minuten zusammenfasste: "Leck mich am Arsch, mussten wir leiden."

Eine ehrliche Aussage, die wahrheitsgetreuer nicht hätte sein können. Mit Ausnahme der zehn Minuten nach dem Ausgleich durch Antoine Griezmann in der frühen Phase der zweiten Halbzeit stand Atletico unter Dauerbeschuss. Der Ball flog im Sekundentakt in den Strafraum der Rojiblancos. 35 Mal feuerte der FC Bayern auf das Tor von Jan Oblak, darunter einmal ruhend vom Elfmeterpunkt.

Freistöße. Ecken. Hohe Flanken. Halbhohe Flanken. Flachpässe. Lupfer. Chipbälle. Soli. Die Münchner ließen nichts unversucht, um dem spanischen Halbfinal-Trauma zu entkommen.

Geschafft haben sie es trotzdem nicht.

"Der hässliche Fußball triumphiert"

"Ich weiß nicht, ob man bitterer ausscheiden kann", sagte ein fassungsloser Thomas Müller. In die Enttäuschung und das Beklagen über fehlendes Glück und Geißeln der Schiedsrichterleistung (Karl-Heinz Rummenigge) mischte sich auch Wut. Arturo Vidal griff die Spielweise des Gegners an. "Heute hat der hässliche Fußball über die beste Mannschaft der Welt triumphiert. So ist das im Fußball. Nicht immer kommt der Bessere weiter."

Soweit hätten es die Bayern am Dienstagabend nicht kommen lassen dürfen. Verglichen mit den Spielen der letzten zwei Monate und auch verglichen mit den Halbfinal-Spielen der letzten beiden Jahre, lieferten sie eine klasse Vorstellung ab.

Die besten Fußball-Ligen der Welt im Livestream bei SPOX.com

Sie spielten druckvoll, dynamisch, leidenschaftlich und erfüllten auch die Vorgabe von Trainer Pep Guardiola, sich den unterschiedlichen Phasen des Spiels anzupassen. "Nach dem Ausgleich haben wir ein bisschen gebraucht, uns wieder aufzurichten. Aber sonst hatten wir auf alles eine Antwort", sagte Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge.

Zweikampfstärke gegen Zweikampfbiester

Müller hob die Intensität und Zielstrebigkeit der Münchner hervor: "Wir haben den Ball nicht nur quer gepasst und ein bisschen Ballbesitzfußball gespielt, sondern haben permament Zug nach vorne gehabt. Und wir haben uns gegen Zweikampfbiester aus Madrid in jeden Zweikampf reingehauen."

Selbst dem Gegner gefiel die Art und Weise, wie die Mannschaft auftrat. "Bayern war in der ersten Halbzeit der beste Gegner meiner Karriere. Ich habe mich fast verliebt", sagte Atleticos Trainer, Diego Simeone.

Gescheitert sind die Münchner letztlich an ihrer mangelnden Chancenverwertung. Beim letzten Pass fehlte hin und wieder die Klarheit, aber gegen das Bollwerk Atletico lässt sich das nicht vermeiden. Torchancen gab es dennoch genug, allein Robert Lewandowski hätte die Rojiblancos aus dem Wettbewerb schießen können.

Atletico hatte bei weitem nicht die defensive Kompaktheit wie im Hinspiel, verlor einfache Bälle im Aufbau und kam so gut wie an keinen zweiten Ball. Das Umschaltspiel fand so gut wie nicht statt.

Ein Fehlpass, ein Steilpass, ein Tor

Doch es gab dann eben diesen einen Fehlpass von Jerome Boateng, in der Folge den einen Steilpass von Fernando Torres auf Griezmann, der dann den einen magischen Moment hatte, als er den Ball an Manuel Neuer vorbei ins kurze Eck schoss.

"Atletico hat dieses Auswärtstor geschossen, das für uns in Madrid auch möglich gewesen wäre. So sind sie im Finale. Wir sind dagegen sehr traurig, weil wir unbedingt nach Mailand wollten", sagte Rummenigge.

