Mittwoch, 26.11.2014
wird geladen
AnalyseNachberichtSTIMMENMCI - FCBRoundupDiashow

Schalke geht gegen Chelsea unter

Den wichtigsten Kredit verspielt

Der FC Schalke hat gegen Chelsea ein wahres Debakel erlebt und Schwächen in allen Mannschaftsteilen offenbart. Trainer Di Matteo sollten aber vor allem die Einstellung und Moral seines Teams Sorgen machen.

Ralf Fährmann kassierte gegen Chelsea fünf Gegentreffer
© getty
Ralf Fährmann kassierte gegen Chelsea fünf Gegentreffer

Das Schalker Publikum ist nicht anspruchslos, aber immer fair. Solange die Mannschaft kämpft, beißt und nicht aufgibt, hört man auch bei aussichtslosen Spielständen höchstens vereinzelt Pfiffe von den Rängen. Gegen Chelsea war dies anders. Höhnisch feierten die Fans in der Schlussphase jedes gelungene Zuspiel ihrer Mannschaft. Fehlpässe und dilettantisch verlorene Zweikämpfe wurden mit einem gellenden Pfeifkonzert quittiert. Der lauteste Applaus nach dem Anpfiff galt der Einwechselung eines Spielers der gegnerischen Mannschaft, Andre Schürrle.

"Die Fans hatten jeden Grund, uns auszupfeifen. Wir haben es nach dieser Leistung nicht anders verdient", erklärte Horst Heldt nach dem Spiel gegenüber "Sky". Auch Heldt standen die Enttäuschung und die Wut nach dem Debakel ins Gesicht geschrieben. "Man kann gegen Chelsea verlieren, aber die Art und Weise war inakzeptabel", nahm der Manager die Mannschaft ungewöhnlich hart in die öffentliche Kritik.

Der Auftritt Schalkes war in der Tat erschreckend, eine wirkliche Spielidee zu keinem Zeitpunkt erkennbar. Natürlich ist der Matchplan eines defensiv ausgerichteten Teams über den Haufen geworfen, wenn man schon nach wenigen Minuten in Rückstand gerät - einen Plan B schien Schalke aber nicht zu haben.

Get Adobe Flash player

Fehlende Durchschlagskraft

Ein verunglückter Schuss von Eric-Maxim Choupo-Moting war in 90 Minuten die einzige ernstzunehmende Torchance der Königsblauen. Kevin-Prince Boateng tauchte unter, Klaas-Jan Huntelaar hing im Sturm in der Luft und ließ sich immer wieder fallen, um überhaupt mal einen Ball am Fuß zu haben.

Marco Höger war auf der Doppelsechs ebenso ein Totalausfall wie Unglücksrabe Jan Kirchhoff. Dennis Aogo, der den Vorzug vor Christian Fuchs erhielt, blieb wie Choupo-Moting auf der anderen Seite komplett blass.

SPOX Livescore App

Schon beim Sieg am Wochenende gegen Wolfsburg zeigte sich der Schalker Angriff in der zweiten Hälfte erschreckend harmlos. Selbst gute Kontergelegenheiten wurden mit schrecklichen Zuspielen und leichtfertigen Fehlern verschenkt, Überraschungsmomente blieben gänzlich aus.

Chelsea hatte auf der anderen Seite locker Gelegenheiten für zehn Treffer und machte Schalke vor, wie schnell man das Mittelfeld mit gezielten Bällen zwischen die Reihen des Gegners überbrückt. Dass die höchste Heimniederlage der Vereinsgeschichte am Ende "nur" eingestellt wurde, war allein Ralf Fährmann zu verdanken, der trotz seines Patzers beim 0:2 bester Schalker auf dem Platz war.

Pressen, aber wann?

Schwerer wiegt, wie sich die Mannschaft in der Defensive präsentierte. Die Idee, Chelsea seines schnellen Vertikal-Spiels zu berauben, indem man tief steht und den Spielaufbau erst ab der Mittellinie attackiert, ergibt nur Sinn, wenn man den Kreativen dann im Zentrum auf den Füßen steht. Das Gegenteil war der Fall.

Ob Eden Hazard, Cesc Fabregas oder Nemanja Matic, die Blues konnten sich die Bälle in Ruhe zuspielen, diese verarbeiten und den Steilpass auf die Außen oder den Lob über die Viererkette hinweg forcieren. "Wir haben alles falsch gemacht, was man falsch machen kann", sah auch Heldt, der sich sogar dazu hinreißen ließ, seine Wut auf die Mannschaft öffentlich auszusprechen: "Natürlich bin ich sauer auf das Team. Das war eine blamable Leistung, wir haben auch in der Höhe verdient verloren."

