Mittwoch, 17.02.2016
wird geladen
AnalyseNachberichtGEN - WOBNotenDiashowAchtelfinale

Champions League, Achtelfinale

Real mit einem Bein im Viertelfinale

Im Achtelfinale-Hinspiel der Champions League verlor der AS Rom mit 0:2 (0:0) gegen Real Madrid. Die Königlichen stehen mit diesem Erfolg mit einem Bein im Viertelfinale der Königsklasse.

Der entscheidende Moment: Cristiano Ronaldo trifft zum 1:0 für die Königlichen
© getty
Der entscheidende Moment: Cristiano Ronaldo trifft zum 1:0 für die Königlichen

Vor 69.000 Zuschauern im ausverkauften Stadio Olimpico in Rom brachte Cristiano Ronaldo die Gäste aus Madrid im zweiten Durchgang mit seinem zwölften CL-Treffer in Führung. Der Portugiese erzielte damit fünf der letzten sieben CL-Tore der Königlichen in der bisherigen Saison.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

In der 86. Minute sorgte Jese Rodriguez mit seinem ersten Treffer in der Königsklasse für die Entrscheidung und stößt Reals Tor zum Viertelfinale sehr weit auf. Das Rückspiel findet am 8. März in Madrid statt.

Die Reaktionen:

Alessandro Florenzi (AS Rom): "Es war eins unserer besten Spiele dieser Saison gegen eine absolute Spitzenmannschaft. Manchmal braucht man halt ein wenig mehr Glück."

Zinedine Zidane (Trainer Real Madrid): "Es war etwas Besonderes. Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden, es war ein hartes Spiel. Wir wussten, dass wir bis zum Ende kämpfen mussten. Es war klar, dass sie hinten eng stehen."

Der Spielfilm:

Vor dem Anpfiff: Bei den Giallorossi lässt Coach Spaletti bei dessen CL-Debüt für die Roma überraschend De Rossi auf der Bank, für ihn kehrt Pjanic nach überstandener Verletzung wieder in die Startelf zurück. Ansonsten agieren die Römer im gewohnten 4-3-3. Rüdiger kommt zu seinem sechsten Einsatz in der Königsklasse, Totti steht immerhin wieder im Kader. Florenzi führt erstmals in der Königsklasse sein Team als Kapitän aufs Feld.

Auch die Königlichen starten bei Zidanes CL-Premiere in einem 4-3-3, James ersetzt den verletzten Bale. Ansonsten kann Real aus dem Vollen schöpfen. CR7 kommt wie gewohnt über links. Kroos, Modric und Isco bilden das Mittelfeld und Varane verteidigt neben Ramos.

17.: Bisher dickste Chance der Partie! Florenzi steckt auf halbrechts für Perotti durch, der das Leder von der Grundlinie flach an den Fünfer bringt. El Shaarawy ist schneller als Caravajal, setzt die Pille aber in Bedrängnis übers Tor von Navas.

34.: Einmal durchatmen, bitte! Ronaldo hebt den Ball von links lässig zu Marcelo, der das Leder an der Strafraumgrenze direkt nimmt und seinen Volleyschuss hauchdünn am zweiten Pfosten vorbeisetzt.

55.: Feiner Ball in die Tiefe von Pjanic, der El Shaarawy auf links im Rücken von Caravajal starten sieht. Auch die Ballmitnahme ist gut, zum Glück aus Sicht der Gäste ist Navas rechtzeitig zur Stelle und klärt mit dem Fuß in allerletzter Sekunde.

57., 0:1, Ronaldo: Marcelo schickt Ronaldo, der wohl hauchdünn im Abseits steht, über links in die Tiefe. Der Portugiese legt sich das Leder mit der Hacke auf den rechten Fuß und sucht an der Strafraumgrenze den Abschluss. Gegenspieler Florenzi fälscht noch leicht ab und die Kugel fällt ins lange Eck.

60.: Wieder Real! Ronaldo wird links im Strafraum schön freigespielt, will den Ball mit Gefühl querlegen, doch Benzema verpasst in der Mitte. Da wäre mehr drin gewesen.

