Mittwoch, 01.10.2014
wird geladen
AnalyseNachberichtLEV - BENRoundupStimmenDiashow

Champions League, 2. Spieltag

BVB zieht sich selbst aus dem Sumpf

Borussia Dortmund hat am zweiten Spieltag der Champions League den zweiten Sieg eingefahren. Gegen den RSC Anderlecht dauerte es nicht einmal drei Minuten, bis Ciro Immobile die Führung für den BVB besorgen konnte. In der zweiten Halbzeit traf Joker Adrian Ramos doppelt und machte das 3:0 (1:0) klar.

Ciro Immobile brachte mit seinem Blitztor den BVB auf die Siegesstraße
© getty
Ciro Immobile brachte mit seinem Blitztor den BVB auf die Siegesstraße

Durch den ersten Pflichtspielerfolg nach zuletzt drei Spielen ohne Sieg bleibt der BVB Erster in der Gruppe D. Vor 20.000 Zuschauern im ausverkauften Constant-Vandenstock in Brüssel erzielten Ciro Immobile (3.) und Adrian Ramos mit einem Doppelpack (69./79.) die Tore für die Borussia.

Reaktionen:

Jürgen Klopp (Trainer BVB): "Grundsätzlich ist es als Trainer das Beste, was ich mir vorstellen kann. Wir haben es nicht perfekt, aber leidenschaftlich verteidigt und brauchten in manchen Momenten das Glück, das wir heute dann auch hatten. Aufgrund der Verteilung und der Größe der Torchancen sind wir der hochverdiente Sieger in einem Spiel mit perfektem Start und großen Chancen. In der zweiten Halbzeit haben wir den Sack zugemacht. Das Zu-Null ist das Krönchen."

Sebastian Kehl (BVB): "Wir waren insgesamt sehr kompakt, und der Sieg war auch in der Höhe verdient. Heute war es ein Schritt nach vorne in allen Belangen."

Get Adobe Flash player

Der SPOX-Spielfilm:

Vor dem Anpfiff: Anderlecht mit einer Änderung im Vergleich zum Remis gegen Galatasaray vor zwei Wochen: Für Acheampong beginnt Suarez links im offensiven Mittelfeld.

Dortmund wieder im 4-2-3-1, mit Rückkehrer Kehl neben Bender auf der Doppel-Sechs und Kagawa in der offensiven Zentrale. In der Viererkette ändert der BVB auf zwei Positionen: Schmelzer rückt für Durm auf die linke Seite und Sokratis ersetzt Hummels in der Innenverteidigung.

3., 0:1, Immobile: Leichter Ballverlust der Gastgeber im Mittelfeld. Bender dazwischen, Kagawa kommt dann 25 Meter vor dem Tor an den Ball. Immobile geht tief, Kagawa lupft den Ball über die Abwehr. Immobile ist nicht im Abseits und frei vor Proto und versenkt aus acht Metern unhaltbar ins linke Eck. Zweitschnellstes Tor der Dortmunder CL-Historie. Andreas Möller war vor 19 Jahren mal schneller.

9.: Anderlecht mal schnell durch die Mitte. Conte mit der Hacke in den Lauf von Mitrovic. Der geht alleine auf Weidenfeller zu, legt dann aber nochmal rüber zu Suarez. Jetzt ist es hauchdünn Abseits, Suarez' Schuss ins leere Tor ist abgepfiffen.

10.: Sensationell gut gespielt von Kagawa, der am Sechzehner aufzieht und dann doch auf Großkreutz durchspielt. Der spielt den klugen Querpass durch den Strafraum auf Aubameyang. Völlig unbedrängt schiebt der den Ball aber aus sechs Metern am fast leeren Tor vorbei.

15.: Bender spitzelt einen Ball aus dem Mittelfeld aufs eigene Tor. Praet alleine, ca. 16 Meter vor dem Tor. Satter Volleyschuss, aber direkt auf Weidenfeller, der halb mit dem Körper, halb mit dem linken Arm rettet.