Die besten Bilder der Halbfinal-Rückspiele
REAL MADRID - MANCHESTER CITY 1:0: Bereits vor dem Spiel heizten die Real-Fans ihrer Mannschaft mächtig ein...
© getty
1/34
REAL MADRID - MANCHESTER CITY 1:0: Bereits vor dem Spiel heizten die Real-Fans ihrer Mannschaft mächtig ein...
/de/sport/diashows/1604/fussball/champions-league/halbfinale/rueckspiel/beste-bilder-hf-bayern-atletico-real-manchester.html
Das mittelfristige Ziel ist dabei klar!
© getty
2/34
Das mittelfristige Ziel ist dabei klar!
/de/sport/diashows/1604/fussball/champions-league/halbfinale/rueckspiel/beste-bilder-hf-bayern-atletico-real-manchester,seite=2.html
Das nennt man wohl 'südländische Atmosphäre'
© getty
3/34
Das nennt man wohl 'südländische Atmosphäre'
/de/sport/diashows/1604/fussball/champions-league/halbfinale/rueckspiel/beste-bilder-hf-bayern-atletico-real-manchester,seite=3.html
Deutlich gemächlicher ging es bei der Konkurrenz zu
© getty
4/34
Deutlich gemächlicher ging es bei der Konkurrenz zu
/de/sport/diashows/1604/fussball/champions-league/halbfinale/rueckspiel/beste-bilder-hf-bayern-atletico-real-manchester,seite=4.html
Auch im Stadion erfreuten sich Ronaldo und Co. an der breiten Unterstützung
© getty
5/34
Auch im Stadion erfreuten sich Ronaldo und Co. an der breiten Unterstützung
/de/sport/diashows/1604/fussball/champions-league/halbfinale/rueckspiel/beste-bilder-hf-bayern-atletico-real-manchester,seite=5.html
Wenn sogar der König da ist, kann eigentlich nichts schief gehen
© getty
6/34
Wenn sogar der König da ist, kann eigentlich nichts schief gehen
/de/sport/diashows/1604/fussball/champions-league/halbfinale/rueckspiel/beste-bilder-hf-bayern-atletico-real-manchester,seite=6.html
Dafür zwickte es bei Vincent Kompany, der nur wenige Minuten Halbfinal-Atmosphäre schnuppern konnte
© getty
7/34
Dafür zwickte es bei Vincent Kompany, der nur wenige Minuten Halbfinal-Atmosphäre schnuppern konnte
/de/sport/diashows/1604/fussball/champions-league/halbfinale/rueckspiel/beste-bilder-hf-bayern-atletico-real-manchester,seite=7.html
Ätsch! Dann freut sich eben Gareth Bale auf der anderen Seite
© getty
8/34
Ätsch! Dann freut sich eben Gareth Bale auf der anderen Seite
/de/sport/diashows/1604/fussball/champions-league/halbfinale/rueckspiel/beste-bilder-hf-bayern-atletico-real-manchester,seite=8.html
Und was für ein krummes Ding das war
© getty
9/34
Und was für ein krummes Ding das war
/de/sport/diashows/1604/fussball/champions-league/halbfinale/rueckspiel/beste-bilder-hf-bayern-atletico-real-manchester,seite=9.html
Pelligrini in Denkerpose - was ging noch für City?
© getty
10/34
Pelligrini in Denkerpose - was ging noch für City?
/de/sport/diashows/1604/fussball/champions-league/halbfinale/rueckspiel/beste-bilder-hf-bayern-atletico-real-manchester,seite=10.html
Auch Cristiano Ronaldo machte derweil nicht immer der glücklichsten Eindruck
© getty
11/34
Auch Cristiano Ronaldo machte derweil nicht immer der glücklichsten Eindruck
/de/sport/diashows/1604/fussball/champions-league/halbfinale/rueckspiel/beste-bilder-hf-bayern-atletico-real-manchester,seite=11.html
Ronaldo versuchte wirklich alles, um sein Tor zu bekommen: Hier werden Erinnerungen an D.Maradona wach
© getty
12/34
Ronaldo versuchte wirklich alles, um sein Tor zu bekommen: Hier werden Erinnerungen an D.Maradona wach
/de/sport/diashows/1604/fussball/champions-league/halbfinale/rueckspiel/beste-bilder-hf-bayern-atletico-real-manchester,seite=12.html
Der perfekte Ally-Oop: Die Hände Gottes
© getty
13/34
Der perfekte Ally-Oop: Die Hände Gottes
/de/sport/diashows/1604/fussball/champions-league/halbfinale/rueckspiel/beste-bilder-hf-bayern-atletico-real-manchester,seite=13.html
Doch das war wirklich zu auffällig. Man kann es ja mal probieren ...
© getty
14/34
Doch das war wirklich zu auffällig. Man kann es ja mal probieren ...