Die besten Bilder der Achtelfinal-Hinspiele
JUVENTUS TURIN - FC BAYERN 2:2: Die Juve-Anhänger singen sich vor dem Anpfiff schonmal warm
© getty
1/34
JUVENTUS TURIN - FC BAYERN 2:2: Die Juve-Anhänger singen sich vor dem Anpfiff schonmal warm
/de/sport/diashows/1602/fussball/champions-league/cl-beste-bilder-achtelfinale-hinspiele/beste-bilder-af-hinspiel-bayern-wolfsburg-barca-real.html
Auch das Maskottchen der Gastgeber war vor dem Spiel bester Laune
© getty
2/34
Auch das Maskottchen der Gastgeber war vor dem Spiel bester Laune
/de/sport/diashows/1602/fussball/champions-league/cl-beste-bilder-achtelfinale-hinspiele/beste-bilder-af-hinspiel-bayern-wolfsburg-barca-real,seite=2.html
Zunächst stolperte Thomas Müller noch bei Versuch, die überlegenen Bayern in Führung zu bringen
© getty
3/34
Zunächst stolperte Thomas Müller noch bei Versuch, die überlegenen Bayern in Führung zu bringen
/de/sport/diashows/1602/fussball/champions-league/cl-beste-bilder-achtelfinale-hinspiele/beste-bilder-af-hinspiel-bayern-wolfsburg-barca-real,seite=3.html
Wenig später machte Müller seine Slapstick-Einlage wieder gut und netzte eiskalt zur Führung ein
© getty
4/34
Wenig später machte Müller seine Slapstick-Einlage wieder gut und netzte eiskalt zur Führung ein
/de/sport/diashows/1602/fussball/champions-league/cl-beste-bilder-achtelfinale-hinspiele/beste-bilder-af-hinspiel-bayern-wolfsburg-barca-real,seite=4.html
Zwergenabwehr? Von wegen! Joshua Kimmich gewinnt das Luftduell mit Mario Mandzukic
© getty
5/34
Zwergenabwehr? Von wegen! Joshua Kimmich gewinnt das Luftduell mit Mario Mandzukic
/de/sport/diashows/1602/fussball/champions-league/cl-beste-bilder-achtelfinale-hinspiele/beste-bilder-af-hinspiel-bayern-wolfsburg-barca-real,seite=5.html
Danach konnte Arjen Robben endlich seine Torflaute beenden - Und ging anschließend mit seinem Coach auf Kuschelkurs
© getty
6/34
Danach konnte Arjen Robben endlich seine Torflaute beenden - Und ging anschließend mit seinem Coach auf Kuschelkurs
/de/sport/diashows/1602/fussball/champions-league/cl-beste-bilder-achtelfinale-hinspiele/beste-bilder-af-hinspiel-bayern-wolfsburg-barca-real,seite=6.html
Wenn Blicke Tore verhindern könnten: Im zweiten Durchgang musste auch Manuel Neuer hinter sich greifen
© getty
7/34
Wenn Blicke Tore verhindern könnten: Im zweiten Durchgang musste auch Manuel Neuer hinter sich greifen
/de/sport/diashows/1602/fussball/champions-league/cl-beste-bilder-achtelfinale-hinspiele/beste-bilder-af-hinspiel-bayern-wolfsburg-barca-real,seite=7.html
ARSENAL - BARCELONA 0:2: Lionel Messi spielte mal wieder die Gegner schwindelig - Bei seinem Tempo gaben sogar die Textilien nach
© getty
8/34
ARSENAL - BARCELONA 0:2: Lionel Messi spielte mal wieder die Gegner schwindelig - Bei seinem Tempo gaben sogar die Textilien nach
/de/sport/diashows/1602/fussball/champions-league/cl-beste-bilder-achtelfinale-hinspiele/beste-bilder-af-hinspiel-bayern-wolfsburg-barca-real,seite=8.html
Der Luftkampf gehört dagegen nicht zu den stärken des Weltfußballers
© getty
9/34
Der Luftkampf gehört dagegen nicht zu den stärken des Weltfußballers
/de/sport/diashows/1602/fussball/champions-league/cl-beste-bilder-achtelfinale-hinspiele/beste-bilder-af-hinspiel-bayern-wolfsburg-barca-real,seite=9.html