18.: Dortmund kombiniert wieder blitzschnell, diesmal über rechts. Immobile auf Großkreutz in den Sechzehner, der legt zurück auf Aubameyang. Stark bedrängt schießt der aufs Tor, Proto wehrt mit dem linken Fuß ab.

26.: Aubameyang sieht am zweiten Pfosten Großkreutz einlaufen. Der schiebt den Ball aus sieben Metern flach ins Tor, steht dabei aber angeblich ein paar Zentimeter im Abseits. Sehr enge Entscheidung, die wohl eher falsch ist.

30.: Langer Seitenwechsel auf Schmelzer, der elf Meter vor dem Kasten in den Ball rutscht und diesen aufs Tor zimmert. Wieder ist Proto mit dem Fuß zur Stelle.

Der 2. Champions-League-Spieltag
RSC ANDERLECHT - BORUSSIA DORTMUND 0:3: Ciro Immobile brachte die Borussen bereits nach drei Minuten in Führung. Danach passierte aber lange nichts...
© getty
1/46
RSC ANDERLECHT - BORUSSIA DORTMUND 0:3: Ciro Immobile brachte die Borussen bereits nach drei Minuten in Führung. Danach passierte aber lange nichts...
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau.html
Bis Adrian Ramos eingewechselt wurde und für die Entscheidung zugunsten der Dortmunder sorgte
© getty
2/46
Bis Adrian Ramos eingewechselt wurde und für die Entscheidung zugunsten der Dortmunder sorgte
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=2.html
Mit seinen zwei Treffern schoss der Kolumbianer den BVB zum umjubelten 3:0-Endstand
© getty
3/46
Mit seinen zwei Treffern schoss der Kolumbianer den BVB zum umjubelten 3:0-Endstand
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=3.html
ATLETICO MADRID - JUVENTUS TURIN 1:0: Für Atletico ging Mario Mandzukic als Maskenmann in die Partie
© getty
4/46
ATLETICO MADRID - JUVENTUS TURIN 1:0: Für Atletico ging Mario Mandzukic als Maskenmann in die Partie
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=4.html
Es passierte jedoch lange nichts, bis Arda Turan die Juve-Abwehr alt aussehen ließ und erzielte für Atletico das Tor des Tages
© getty
5/46
Es passierte jedoch lange nichts, bis Arda Turan die Juve-Abwehr alt aussehen ließ und erzielte für Atletico das Tor des Tages
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=5.html
FC BASEL - FC LIVERPOOL 1:0: Schöner Anblick im St. Jakob-Park bei Liverpools Auswärts-Premiere in Basel
© getty
6/46
FC BASEL - FC LIVERPOOL 1:0: Schöner Anblick im St. Jakob-Park bei Liverpools Auswärts-Premiere in Basel
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=6.html
Für die Schweizer machte Marco Streller die Sensation perfekt: Sein goldener Treffer in der 52. Minute sorgte für den Heimsieg des FC Basel
© getty
7/46
Für die Schweizer machte Marco Streller die Sensation perfekt: Sein goldener Treffer in der 52. Minute sorgte für den Heimsieg des FC Basel
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=7.html
BAYER LEVERKUSEN - BENFICA LISSABON 3:1: Für Benfica patzte Keeper Julio Cesar, Stefan Kießling sagte Danke und schob zur 1:0-Führung ein
© getty
8/46
BAYER LEVERKUSEN - BENFICA LISSABON 3:1: Für Benfica patzte Keeper Julio Cesar, Stefan Kießling sagte Danke und schob zur 1:0-Führung ein
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=8.html
Es folgte der Jubel des Leverkusener Torschützen mit Hakan Calhanoglu (r.)
© getty
9/46
Es folgte der Jubel des Leverkusener Torschützen mit Hakan Calhanoglu (r.)
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=9.html
Kurz darauf: Das wunderschön herausgespielte 2:0 durch Heung-Min Son. Einem hat das aber ganz sicher nicht gefallen...
© getty
10/46
Kurz darauf: Das wunderschön herausgespielte 2:0 durch Heung-Min Son. Einem hat das aber ganz sicher nicht gefallen...
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=10.html
Nicolas Gaitan war über die Gegentreffer weniger erfreut
© getty
11/46
Nicolas Gaitan war über die Gegentreffer weniger erfreut
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=11.html
LUDOGORETS RAZGRAD - REAL MADRID 1:2: Das Spiel begann mit einem Paukenschlag: Marcelinho brachte den Gastgeber in Führung
© getty
12/46
LUDOGORETS RAZGRAD - REAL MADRID 1:2: Das Spiel begann mit einem Paukenschlag: Marcelinho brachte den Gastgeber in Führung
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=12.html
Wenig später durfte Cristiano gleich zwei Mal vom Punkt ran. Den ersten Elfmeter verschoss er noch...
© getty
13/46
Wenig später durfte Cristiano gleich zwei Mal vom Punkt ran. Den ersten Elfmeter verschoss er noch...
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=13.html