/de/sport/diashows/1604/fussball/champions-league/halbfinale/rueckspiel/beste-bilder-hf-bayern-atletico-real-manchester,seite=14.html
Der City-Coach wusste auch nicht so recht, welche Lösung er seine Mannen an die Hand geben soll
© getty
15/34
Der City-Coach wusste auch nicht so recht, welche Lösung er seine Mannen an die Hand geben soll
/de/sport/diashows/1604/fussball/champions-league/halbfinale/rueckspiel/beste-bilder-hf-bayern-atletico-real-manchester,seite=15.html
Es half alles nichts. Sterling und Co. bekamen gegen Real keinen Fuß auf den Boden
© getty
16/34
Es half alles nichts. Sterling und Co. bekamen gegen Real keinen Fuß auf den Boden
/de/sport/diashows/1604/fussball/champions-league/halbfinale/rueckspiel/beste-bilder-hf-bayern-atletico-real-manchester,seite=16.html
Die Fans in der Allianz Arena sorgten mit einer tollen Choreographie für wahre Champions League-Atmosphäre
© getty
17/34
Die Fans in der Allianz Arena sorgten mit einer tollen Choreographie für wahre Champions League-Atmosphäre
/de/sport/diashows/1604/fussball/champions-league/halbfinale/rueckspiel/beste-bilder-hf-bayern-atletico-real-manchester,seite=17.html
Atletico ließ die Gastgeber zu Beginn kommen - gab in den Zweikämpfen aber wie gewohnt alles
© getty
18/34
Atletico ließ die Gastgeber zu Beginn kommen - gab in den Zweikämpfen aber wie gewohnt alles
/de/sport/diashows/1604/fussball/champions-league/halbfinale/rueckspiel/beste-bilder-hf-bayern-atletico-real-manchester,seite=18.html
Der Ball war zu Beginn Dauergast im Strafraum der Gäste - Jan Oblak hatte alle Hände voll zu tun
© getty
19/34
Der Ball war zu Beginn Dauergast im Strafraum der Gäste - Jan Oblak hatte alle Hände voll zu tun
/de/sport/diashows/1604/fussball/champions-league/halbfinale/rueckspiel/beste-bilder-hf-bayern-atletico-real-manchester,seite=19.html
Nach einem sagenhaften Pass von Boateng kamen die Bayern zur ersten dicken Chance im Spiel - doch Lewandowski vergab
© getty
20/34
Nach einem sagenhaften Pass von Boateng kamen die Bayern zur ersten dicken Chance im Spiel - doch Lewandowski vergab
/de/sport/diashows/1604/fussball/champions-league/halbfinale/rueckspiel/beste-bilder-hf-bayern-atletico-real-manchester,seite=20.html
Nicht viel später kam Lewandowski per Nachschuss zur nächsten großen Chance, setzte den Ball aber über das Tor
© getty
21/34
Nicht viel später kam Lewandowski per Nachschuss zur nächsten großen Chance, setzte den Ball aber über das Tor
/de/sport/diashows/1604/fussball/champions-league/halbfinale/rueckspiel/beste-bilder-hf-bayern-atletico-real-manchester,seite=21.html
1:0! Dank eines abgefälschten Freistoßtores von Xabi Alonso gingen die Bayern in Führung - wussten aber, dass sie noch nachlegen mussten
© getty
22/34
1:0! Dank eines abgefälschten Freistoßtores von Xabi Alonso gingen die Bayern in Führung - wussten aber, dass sie noch nachlegen mussten
/de/sport/diashows/1604/fussball/champions-league/halbfinale/rueckspiel/beste-bilder-hf-bayern-atletico-real-manchester,seite=22.html
Xabi Alonso feierte sein Tor mit echten Freudensprüngen
© getty
23/34
Xabi Alonso feierte sein Tor mit echten Freudensprüngen
/de/sport/diashows/1604/fussball/champions-league/halbfinale/rueckspiel/beste-bilder-hf-bayern-atletico-real-manchester,seite=23.html
Diego Simeone sitzt ungewohnt ruhig auf der Bank. Der Atletico-Coach denkt über seine Karriere als Jens-Maul-Imitator nach
© getty
24/34
Diego Simeone sitzt ungewohnt ruhig auf der Bank. Der Atletico-Coach denkt über seine Karriere als Jens-Maul-Imitator nach
/de/sport/diashows/1604/fussball/champions-league/halbfinale/rueckspiel/beste-bilder-hf-bayern-atletico-real-manchester,seite=24.html
Fast direkt nach dem Tor kriegten die Gastgeber einen Elfmeter zugesprochen. Müller trat an, doch Oblak fischte den Versuch aus dem rechten Eck
