Dienstag, 30.09.2014
wird geladen
AnalyseNachberichtStimmenS04 - MariborRoundupDiashow

Bayern schlägt auch Moskau

Trauriges Spektakel, glückliches Ende

Trotz widriger Bedingungen siegt der FC Bayern auch bei ZSKA Moskau. Dabei ging der FCB ein Risiko ein, das Trainer Pep Guardiola noch länger beschäftigen wird. Doch am Wichtigsten ist: Bloß kein Geisterspiel-Deja-Vu.

Bei Bayern Sieg in Moskau war aufgrund einer UEFA-Strafe kein Publikum zugelassen
© getty
Bei Bayern Sieg in Moskau war aufgrund einer UEFA-Strafe kein Publikum zugelassen

Am Ende hallten doch ein paar Fangesänge durch das weite, leere Rund in Moskau. Etwa 300 bis 400 Leute auf den Rängen feuerten ZSKA an. Manchmal gemeinsam mit den Fans vor der Arena, manchmal im Wechsel. Die "Fans" waren geladene UEFA-Sponsoren, offenbar mit leichten Sympathien für den Gastgeber.

"Es waren wohl ein paar russische Sponsoren dabei", schmunzelte Karl-Heinz Rummenigge nach dem Spiel. Doch sie waren die einzigen, die für einen Hauch von Stadionatmosphäre sorgten. Sonst herrschte eine beängstigende Stille.

Eine Stille, die zwar interessante Einblicke in die Kommunikation auf dem Platz oder auf der Pressetribüne bot, aber gleichzeitig offenbarte, welch trauriges Spektakel ein Fußballspiel ohne Fans darbieten kann.

"Ich hoffe, dass ich so etwas nie wieder erleben muss"

"Ich bin seit 40 Jahren im Fußballgeschäft, aber so etwas habe ich noch nie erlebt", sagte Rummenigge und fügte hinzu: "Ich hoffe, dass ich so etwas auch nie wieder erleben muss. Wenn ich aus meinem Büro bei unserem Training zuschaue, ist das sympathischer, als das, was ich heute Abend hier erlebt habe."

Auch Trainer Pep Guardiola fühlte sich unwohl in der verlassenen Arena: "Es ist ein bisschen seltsam ohne Fans. Das ist ein komisches Gefühl. Der Fußball ist für die Leute, nicht für uns", sagte der Spanier nach Abpfiff.

Get Adobe Flash player

Besonders irritierend muss die Situation jedoch für die Spieler gewesen sein. Wohin sie auch sahen, herrschte Leere. Kein Jubel, keine Anfeuerung, nicht einmal Pfiffe. "Es war schon sehr seltsam", gab Thomas Müller zu. Doch nicht nur deshalb taten sich die Bayern bisweilen schwer gegen ZSKA.

"Es war nicht nur wegen den nicht vorhandenen Fans ein komisches Spiel, sondern auch wegen der Spielweise des Gegners", erklärt Müller.

Wenig Durchschlagskraft gegen die Fünferkette

Dieser stellte sich konsequent hinten rein, agierte mit einer Fünferkette in der Abwehr und nochmal vier Mann aufgereiht davor. Im Gegensatz zu Manchester City machte ZSKA das Zentrum weitestgehend dicht. Beide Ketten waren gut aufeinander abgestimmt, die Passwege wurden oft konsequent abgeschnitten.

So fiel es den Bayern schwer, über die Mitte in den Strafraum zu gelangen und sich viele Großchancen zu erspielen wie noch gegen die Citizens. Aus dem eigenen Spiel heraus mussten die Münchner oft über Außen agieren und wurden meist dann gefährlich, wenn Bernat zur Flanke oder Robben zum Dribbling ansetzte.

Trend

Wer wird CL-Sieger 2015/16?

FC Barcelona
Barcelona
Juventus
Bayern
Chelsea
PSG
Real
Gladbach
Wolfsburg
Leverkusen
Ein anderes Team

Weitaus problematischer als die überschaubare Durchschlagskraft war jedoch die Anfälligkeit in der Defensive. Pep hatte nach dem Köln-Spiel noch betont, dass sein Team Zeit brauche, um die Spielweise zu verinnerlichen. Das wurde auch in Moskau an verschiedenen Stellen deutlich.