Doch nach dem Zweiten durfte er zum Jubeln abdrehen
© getty
14/46
Doch nach dem Zweiten durfte er zum Jubeln abdrehen
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=14.html
Karim Benzema sorgte für die Madrider Erlösung: Sein später Siegtreffer markierte auch den 2:1 Endstand zugunsten der Königlichen
© getty
15/46
Karim Benzema sorgte für die Madrider Erlösung: Sein später Siegtreffer markierte auch den 2:1 Endstand zugunsten der Königlichen
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=15.html
FC ARSENAL - GALATASARAY 4:1: Die Gunners spielten wie gewohnt einen sehr ansehnlichen Fußball, gingen aber auch dank Danny Welbeck früh in Führung
© getty
16/46
FC ARSENAL - GALATASARAY 4:1: Die Gunners spielten wie gewohnt einen sehr ansehnlichen Fußball, gingen aber auch dank Danny Welbeck früh in Führung
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=16.html
Ähnliches Bild - anderes Tor. Auch das 2:0 war Danny Welbeck vorbehalten
© getty
17/46
Ähnliches Bild - anderes Tor. Auch das 2:0 war Danny Welbeck vorbehalten
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=17.html
Fernando Muslera musste gegen Arsenal nicht nur seinen Kasten, sondern auch das Spielfeld sauber halten, nachdem türkische Fans das Feuerwerkskörper auf das Feld warfen
© getty
18/46
Fernando Muslera musste gegen Arsenal nicht nur seinen Kasten, sondern auch das Spielfeld sauber halten, nachdem türkische Fans das Feuerwerkskörper auf das Feld warfen
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=18.html
FC ZENIT - AS MONACO 0:0: Beide Teams wollten hoch hinaus, so wie hier Zenits Oleg Shatov, keinem der Beiden gelang allerdings ein Treffer
© getty
19/46
FC ZENIT - AS MONACO 0:0: Beide Teams wollten hoch hinaus, so wie hier Zenits Oleg Shatov, keinem der Beiden gelang allerdings ein Treffer
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=19.html
Auch Zenits Hulk gelang es nicht, die Abwehr der Monegassen zu durchbrechen
© getty
20/46
Auch Zenits Hulk gelang es nicht, die Abwehr der Monegassen zu durchbrechen
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=20.html
ZSKA MOSKAU - FC BAYERN MÜNCHEN 0:1: Nach der UEFA-Sanktion gegen die Gastgeber herrschte auf den Tribünen gähnende Leere
© getty
21/46
ZSKA MOSKAU - FC BAYERN MÜNCHEN 0:1: Nach der UEFA-Sanktion gegen die Gastgeber herrschte auf den Tribünen gähnende Leere
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=21.html
Sieht aus wie ein Handspiel - ist aber keins! Arjen Robben tanzt durch die Moskauer Hintermannschaft
© getty
22/46
Sieht aus wie ein Handspiel - ist aber keins! Arjen Robben tanzt durch die Moskauer Hintermannschaft
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=22.html
Thomas Müller brachte die Bayern per Elfmeter nach Foul an Mario Götze nach guten 20 Minuten in Führung
© getty
23/46
Thomas Müller brachte die Bayern per Elfmeter nach Foul an Mario Götze nach guten 20 Minuten in Führung
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=23.html
Wer schon immer mal wissen wollte, wie das Spiel aus der Sicht von Pep Guardiola aussieht - bitte sehr!
© getty
24/46
Wer schon immer mal wissen wollte, wie das Spiel aus der Sicht von Pep Guardiola aussieht - bitte sehr!
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=24.html
Robert Lewandowski wartet weiterhin auf seinen ersten Champions-League-Treffer für die Bayern
© getty
25/46
Robert Lewandowski wartet weiterhin auf seinen ersten Champions-League-Treffer für die Bayern
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=25.html
MANCHESTER CITY - AS ROM 1:1: Sergio Agüero brachte die Hausherren per Elfmeter schon früh in Führung
© getty
26/46
MANCHESTER CITY - AS ROM 1:1: Sergio Agüero brachte die Hausherren per Elfmeter schon früh in Führung
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=26.html
Francesco Totti kürte sich mit einem sehenswerten Lupfer über Joe Hart zum ältesten Torschützen in der UCL-Geschichte (38 Jahre und 3 Tage)
© getty
27/46
Francesco Totti kürte sich mit einem sehenswerten Lupfer über Joe Hart zum ältesten Torschützen in der UCL-Geschichte (38 Jahre und 3 Tage)
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=27.html
Manuel Pellegrini konnte mit der Leistung seiner Mannschaft nicht zufrieden sein - City wartet immer noch auf den ersten Dreier
© getty
28/46
Manuel Pellegrini konnte mit der Leistung seiner Mannschaft nicht zufrieden sein - City wartet immer noch auf den ersten Dreier
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=28.html