Gegen den Tabellenführer der Premier League zu verlieren, ist keine Schande, auch ein früher Rückstand und ein 0:3 zur Halbzeit nicht. Die Einstellung der Mannschaft in der zweiten Hälfte hingegen schon. Kein Aufbäumen, kein Kampf, keine Moral. Die Königsblauen eskortierten ihre Gegenspieler durch das Mittelfeld bis vor das eigene Tor.

Keiner geht voran

Dass sich ein Höwedes, Kapitän, Weltmeister und absolute Führungsfigur, mal einen seiner Vorderleute zur Brust nahm und wachrüttelte... Fehlanzeige.

Auch von einem Huntelaar oder einem Boateng, den vermeintlichen Säulen dieses Teams, kam nichts. Die Zeiten, in denen Leader durch ein hartes Foul ein Zeichen an die Mannschaft senden, sind vorbei. Aber dass Höger am Ende des Spiels der einzige Schalker mit einer Gelben Karte war - und das für ein taktisches Foul - spiegelt den nicht vorhandenen Kampfgeist deutlich wider. Dazu kommen neun Fouls und eine Zweikampfquote von rund 42 Prozent.

Die besten Bilder des 5. Spieltags
FC ARSENAL - BORUSSIA DORTMUND 2:0: Es war angerichtet im Emirates Stadium
© getty
1/46
FC ARSENAL - BORUSSIA DORTMUND 2:0: Es war angerichtet im Emirates Stadium
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco.html
Die Borussia ging schon früh in Rückstand. Das Tor für Arsenal erzielte Yaya Sanogo (r.) bereits in der zweiten Spielminute
© getty
2/46
Die Borussia ging schon früh in Rückstand. Das Tor für Arsenal erzielte Yaya Sanogo (r.) bereits in der zweiten Spielminute
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=2.html
Jürgen Klopp ist sichtlich angefressen - zu Recht. Zwei Tore würden die Führung bedeuten - daraus wurde aber nichts
© getty
3/46
Jürgen Klopp ist sichtlich angefressen - zu Recht. Zwei Tore würden die Führung bedeuten - daraus wurde aber nichts
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=3.html
Dortmund konnte gegen Arsenal das Ziel nicht treffen
© getty
4/46
Dortmund konnte gegen Arsenal das Ziel nicht treffen
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=4.html
Jürgen Klopp mit der Umarmung an Lukas Podolski. Die Miene des Trainers verrät einiges
© getty
5/46
Jürgen Klopp mit der Umarmung an Lukas Podolski. Die Miene des Trainers verrät einiges
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=5.html
BAYER LEVERKUSEN - AS MONACO 0:1: Auch die jungen Fans konnten das Duell gegen Monaco kaum erwarten
© getty
6/46
BAYER LEVERKUSEN - AS MONACO 0:1: Auch die jungen Fans konnten das Duell gegen Monaco kaum erwarten
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=6.html
Toprak und Donati mit einer Synchrongrätsche. Ferreira Carrasco scheint dies nicht besonderes zu gefallen
© getty
7/46
Toprak und Donati mit einer Synchrongrätsche. Ferreira Carrasco scheint dies nicht besonderes zu gefallen
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=7.html
Dimitar Berbatov (r.) im Luftkampf gegen seine alten Kollegen aus Leverkusen. Spahic versucht sich zu behaubten
© getty
8/46
Dimitar Berbatov (r.) im Luftkampf gegen seine alten Kollegen aus Leverkusen. Spahic versucht sich zu behaubten
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=8.html
Im Spiel zwischen Bayer und Monaco ging es ordentlich zur Sache
© getty
9/46
Im Spiel zwischen Bayer und Monaco ging es ordentlich zur Sache
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=9.html
Monaco jubelt, während Stefan Kießling einen auf begossenen Pudel macht
© getty
10/46
Monaco jubelt, während Stefan Kießling einen auf begossenen Pudel macht
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=10.html
MALMÖ FF - JUVENTUS TURIN 0:1: Old, but gold! Ein Fan des Malöm FF ist heiß auf die Partie
© getty
11/46
MALMÖ FF - JUVENTUS TURIN 0:1: Old, but gold! Ein Fan des Malöm FF ist heiß auf die Partie
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=11.html
Am Ende jubelte allerdings Juventus Turin
© getty
12/46
Am Ende jubelte allerdings Juventus Turin
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=12.html
ANDERLECHT - GALATASARAY 2:0: "Ich will den Ball" - beide Spieler mit vollem Fokus auf das Spielgerät
© getty
13/46
ANDERLECHT - GALATASARAY 2:0: "Ich will den Ball" - beide Spieler mit vollem Fokus auf das Spielgerät
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=13.html
Daumen nach oben für Mbemba (r.). Anderlecht besiegt Gala. Der Mann aus dem Kongo feiert einen Doppelpack
© getty
14/46