Marc-Andre ter Stegen musste im ersten Durchgang sein ganzes Können unter Beweis stellen
© getty
10/34
Marc-Andre ter Stegen musste im ersten Durchgang sein ganzes Können unter Beweis stellen
/de/sport/diashows/1602/fussball/champions-league/cl-beste-bilder-achtelfinale-hinspiele/beste-bilder-af-hinspiel-bayern-wolfsburg-barca-real,seite=10.html
Javier Mascherano kämpft gegen Olivier Giroud mit allen Mitteln - Textiltest erneut nicht bestanden!
© getty
11/34
Javier Mascherano kämpft gegen Olivier Giroud mit allen Mitteln - Textiltest erneut nicht bestanden!
/de/sport/diashows/1602/fussball/champions-league/cl-beste-bilder-achtelfinale-hinspiele/beste-bilder-af-hinspiel-bayern-wolfsburg-barca-real,seite=11.html
Am Ende jubelten mal wieder die Katalanen - Neymar wusste natürlich, bei wem er sich zu bedanken hatte
© getty
12/34
Am Ende jubelten mal wieder die Katalanen - Neymar wusste natürlich, bei wem er sich zu bedanken hatte
/de/sport/diashows/1602/fussball/champions-league/cl-beste-bilder-achtelfinale-hinspiele/beste-bilder-af-hinspiel-bayern-wolfsburg-barca-real,seite=12.html
PSV EINDHOVEN - ATLETICO MADRID 0:0: Es schien, als habe Diego Simeone einen alten Bekannten auf der Tribüne entdeckt. Zeit für schweifende Blicke war jedenfalls
© getty
13/34
PSV EINDHOVEN - ATLETICO MADRID 0:0: Es schien, als habe Diego Simeone einen alten Bekannten auf der Tribüne entdeckt. Zeit für schweifende Blicke war jedenfalls
/de/sport/diashows/1602/fussball/champions-league/cl-beste-bilder-achtelfinale-hinspiele/beste-bilder-af-hinspiel-bayern-wolfsburg-barca-real,seite=13.html
Am Einsatz mangelte es nicht. In der Defensive wussten beide Teams zu überzeugen
© getty
14/34
Am Einsatz mangelte es nicht. In der Defensive wussten beide Teams zu überzeugen
/de/sport/diashows/1602/fussball/champions-league/cl-beste-bilder-achtelfinale-hinspiele/beste-bilder-af-hinspiel-bayern-wolfsburg-barca-real,seite=14.html
Schiedsrichter Daniele Orsato mit der perfekten Ausführung des No-Look-Platzverweises. Vom Feld musste PSV-Stürmer Gaston Pereiro
© getty
15/34
Schiedsrichter Daniele Orsato mit der perfekten Ausführung des No-Look-Platzverweises. Vom Feld musste PSV-Stürmer Gaston Pereiro
/de/sport/diashows/1602/fussball/champions-league/cl-beste-bilder-achtelfinale-hinspiele/beste-bilder-af-hinspiel-bayern-wolfsburg-barca-real,seite=15.html
DYNAMO KIEW - MANCHESTER CITY 1:3: Die Blicke gebannt! Sergio Aguero und Co. verfolgen, wie der Ball die Linie zum 1:0 für City überquert
© getty
16/34
DYNAMO KIEW - MANCHESTER CITY 1:3: Die Blicke gebannt! Sergio Aguero und Co. verfolgen, wie der Ball die Linie zum 1:0 für City überquert
/de/sport/diashows/1602/fussball/champions-league/cl-beste-bilder-achtelfinale-hinspiele/beste-bilder-af-hinspiel-bayern-wolfsburg-barca-real,seite=16.html
Vor der Pause zappelte der Ball noch ein weiteres Mal im Netz. David Silva überwand Oleksandr Shovkovskiy
© getty
17/34
Vor der Pause zappelte der Ball noch ein weiteres Mal im Netz. David Silva überwand Oleksandr Shovkovskiy
/de/sport/diashows/1602/fussball/champions-league/cl-beste-bilder-achtelfinale-hinspiele/beste-bilder-af-hinspiel-bayern-wolfsburg-barca-real,seite=17.html