Hohes Risiko bei Kontern

Die Automatismen und Zuständigkeiten bei gegnerischem Umschaltspiel hat die Mannschaft offenbar noch nicht im Blut. Das 2-3-4-1-System, in dem Bayern bei ZSKA faktisch auftrat, bot Moskau viel Platz bei Kontern und obendrein gute Chancen auf zweite Bälle.

Beides wurde möglich, weil die Sechser nicht schnell genug zurückkamen und auch die Flügelspieler zu spät reagierten. So waren Mehdi Benatia und Dante manchmal gar auf sich allein gestellt, was besonders dem antrittsschnellen Musa zugute kam. Gegen Teams, die nach Ballgewinn schnell ins Vertikalspiel umschalten, könnte Pep mit diesem System auch weiterhin Gefahr laufen, dem Gegner reichlich Konterchancen zu bieten.

"Moskau war schnell bei Kontern, das wussten wir", sagte Müller. "Sie haben schnelle Stürmer, das kann man nicht immer kontrollieren", versuchte er zu erläutern. Dabei liegt das Problem nicht darin, dass ein Benatia gegen Musa aufgrund der Schnelligkeitsdifferenzen Laufduelle verliert.

Der 2. Champions-League-Spieltag
RSC ANDERLECHT - BORUSSIA DORTMUND 0:3: Ciro Immobile brachte die Borussen bereits nach drei Minuten in Führung. Danach passierte aber lange nichts...
© getty
1/46
RSC ANDERLECHT - BORUSSIA DORTMUND 0:3: Ciro Immobile brachte die Borussen bereits nach drei Minuten in Führung. Danach passierte aber lange nichts...
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau.html
Bis Adrian Ramos eingewechselt wurde und für die Entscheidung zugunsten der Dortmunder sorgte
© getty
2/46
Bis Adrian Ramos eingewechselt wurde und für die Entscheidung zugunsten der Dortmunder sorgte
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=2.html
Mit seinen zwei Treffern schoss der Kolumbianer den BVB zum umjubelten 3:0-Endstand
© getty
3/46
Mit seinen zwei Treffern schoss der Kolumbianer den BVB zum umjubelten 3:0-Endstand
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=3.html
ATLETICO MADRID - JUVENTUS TURIN 1:0: Für Atletico ging Mario Mandzukic als Maskenmann in die Partie
© getty
4/46
ATLETICO MADRID - JUVENTUS TURIN 1:0: Für Atletico ging Mario Mandzukic als Maskenmann in die Partie
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=4.html
Es passierte jedoch lange nichts, bis Arda Turan die Juve-Abwehr alt aussehen ließ und erzielte für Atletico das Tor des Tages
© getty
5/46
Es passierte jedoch lange nichts, bis Arda Turan die Juve-Abwehr alt aussehen ließ und erzielte für Atletico das Tor des Tages
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=5.html
FC BASEL - FC LIVERPOOL 1:0: Schöner Anblick im St. Jakob-Park bei Liverpools Auswärts-Premiere in Basel
© getty
6/46
FC BASEL - FC LIVERPOOL 1:0: Schöner Anblick im St. Jakob-Park bei Liverpools Auswärts-Premiere in Basel
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=6.html
Für die Schweizer machte Marco Streller die Sensation perfekt: Sein goldener Treffer in der 52. Minute sorgte für den Heimsieg des FC Basel
© getty
7/46
Für die Schweizer machte Marco Streller die Sensation perfekt: Sein goldener Treffer in der 52. Minute sorgte für den Heimsieg des FC Basel
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=7.html
BAYER LEVERKUSEN - BENFICA LISSABON 3:1: Für Benfica patzte Keeper Julio Cesar, Stefan Kießling sagte Danke und schob zur 1:0-Führung ein
© getty
8/46
BAYER LEVERKUSEN - BENFICA LISSABON 3:1: Für Benfica patzte Keeper Julio Cesar, Stefan Kießling sagte Danke und schob zur 1:0-Führung ein
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=8.html
Es folgte der Jubel des Leverkusener Torschützen mit Hakan Calhanoglu (r.)
© getty
9/46
Es folgte der Jubel des Leverkusener Torschützen mit Hakan Calhanoglu (r.)
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=9.html
Kurz darauf: Das wunderschön herausgespielte 2:0 durch Heung-Min Son. Einem hat das aber ganz sicher nicht gefallen...
© getty
10/46
Kurz darauf: Das wunderschön herausgespielte 2:0 durch Heung-Min Son. Einem hat das aber ganz sicher nicht gefallen...
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=10.html
Nicolas Gaitan war über die Gegentreffer weniger erfreut
© getty
11/46
Nicolas Gaitan war über die Gegentreffer weniger erfreut
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=11.html
LUDOGORETS RAZGRAD - REAL MADRID 1:2: Das Spiel begann mit einem Paukenschlag: Marcelinho brachte den Gastgeber in Führung
© getty
12/46
LUDOGORETS RAZGRAD - REAL MADRID 1:2: Das Spiel begann mit einem Paukenschlag: Marcelinho brachte den Gastgeber in Führung
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=12.html