PARIS SAINT-GERMAIN - FC BARCELONA 3:2: Marc-Ande ter Stegen und Barcelona mussten in dieser Saison die ersten Pflichtspielgegentore hinnehmen
© getty
29/46
PARIS SAINT-GERMAIN - FC BARCELONA 3:2: Marc-Ande ter Stegen und Barcelona mussten in dieser Saison die ersten Pflichtspielgegentore hinnehmen
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=29.html
David Beckham und Fabio Cannavaro - zwei ehemalige Fußballgrößen auf der Tribüne unter sich
© getty
30/46
David Beckham und Fabio Cannavaro - zwei ehemalige Fußballgrößen auf der Tribüne unter sich
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=30.html
Auch Beyonce, Jay-Z und Frankreichs ehemaliger Präsident Nicolas Sarkozy gesellten sich zur Prominenz auf der Tribüne
© getty
31/46
Auch Beyonce, Jay-Z und Frankreichs ehemaliger Präsident Nicolas Sarkozy gesellten sich zur Prominenz auf der Tribüne
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=31.html
SPORTING LISSABON - FC CHELSEA 0:1: Die Fans der Hausherren zeigten sich vor der Partie in bester Laune
© getty
32/46
SPORTING LISSABON - FC CHELSEA 0:1: Die Fans der Hausherren zeigten sich vor der Partie in bester Laune
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=32.html
Ex-Benfica Star Nemanja Matic fliegt und fliegt - und darf sich über den Treffer für Chelsea freuen
© getty
33/46
Ex-Benfica Star Nemanja Matic fliegt und fliegt - und darf sich über den Treffer für Chelsea freuen
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=33.html
FC SCHALKE 04 - NK MARIBOR 1:1: Carlos Velasco Carballo benutzte das Freistoßspray trotz der Warnungen
© getty
34/46
FC SCHALKE 04 - NK MARIBOR 1:1: Carlos Velasco Carballo benutzte das Freistoßspray trotz der Warnungen
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=34.html
Julian Draxler war bemüht, dem Offensivspiel seinen Stempel aufzudrücken
© getty
35/46
Julian Draxler war bemüht, dem Offensivspiel seinen Stempel aufzudrücken
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=35.html
Die Gäste bejubelten den Führungstreffer in der ersten Halbzeit
© getty
36/46
Die Gäste bejubelten den Führungstreffer in der ersten Halbzeit
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=36.html
Klaas-Jan Huntelaar freute sich über den Ausgleichstreffer
© getty
37/46
Klaas-Jan Huntelaar freute sich über den Ausgleichstreffer
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=37.html
Die Schalker gingen nicht zimperlich mit Ales Mertelj um
© getty
38/46
Die Schalker gingen nicht zimperlich mit Ales Mertelj um
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=38.html
APOEL FC - AJAX AMSTERDAM 1:1: Die beiden Mannschaften lieferten sich packende Zweikämpfe
© getty
39/46
APOEL FC - AJAX AMSTERDAM 1:1: Die beiden Mannschaften lieferten sich packende Zweikämpfe
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=39.html
Efstathios Aloneftis versuchte sich an den Verteidigern vorbeizuzaubern
© getty
40/46
Efstathios Aloneftis versuchte sich an den Verteidigern vorbeizuzaubern
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=40.html
Gustavo Manduca traf per Elfmeter für die Gastgeber
© getty
41/46
Gustavo Manduca traf per Elfmeter für die Gastgeber
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=41.html
BATE - ATHLETIC BILBAO 2:1: Iker Muniain (l.) hatte Probleme ins Spiel zu finden
© getty
42/46
BATE - ATHLETIC BILBAO 2:1: Iker Muniain (l.) hatte Probleme ins Spiel zu finden
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=42.html
Die Gastgeber wussten mit vollem Körpereinsatz zu überzeugen
© getty
43/46
Die Gastgeber wussten mit vollem Körpereinsatz zu überzeugen
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=43.html
SHAKHTAR DONEZK - FC PORTO 2:2: Die Zuschauer in der Arena Lwiw sahen eine gute Partie
© getty
44/46
SHAKHTAR DONEZK - FC PORTO 2:2: Die Zuschauer in der Arena Lwiw sahen eine gute Partie
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=44.html
Douglas Costa (r.) versuchte sich in die Partie hinen zu kämpfen
© getty
45/46
Douglas Costa (r.) versuchte sich in die Partie hinen zu kämpfen
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=45.html
Maicon & Co. hatten Probleme mit der Abwehrarbeit
© getty
46/46
Maicon & Co. hatten Probleme mit der Abwehrarbeit
/de/sport/diashows/1409/fussball/champions-league/2-spieltag/die-besten-bilder-des-zweiten-spieltags-champions-league-gruppenphase-fc-bayern-schalke-maribor-moskau,seite=46.html
 