Deutlich unterlegen: Zwar gelang Dynamo noch der zwischenzeitliche Anschlusstreffer, doch der Sieg von City war absolut verdient
© getty
18/34
Deutlich unterlegen: Zwar gelang Dynamo noch der zwischenzeitliche Anschlusstreffer, doch der Sieg von City war absolut verdient
/de/sport/diashows/1602/fussball/champions-league/cl-beste-bilder-achtelfinale-hinspiele/beste-bilder-af-hinspiel-bayern-wolfsburg-barca-real,seite=18.html
GENT - WOLFSBURG 2:3: Die Wölfe hatten in Belgien oft alles im Griff
© getty
19/34
GENT - WOLFSBURG 2:3: Die Wölfe hatten in Belgien oft alles im Griff
/de/sport/diashows/1602/fussball/champions-league/cl-beste-bilder-achtelfinale-hinspiele/beste-bilder-af-hinspiel-bayern-wolfsburg-barca-real,seite=19.html
Und rum das Bein! Robin Knoche klärt artistisch
© getty
20/34
Und rum das Bein! Robin Knoche klärt artistisch
/de/sport/diashows/1602/fussball/champions-league/cl-beste-bilder-achtelfinale-hinspiele/beste-bilder-af-hinspiel-bayern-wolfsburg-barca-real,seite=20.html
Eins, zwei, lupf! Julian Draxlers zweites Tor war sehenswert
© getty
21/34
Eins, zwei, lupf! Julian Draxlers zweites Tor war sehenswert
/de/sport/diashows/1602/fussball/champions-league/cl-beste-bilder-achtelfinale-hinspiele/beste-bilder-af-hinspiel-bayern-wolfsburg-barca-real,seite=21.html
Nach dem 0:3 durch Max Kruse schien die Messe gelesen zu sein
© getty
22/34
Nach dem 0:3 durch Max Kruse schien die Messe gelesen zu sein
/de/sport/diashows/1602/fussball/champions-league/cl-beste-bilder-achtelfinale-hinspiele/beste-bilder-af-hinspiel-bayern-wolfsburg-barca-real,seite=22.html
ROM - MADRID 0:2: Zinedine Zidane hätte anlässlich seines CL-Debüts als Trainer auch freundlicher gucken können
© getty
23/34
ROM - MADRID 0:2: Zinedine Zidane hätte anlässlich seines CL-Debüts als Trainer auch freundlicher gucken können
/de/sport/diashows/1602/fussball/champions-league/cl-beste-bilder-achtelfinale-hinspiele/beste-bilder-af-hinspiel-bayern-wolfsburg-barca-real,seite=23.html
Auswärts nicht stark? Von wegen! Cristiano Ronaldo erzielte mal wieder ein wichtiges Tor in der Fremde
© getty
24/34
Auswärts nicht stark? Von wegen! Cristiano Ronaldo erzielte mal wieder ein wichtiges Tor in der Fremde
/de/sport/diashows/1602/fussball/champions-league/cl-beste-bilder-achtelfinale-hinspiele/beste-bilder-af-hinspiel-bayern-wolfsburg-barca-real,seite=24.html
Und da freut sich auch der Coach
© getty
25/34
Und da freut sich auch der Coach
/de/sport/diashows/1602/fussball/champions-league/cl-beste-bilder-achtelfinale-hinspiele/beste-bilder-af-hinspiel-bayern-wolfsburg-barca-real,seite=25.html
Sergio Ramos zeigt seinem Torhüter derweil, wo die Kegel stehen
© getty
26/34
Sergio Ramos zeigt seinem Torhüter derweil, wo die Kegel stehen
/de/sport/diashows/1602/fussball/champions-league/cl-beste-bilder-achtelfinale-hinspiele/beste-bilder-af-hinspiel-bayern-wolfsburg-barca-real,seite=26.html
PSG - CHELSEA 2:1: Zlatan Ibrahimovic bringt die Gastgeber aus Paris mit einem Power-Freistoß in Front. Unhaltbar ins andere Eck abgefälscht? Geschenkt!
© getty
27/34
PSG - CHELSEA 2:1: Zlatan Ibrahimovic bringt die Gastgeber aus Paris mit einem Power-Freistoß in Front. Unhaltbar ins andere Eck abgefälscht? Geschenkt!