© getty
25/34
Fast direkt nach dem Tor kriegten die Gastgeber einen Elfmeter zugesprochen. Müller trat an, doch Oblak fischte den Versuch aus dem rechten Eck
/de/sport/diashows/1604/fussball/champions-league/halbfinale/rueckspiel/beste-bilder-hf-bayern-atletico-real-manchester,seite=25.html
Die Gemüter erhitzten sich in Folge. Auch Ribery uns Simeone gerieten aneinander
© getty
26/34
Die Gemüter erhitzten sich in Folge. Auch Ribery uns Simeone gerieten aneinander
/de/sport/diashows/1604/fussball/champions-league/halbfinale/rueckspiel/beste-bilder-hf-bayern-atletico-real-manchester,seite=26.html
In der 54. Minute der Schock für die Bayern: Atletico konterte sich erstmals mit Leichtigkeit nach vorne und Griezmann schob gekonnt ein
© getty
27/34
In der 54. Minute der Schock für die Bayern: Atletico konterte sich erstmals mit Leichtigkeit nach vorne und Griezmann schob gekonnt ein
/de/sport/diashows/1604/fussball/champions-league/halbfinale/rueckspiel/beste-bilder-hf-bayern-atletico-real-manchester,seite=27.html
Die Colchoneros waren aus dem Häuschen - Bayern benötigte nun zwei weitere Tore, um ins Finale einzuziehen
© getty
28/34
Die Colchoneros waren aus dem Häuschen - Bayern benötigte nun zwei weitere Tore, um ins Finale einzuziehen
/de/sport/diashows/1604/fussball/champions-league/halbfinale/rueckspiel/beste-bilder-hf-bayern-atletico-real-manchester,seite=28.html
Bayern kämpfte nun um jeden Ball. Vor allem Vidal schmiss sich ohne Rücksicht auf Verluste in jeden Zweikampf
© getty
29/34
Bayern kämpfte nun um jeden Ball. Vor allem Vidal schmiss sich ohne Rücksicht auf Verluste in jeden Zweikampf
/de/sport/diashows/1604/fussball/champions-league/halbfinale/rueckspiel/beste-bilder-hf-bayern-atletico-real-manchester,seite=29.html
Lewy bringt seine Bayern wieder ran! Vidal bereitete per Kopf vor, der Pole schloss per Kopf ab
© getty
30/34
Lewy bringt seine Bayern wieder ran! Vidal bereitete per Kopf vor, der Pole schloss per Kopf ab
/de/sport/diashows/1604/fussball/champions-league/halbfinale/rueckspiel/beste-bilder-hf-bayern-atletico-real-manchester,seite=30.html
In der 83. Minute zeigte Schiesdrichter Cakir auf den Punkt. Martinez hatte Torres zwar umgemäht, allerdings außerhalb des Strafraums - Fehlentscheidung!
© getty
31/34
In der 83. Minute zeigte Schiesdrichter Cakir auf den Punkt. Martinez hatte Torres zwar umgemäht, allerdings außerhalb des Strafraums - Fehlentscheidung!
/de/sport/diashows/1604/fussball/champions-league/halbfinale/rueckspiel/beste-bilder-hf-bayern-atletico-real-manchester,seite=31.html
Martinez und Vidal zeigten nochmal, wo das Foul passiert war - doch alles Protestieren half nicht
© getty
32/34
Martinez und Vidal zeigten nochmal, wo das Foul passiert war - doch alles Protestieren half nicht
/de/sport/diashows/1604/fussball/champions-league/halbfinale/rueckspiel/beste-bilder-hf-bayern-atletico-real-manchester,seite=32.html
Torres schoss den Elfmeter genauso wie Müller in der ersten Hälfte. Neuer roch den Braten und ließ ihn gar nicht erst den Ofen betreten
© getty
33/34
Torres schoss den Elfmeter genauso wie Müller in der ersten Hälfte. Neuer roch den Braten und ließ ihn gar nicht erst den Ofen betreten
/de/sport/diashows/1604/fussball/champions-league/halbfinale/rueckspiel/beste-bilder-hf-bayern-atletico-real-manchester,seite=33.html
Die Bayern bäumten sich am Ende nochmal auf und erarbeiteten sich zahlreiche Chancen. Doch das fällige Tor wollte nicht mehr fallen
© getty
34/34
Die Bayern bäumten sich am Ende nochmal auf und erarbeiteten sich zahlreiche Chancen. Doch das fällige Tor wollte nicht mehr fallen
/de/sport/diashows/1604/fussball/champions-league/halbfinale/rueckspiel/beste-bilder-hf-bayern-atletico-real-manchester,seite=34.html
 