Wenig später durfte Cristiano gleich zwei Mal vom Punkt ran. Den ersten Elfmeter verschoss er noch...
© getty
13/46
Wenig später durfte Cristiano gleich zwei Mal vom Punkt ran. Den ersten Elfmeter verschoss er noch...
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=13.html
Doch nach dem Zweiten durfte er zum Jubeln abdrehen
© getty
14/46
Doch nach dem Zweiten durfte er zum Jubeln abdrehen
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=14.html
Karim Benzema sorgte für die Madrider Erlösung: Sein später Siegtreffer markierte auch den 2:1 Endstand zugunsten der Königlichen
© getty
15/46
Karim Benzema sorgte für die Madrider Erlösung: Sein später Siegtreffer markierte auch den 2:1 Endstand zugunsten der Königlichen
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=15.html
FC ARSENAL - GALATASARAY 4:1: Die Gunners spielten wie gewohnt einen sehr ansehnlichen Fußball, gingen aber auch dank Danny Welbeck früh in Führung
© getty
16/46
FC ARSENAL - GALATASARAY 4:1: Die Gunners spielten wie gewohnt einen sehr ansehnlichen Fußball, gingen aber auch dank Danny Welbeck früh in Führung
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=16.html
Ähnliches Bild - anderes Tor. Auch das 2:0 war Danny Welbeck vorbehalten
© getty
17/46
Ähnliches Bild - anderes Tor. Auch das 2:0 war Danny Welbeck vorbehalten
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=17.html
Fernando Muslera musste gegen Arsenal nicht nur seinen Kasten, sondern auch das Spielfeld sauber halten, nachdem türkische Fans das Feuerwerkskörper auf das Feld warfen
© getty
18/46
Fernando Muslera musste gegen Arsenal nicht nur seinen Kasten, sondern auch das Spielfeld sauber halten, nachdem türkische Fans das Feuerwerkskörper auf das Feld warfen
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=18.html
FC ZENIT - AS MONACO 0:0: Beide Teams wollten hoch hinaus, so wie hier Zenits Oleg Shatov, keinem der Beiden gelang allerdings ein Treffer
© getty
19/46
FC ZENIT - AS MONACO 0:0: Beide Teams wollten hoch hinaus, so wie hier Zenits Oleg Shatov, keinem der Beiden gelang allerdings ein Treffer
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=19.html
Auch Zenits Hulk gelang es nicht, die Abwehr der Monegassen zu durchbrechen
© getty
20/46
Auch Zenits Hulk gelang es nicht, die Abwehr der Monegassen zu durchbrechen
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=20.html
ZSKA MOSKAU - FC BAYERN MÜNCHEN 0:1: Nach der UEFA-Sanktion gegen die Gastgeber herrschte auf den Tribünen gähnende Leere
© getty
21/46
ZSKA MOSKAU - FC BAYERN MÜNCHEN 0:1: Nach der UEFA-Sanktion gegen die Gastgeber herrschte auf den Tribünen gähnende Leere
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=21.html
Sieht aus wie ein Handspiel - ist aber keins! Arjen Robben tanzt durch die Moskauer Hintermannschaft
© getty
22/46
Sieht aus wie ein Handspiel - ist aber keins! Arjen Robben tanzt durch die Moskauer Hintermannschaft
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=22.html
Thomas Müller brachte die Bayern per Elfmeter nach Foul an Mario Götze nach guten 20 Minuten in Führung
© getty
23/46
Thomas Müller brachte die Bayern per Elfmeter nach Foul an Mario Götze nach guten 20 Minuten in Führung
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=23.html
Wer schon immer mal wissen wollte, wie das Spiel aus der Sicht von Pep Guardiola aussieht - bitte sehr!
© getty
24/46
Wer schon immer mal wissen wollte, wie das Spiel aus der Sicht von Pep Guardiola aussieht - bitte sehr!
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=24.html
Robert Lewandowski wartet weiterhin auf seinen ersten Champions-League-Treffer für die Bayern
© getty
25/46
Robert Lewandowski wartet weiterhin auf seinen ersten Champions-League-Treffer für die Bayern
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=25.html
MANCHESTER CITY - AS ROM 1:1: Sergio Agüero brachte die Hausherren per Elfmeter schon früh in Führung
© getty
26/46
MANCHESTER CITY - AS ROM 1:1: Sergio Agüero brachte die Hausherren per Elfmeter schon früh in Führung
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=26.html
Francesco Totti kürte sich mit einem sehenswerten Lupfer über Joe Hart zum ältesten Torschützen in der UCL-Geschichte (38 Jahre und 3 Tage)
© getty
27/46
Francesco Totti kürte sich mit einem sehenswerten Lupfer über Joe Hart zum ältesten Torschützen in der UCL-Geschichte (38 Jahre und 3 Tage)
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=27.html
Manuel Pellegrini konnte mit der Leistung seiner Mannschaft nicht zufrieden sein - City wartet immer noch auf den ersten Dreier