/de/sport/diashows/1602/fussball/champions-league/cl-beste-bilder-achtelfinale-hinspiele/beste-bilder-af-hinspiel-bayern-wolfsburg-barca-real,seite=27.html
Die Freude im Parc de Prince währt nur kurz. Mit dem Pausenpfiff kann John Obi Mikel den Spielstand nach einer Ecke wieder egalisieren
© getty
28/34
Die Freude im Parc de Prince währt nur kurz. Mit dem Pausenpfiff kann John Obi Mikel den Spielstand nach einer Ecke wieder egalisieren
/de/sport/diashows/1602/fussball/champions-league/cl-beste-bilder-achtelfinale-hinspiele/beste-bilder-af-hinspiel-bayern-wolfsburg-barca-real,seite=28.html
Na, wen haben wir denn da? Carlo Ancelotti schaut seinen beiden Ex-Klubs zu. Ob der kommende Bayern-Coach schon einmal auf Scouting-Tour geht?
© getty
29/34
Na, wen haben wir denn da? Carlo Ancelotti schaut seinen beiden Ex-Klubs zu. Ob der kommende Bayern-Coach schon einmal auf Scouting-Tour geht?
/de/sport/diashows/1602/fussball/champions-league/cl-beste-bilder-achtelfinale-hinspiele/beste-bilder-af-hinspiel-bayern-wolfsburg-barca-real,seite=29.html
Ein weiteres bekanntes Gesicht im Prinzenparkstadion. Der frühere Weltmeister Ronaldo will sich die Partie ebenfalls nicht entgehen lassen
© getty
30/34
Ein weiteres bekanntes Gesicht im Prinzenparkstadion. Der frühere Weltmeister Ronaldo will sich die Partie ebenfalls nicht entgehen lassen
/de/sport/diashows/1602/fussball/champions-league/cl-beste-bilder-achtelfinale-hinspiele/beste-bilder-af-hinspiel-bayern-wolfsburg-barca-real,seite=30.html
Der Joker macht's!!! Gerade erst eingewechselt, vollendet Edinson Cavani eiskalt zum 2:1-Endstand für PSG
© getty
31/34
Der Joker macht's!!! Gerade erst eingewechselt, vollendet Edinson Cavani eiskalt zum 2:1-Endstand für PSG
/de/sport/diashows/1602/fussball/champions-league/cl-beste-bilder-achtelfinale-hinspiele/beste-bilder-af-hinspiel-bayern-wolfsburg-barca-real,seite=31.html
BENFICA - ZENIT 1:0: Ein Kampf um jeden Zentimeter. Benficas Victor Lindelof (r.) und Zenits Artem Dzyuba gehen mit ihren Teams torlos in die Halbzeit
© getty
32/34
BENFICA - ZENIT 1:0: Ein Kampf um jeden Zentimeter. Benficas Victor Lindelof (r.) und Zenits Artem Dzyuba gehen mit ihren Teams torlos in die Halbzeit
/de/sport/diashows/1602/fussball/champions-league/cl-beste-bilder-achtelfinale-hinspiele/beste-bilder-af-hinspiel-bayern-wolfsburg-barca-real,seite=32.html
Seit der EM 2004 lässt Benfica den Adler als Maskottchen bei Heimspielen durch das Stadion des Lichts fliegen. Jedes Mal wieder ein majestätischer Anblick
© getty
33/34
Seit der EM 2004 lässt Benfica den Adler als Maskottchen bei Heimspielen durch das Stadion des Lichts fliegen. Jedes Mal wieder ein majestätischer Anblick
/de/sport/diashows/1602/fussball/champions-league/cl-beste-bilder-achtelfinale-hinspiele/beste-bilder-af-hinspiel-bayern-wolfsburg-barca-real,seite=33.html
Lange müssen die Fans warten, doch Jonas erlöst Benfica in der Nachspielzeit - 1:0
© getty
34/34
Lange müssen die Fans warten, doch Jonas erlöst Benfica in der Nachspielzeit - 1:0
/de/sport/diashows/1602/fussball/champions-league/cl-beste-bilder-achtelfinale-hinspiele/beste-bilder-af-hinspiel-bayern-wolfsburg-barca-real,seite=34.html
 