Alles schon mal da gewesen

Die Vorzeichen waren nach dem 0:1-Hinspielergebnis nicht gut. Doch der FC Bayern hat am Dienstag eine große Chance vergeben, nach 2010, 2012 und 2013 zum vierten Mal innerhalb von sieben Jahren das Champions-League-Finale zu erreichen. Auch wenn die Dramaturgie anders war, fühlte sich mancher an den größten Albtraum der Vereinsgeschichte erinnert.

"Das war ein bisschen wie 2012 im Finale gegen Chelsea. Wir waren wieder klar besser als der Gegner. Nur dass wir heute noch besser gespielt haben als damals", sagte Müller, der die Bayern unmittelbar nach dem Führungstor durch Xabi Alonso ein Stück weit den Brenner runter Richtung Mailand hätte schießen können.

"Ein 2:0 wäre schon ideal gewesen. Aber beim Elfmeter gibt es nur zwei Möglichkeiten: Entweder er geht rein oder er geht nicht rein. Ich habe wie immer beim Anlauf hochgeschaut, da stand Oblak immer noch. Ich habe den Ball dann noch gut geschossen, aber er hat ihn auch sehr gut gehalten."

Ein Champions-League-Drama in München mit einem verschossenen Elfmeter und am Ende jubelnden Gästen - alles schon mal dagewesen. Das Finale dahoam hat den Bayern kein Glück gebracht. Seit dem 3. Mai 2016 gilt das auch für ein bestimmtes Halbfinale dahoam.

FC Bayern München - Atletico Madrid: Daten zum Spiel

Thomas Gaber

Diskutieren Drucken Startseite

Thomas Gaber(Chef vom Dienst)

Thomas Gaber, Jahrgang 1976, ist gebürtiger Münchner und Gründungsmitglied von SPOX. Nach dem Magister-Abschluss der Politikwissenschaft (2004) folgten Praktikum und Volontariat bei Sport1.de. 2007 Wechsel zu SPOX als Ressortleiter Fußball. Seit Mitte 2012 als Chef vom Dienst verantwortlich für den Inhalt der Homepage. Außerdem Reporter des FC Bayern München. Kernressorts: Fußball, Tennis, Golf.

2. November
1. November

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.