© getty
28/46
Manuel Pellegrini konnte mit der Leistung seiner Mannschaft nicht zufrieden sein - City wartet immer noch auf den ersten Dreier
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=28.html
PARIS SAINT-GERMAIN - FC BARCELONA 3:2: Marc-Ande ter Stegen und Barcelona mussten in dieser Saison die ersten Pflichtspielgegentore hinnehmen
© getty
29/46
PARIS SAINT-GERMAIN - FC BARCELONA 3:2: Marc-Ande ter Stegen und Barcelona mussten in dieser Saison die ersten Pflichtspielgegentore hinnehmen
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=29.html
David Beckham und Fabio Cannavaro - zwei ehemalige Fußballgrößen auf der Tribüne unter sich
© getty
30/46
David Beckham und Fabio Cannavaro - zwei ehemalige Fußballgrößen auf der Tribüne unter sich
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=30.html
Auch Beyonce, Jay-Z und Frankreichs ehemaliger Präsident Nicolas Sarkozy gesellten sich zur Prominenz auf der Tribüne
© getty
31/46
Auch Beyonce, Jay-Z und Frankreichs ehemaliger Präsident Nicolas Sarkozy gesellten sich zur Prominenz auf der Tribüne
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=31.html
SPORTING LISSABON - FC CHELSEA 0:1: Die Fans der Hausherren zeigten sich vor der Partie in bester Laune
© getty
32/46
SPORTING LISSABON - FC CHELSEA 0:1: Die Fans der Hausherren zeigten sich vor der Partie in bester Laune
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=32.html
Ex-Benfica Star Nemanja Matic fliegt und fliegt - und darf sich über den Treffer für Chelsea freuen
© getty
33/46
Ex-Benfica Star Nemanja Matic fliegt und fliegt - und darf sich über den Treffer für Chelsea freuen
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=33.html
FC SCHALKE 04 - NK MARIBOR 1:1: Carlos Velasco Carballo benutzte das Freistoßspray trotz der Warnungen
© getty
34/46
FC SCHALKE 04 - NK MARIBOR 1:1: Carlos Velasco Carballo benutzte das Freistoßspray trotz der Warnungen
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=34.html
Julian Draxler war bemüht, dem Offensivspiel seinen Stempel aufzudrücken
© getty
35/46
Julian Draxler war bemüht, dem Offensivspiel seinen Stempel aufzudrücken
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=35.html
Die Gäste bejubelten den Führungstreffer in der ersten Halbzeit
© getty
36/46
Die Gäste bejubelten den Führungstreffer in der ersten Halbzeit
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=36.html
Klaas-Jan Huntelaar freute sich über den Ausgleichstreffer
© getty
37/46
Klaas-Jan Huntelaar freute sich über den Ausgleichstreffer
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=37.html
Die Schalker gingen nicht zimperlich mit Ales Mertelj um
© getty
38/46
Die Schalker gingen nicht zimperlich mit Ales Mertelj um
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=38.html
APOEL FC - AJAX AMSTERDAM 1:1: Die beiden Mannschaften lieferten sich packende Zweikämpfe
© getty
39/46
APOEL FC - AJAX AMSTERDAM 1:1: Die beiden Mannschaften lieferten sich packende Zweikämpfe
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=39.html
Efstathios Aloneftis versuchte sich an den Verteidigern vorbeizuzaubern
© getty
40/46
Efstathios Aloneftis versuchte sich an den Verteidigern vorbeizuzaubern
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=40.html
Gustavo Manduca traf per Elfmeter für die Gastgeber
© getty
41/46
Gustavo Manduca traf per Elfmeter für die Gastgeber
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=41.html
BATE - ATHLETIC BILBAO 2:1: Iker Muniain (l.) hatte Probleme ins Spiel zu finden
© getty
42/46
BATE - ATHLETIC BILBAO 2:1: Iker Muniain (l.) hatte Probleme ins Spiel zu finden
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=42.html
Die Gastgeber wussten mit vollem Körpereinsatz zu überzeugen
© getty
43/46
Die Gastgeber wussten mit vollem Körpereinsatz zu überzeugen
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=43.html
SHAKHTAR DONEZK - FC PORTO 2:2: Die Zuschauer in der Arena Lwiw sahen eine gute Partie
© getty
44/46
SHAKHTAR DONEZK - FC PORTO 2:2: Die Zuschauer in der Arena Lwiw sahen eine gute Partie
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=44.html
Douglas Costa (r.) versuchte sich in die Partie hinen zu kämpfen
© getty
45/46
Douglas Costa (r.) versuchte sich in die Partie hinen zu kämpfen
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=45.html
Maicon & Co. hatten Probleme mit der Abwehrarbeit
© getty
46/46
Maicon & Co. hatten Probleme mit der Abwehrarbeit
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=46.html
 