71.: Weiter geht's über rechts bei der Roma: Salah behauptet das Leder gegen Marcelo und marschiert locker an Ramos dabei. Am Fünfer winkt Dzeko, die flache Hereingabe ist gut getimt, eine Weltklasse-Grätsche von Varana verhindert den sicheren Ausgleich!

72.: Nächste dicke Chance für die Giallorossi hinterher! Dzeko schirmt die Kugel mit dem Rücken zum Tor im Sechzehner ab und legt für Vainqueur ab. Der Gewaltschuss aus 22 Metern streicht hauchzart am rechten Pfosten vorbei!

73.: Auf der anderen Seite erwischt James die Roma-Defensive mit der Hereingabe vom rechten Strafraumeck im Tiefschlaf. Am zweiten Pfosten lauert Ronaldo, setzt die Kugel vom Fünfereck frei vor Szczesny aber Zentimeter rechts vorbei.

86., 0:2, Jese: Die Entscheidung! Kaum nähern sich die Hausherren dem Ausgleich an, macht Real den Deckel zu. Der eingewechselte Jese tritt über halbrechts an, bekommt nur Geleitschutz von Digne und schweißt das Ding aus 14 Metern flach ins lange Eck.

Fazit: Verdienter Sieg von Real gegen defensive Römer, die zwar ordentlich verteidigten, in der Offensive aber zu wenig Durchschlagskraft hatten, um Madrid letztlich zu gefährden.

Der Star des Spiels: Raphael Varane. Rettete zwei Mal in allerletzter Sekunde dank seiner Schnelligkeit gegen einschussbereite Römer, war im Zentrum mit Ramos kaum zu überwinden und mit ein Hauptgrund, warum Real an diesem Tag ohne Tor blieb.

Der Flop des Spiels: James Rodriguez. Schwacher Auftritt des Kolumbianers, dem in der Offensive wenig gelang und immer wieder ungenau im Passspiel agierte. Auch schwach: Reals Außenverteidiger.

Die besten Fußball-Ligen der Welt im Livestream bei SPOX.com

Der Schiedsrichter: Pavel Kralovec (Tschechien). Selbst in Wiederholung war nicht genau zu sehen, ob Ronaldo vor dem 0:1 im Abseits stand, lag am Ende richtig. Muss in der 80. Minute allerdings nach dem Einsteigen von Carvajal gegen Florenzi Elfmeter für die Roma pfeifen, was eine gute Note für ihn leider zunichte machte.

Das fiel auf:

  • Wie zu erwarten, gab es viel Ballbesitz für Real, allerdings agierten die Königlichen nicht erst im letzten Drittel mit einigen Ungenauigkeiten, dadurch hatte die Roma immer wieder gute Kontermöglichkeiten, weil Salah und El Shaarawy ihre Schnelligkeit ausspielten.
  • Dem Real-Spiel fehlte es arg an Tempo und Kreativität. Da halfen auch die vielen Daigonalpässe wenig, die das Spiel zwar breit machten, den Offensivaktionen dabei aber der Überraschungsmioment fehlte. Generell waren die Bemühngen der Königlichen viel zu statisch. Benzema hielt sich fast nur im Zentrum auf und wurde dort von Rüdiger und Co. gut bewacht.
  • Die Roma agierte gegen den Ball in einem 4-5-1, wobei Pjanic und Naingolan immer wieder ihre Außenverteidiger unterstützten und es Ronaldo und James dadurch immer wieder unmöglich machten durchzukommen. Allgemein verteidigten die Italiener sehr aggressiv und stellten schon früh die Passwege zu, so dass Real zu Fehlern gezwungen wurde.
  • Die Führung für Real war ein absoluter Wirkungstreffer, da die Gastgeber danach für einige Minuten die Ordnung verloren und Real anschließend einige gute Möglichkeiten hatte. Doch die Roma erholte sich anschließend, ließ aber in den entscheidenden Momenten die nötige Durchschlagskraft vermissen.

AS Rom - Real Madrid: Daten zum Spiel

Florian Schimak

Diskutieren Drucken Startseite

Florian Schimak(Redaktion)

Florian Schimak, Jahrgang 1986, kam 2012 zu SPOX.com. Aufgewachsen im hessischen Darmstadt, zog es ihn nach dem Sport- und Germanistikstudium in Erfurt in die bayerische Landeshauptstadt. Ist seit März 2014 festes Mitglied der Redaktion und arbeitet hauptsächlich für das Fußball-Ressort, ist aber auch in Sportarten wie Handball oder Tennis zu Hause.

7. Dezember
6. Dezember

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.