58.: Mbemba zieht eine Flanke von links fies direkt aufs Tor. Weidenfeller schaut nur hinterher, der Ball senkt sich aber knapp überm langen Eck ins Aus.

69., 0:2, Ramos: Piszczek flankt aus dem rechten Halbfeld flach zur Mitte. Der eben erst eingewechselte Ramos schiebt sich am Fünfer vor Mbemba schiebt und ins rechte Eck eindrückt. Erstes Champions-League-Tor für Ramos.

72.: Kehl bedient Schmelzer auf links, der eigentlich Aubameyang am Fünfer sucht - doch seine Hereingabe verfehlt das lange Eck um Zentimeter.

75.: Najar von rechts, Subotic verschätzt sich ein weiteres Mal. Mitrovic kommt in seinem Rücken an den Ball, setzt den aus 13 Metern aber nur an den rechten Pfosten.

79., 0:3, Ramos: Toller Konter über links. Aubameyang startet den Turbo und entwischt nach Kagawas Pass seinem Bewacher. Rückpass auf Ramos, der sich blendend gegen Nuytinck durchsetzt und den Ball unhaltbar aus 14 Metern ins rechte untere Eck schlenzt.

Fazit: Verdienter Erfolg für den BVB, der ein klares Chancenplus hatte. Offensiv war das teilweise stark von den Gästen, in der Defensive bleiben die Abstimmungsprobleme.