Stattdessen müsste bei eigenem Ballbesitz entsprechend abgesichert werden, damit der Gegner nicht solch vermeintlich einfache Konterchancen erhält. Doch gegen Moskau waren es nur Dante und Benatia, die konsequent absicherten. Es wird wohl tatsächlich noch ein wenig dauern, bis die Mannschaft die Automatismen verinnerlicht, die sich Pep wünscht.

Pep zufrieden - Bayern auf Kurs

Zu seiner Freude reichte es gegen Moskau dennoch zum Sieg. "Für das zweite Spiel ist das ein ganz gutes Ergebnis", zeigte sich Guardiola zufrieden. Dass Bayern dabei riskant in so manchen Konter lief und es verpasste, früher den Sack zuzumachen, dürfte ihn im Nachhinein nicht mehr beschäftigen.

Sein Team hat unter ungewohnten Bedingungen in der von Sammer als ach so schwer bezeichneten Gruppe den zweiten Dreier eingefahren und nimmt Kurs aufs Achtelfinale.

Dass die Partie am Ende durch einen Foulelfmeter entschieden wurde, passt dabei ins Bild. Durch einen Müller, der beim Schuss mit dem Standbein wegrutscht, sich gerade so fangen kann und Keeper Igor Akifeev trotzdem souverän verlädt.

"Ich habe eine Schusstechnik, bei der ich mich am Rande der Physik bewege", schmunzelte Müller hinterher. Besser kann man seine Spielweise wohl ohnehin nicht beschreiben.

ZSKA Moskau - Bayern München: Die Statistik zum Spiel

Daniel Reimann

Diskutieren Drucken Startseite

Daniel Reimann(Redaktion)

Daniel Reimann, Jahrgang 1990, begann 2010 bei SPOX.com und ist seit August 2013 festes Mitglied der Redaktion. Zuvor freier Mitarbeiter während des Politikwissenschaftsstudiums. Bei SPOX.com hauptsächlich im Bereich Fußball tätig und dabei verantwortlich für Stuttgart, Wolfsburg und Augsburg sowie 2. und 3. Liga.

7. Dezember
6. Dezember

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.