Der Star des Spiels: Adrian Ramos kam und entschied die Partie binnen zehn Minuten. War vor dem 0:2 clever im Zweikampf und bei seinem zweiten Tor auch unter Gegnerdruck robust. Ebenfalls stark bei den Gästen: Kagawa, der zwei Treffer einleitete.

Der Flop des Spiels: Aleksandar Mitrovic erwischte nicht den besten Tag, hatte einige unglückliche Aktionen und Pech bei seinem Pfostenschuss. Wurde bereits in der ersten Halbzeit von den eigenen Fans ausgebuht. In einer homogenen Dortmunder Mannschaft fiel Neven Subotic ein wenig ab, der zweimal richtig schlecht zum Ball stand und im Zweikampf nicht immer sicher wirkte.

Der Schiedsrichter: Paolo Tagliavento aus Italien hatte die faire Partie gut im Griff. Lag mit seinem Gespann bei den kniffligen Abseitsentscheidungen oft richtig, bei Großkreutz' Tor Mitte der ersten Halbzeit aber eher nicht. Ansonsten keine großen Fehler, abgesehen von ein paar Entscheidungen nach Zweikämpfen.

Trend

Wer wird CL-Sieger 2015/16?

FC Barcelona
Barcelona
Juventus
Bayern
Chelsea
PSG
Real
Gladbach
Wolfsburg
Leverkusen
Ein anderes Team

Das fiel auf:

  • Dortmund viel wacher und aggressiver als zuletzt im Derby im mit Kagawa als zentraler Anspielstation in der Offensive viel lebendiger, schneller und mit mehr Ideen. Immer wenn der BVB den Ball im letzten Drittel schnell machte, hatte Anderlecht unglaubliche Probleme.
  • Kagawa war die entscheidende Figur, er bestimmte das Tempo der Angriffe. Großkreutz assistierte mit vielen Läufen in die Tiefe und Rochaden mit Aubameyang. Nach 25 Minuten bekam Anderlecht das Zentrum besser geschlossen und gewährte Kagawa nicht mehr so viel Platz beziehungsweise stellte den Japaner früher.
  • Ein Problem der Gastgeber blieb das zu verhaltene Zweikampfverhalten. Zu oft bekamen Dortmunder Spieler lediglich Geleitschutz in der gefährlichen Zone. Auf der anderen Seite waren die Gastgeber in der Offensive immer mal wieder gefährlich und nutzten die Abstimmungsprobleme in der Dortmunder Defensive. Es fehlte lediglich die Kälte im Abschluss.
  • Die Zuschauer bekamen so 30 Minuten lang eine überaus attraktive Partie serviert, in der beide Mannschaften vor dem Tor aber zu inkonsequent waren. Zur Pause hätte es auch gut 2:4 stehen können. Nach dem Wechsel variierte der BVB das Tempo nicht mehr so geschickt, sondern spielte zu schnell und zu unkontrolliert in die Spitze, weshalb die Partie einigermaßen unruhig wirkte.
  • Dortmund versäumte es zunächst, die größer werdenden Löcher im belgischen Mittelfeld konsequenter auszunutzen und vehementer auf das zweite Tor zu gehen. Erst eine einigermaßen banale Aktion mit Piszczeks Flanke und Ramos Abschluss besorgte dann die Vorentscheidung. Somit trafen nach Aubameyang und Immobile gegen Arsenal nun erneut zwei Angreifer für den BVB.

RSC Anderlecht - Borussia Dortmund: Die Statistik zum Spiel

Stefan Rommel

Diskutieren Drucken Startseite

Stefan Rommel(Redakteur)

Stefan Rommel, Jahrgang 1975, ist Nationalmannschaftsreporter bei SPOX.com (momentan in Elternteilzeit). Studium der Sportwissenschaften in Augsburg, DFB-Lizenz Trainer-C-Leistungsfußball. Redakteur bei Sport1.de von 2001 bis 2007. SPOX-Redakteur der ersten Stunde und tätig im Fußball-Ressort, u.a. für Bremen, Stuttgart und Augsburg. Analysiert von Zeit zu Zeit die Spielstile großer und kleinerer Mannschaften.

7. Dezember
6. Dezember

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.