Daumen nach oben für Mbemba (r.). Anderlecht besiegt Gala. Der Mann aus dem Kongo feiert einen Doppelpack
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=14.html
ATLETICO MADRID - OLYMPIAKOS PIRÄUS 4:0: Die Madrilenen hatten schon früh einen Grund zum Jubeln
© getty
15/46
ATLETICO MADRID - OLYMPIAKOS PIRÄUS 4:0: Die Madrilenen hatten schon früh einen Grund zum Jubeln
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=15.html
Mario Mandzukic darf gleich dreimal feiern
© getty
16/46
Mario Mandzukic darf gleich dreimal feiern
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=16.html
FC BASEL - REAL MADRID 0:1: Cristiano Ronaldo brachte Madrid auf die Siegerstraße - es blieb das einzige Tor des Abends
© getty
17/46
FC BASEL - REAL MADRID 0:1: Cristiano Ronaldo brachte Madrid auf die Siegerstraße - es blieb das einzige Tor des Abends
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=17.html
LUDOGOREZ - LIVERPOOL 2:2: Steven Gerrard steigt doch. Doch Rasgrad holt die Engländer auf den Boden der Tatsachen
© getty
18/46
LUDOGOREZ - LIVERPOOL 2:2: Steven Gerrard steigt doch. Doch Rasgrad holt die Engländer auf den Boden der Tatsachen
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=18.html
MANCITY-BAYERN 3:2. Benatia senst Agüero als letzter Mann im Strafraum um - Konsequenz: Rot und Elfmeter...
© getty
19/46
MANCITY-BAYERN 3:2. Benatia senst Agüero als letzter Mann im Strafraum um - Konsequenz: Rot und Elfmeter...
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=19.html
...den der Gefoulte selbst sicher gegen den Welttorhüter verwandelt
© getty
20/46
...den der Gefoulte selbst sicher gegen den Welttorhüter verwandelt
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=20.html
Doch Xabi Alonso traf vor der Halbzeit zum Ausgleich per Freistoß und Lewandowski schoss die Bayern sogar in Führung
© getty
21/46
Doch Xabi Alonso traf vor der Halbzeit zum Ausgleich per Freistoß und Lewandowski schoss die Bayern sogar in Führung
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=21.html
Kun Aguero war an diesem Abend jedoch nicht zu stoppen und drehte das Spiel in der Schlussphase im Alleingang
© getty
22/46
Kun Aguero war an diesem Abend jedoch nicht zu stoppen und drehte das Spiel in der Schlussphase im Alleingang
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=22.html
Seine Mannschaft feierte den Argentinier überschwänglich
© getty
23/46
Seine Mannschaft feierte den Argentinier überschwänglich
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=23.html
SCHALKE-CHELSEA 0:5. Den Torreigen in Durchgang eins auf Schalke eröffnete Routinier John Terry nach einer Ecke
© getty
24/46
SCHALKE-CHELSEA 0:5. Den Torreigen in Durchgang eins auf Schalke eröffnete Routinier John Terry nach einer Ecke
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=24.html
Danach durfte auch Willian vor den Augen der Schalker Anhänger jubeln...
© getty
25/46
Danach durfte auch Willian vor den Augen der Schalker Anhänger jubeln...
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=25.html
...und Jan Kirchhoff traf zu allem Überfluss auch noch ins eigene Tor zum 0:3
© getty
26/46
...und Jan Kirchhoff traf zu allem Überfluss auch noch ins eigene Tor zum 0:3
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=26.html
Nach der Pause durften sich Drogba und Ramires in die Torschützenliste eintragen
© getty
27/46
Nach der Pause durften sich Drogba und Ramires in die Torschützenliste eintragen
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=27.html
Die Schalker waren nach dieser herben Niederlage natürlich niedergeschlagen
© getty
28/46
Die Schalker waren nach dieser herben Niederlage natürlich niedergeschlagen
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=28.html
ZSKA-ROMA 1:1. Das Spiel zwischen CSKA Moskau und der Roma war auch durch Zweikämpfe im Mittelfeld geprägt
© getty
29/46
ZSKA-ROMA 1:1. Das Spiel zwischen CSKA Moskau und der Roma war auch durch Zweikämpfe im Mittelfeld geprägt
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=29.html
Wie schon gegen den FC Bayern musste in Moskau das Spiel ohne Zuschauer stattfinden
© getty
30/46
Wie schon gegen den FC Bayern musste in Moskau das Spiel ohne Zuschauer stattfinden
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=30.html
Die Roma-Legende Francesco Totti brach mit diesem Freistoßhammer seinen eigenen Rekord als ältester Torschütze in der Champions League
© getty
31/46
Die Roma-Legende Francesco Totti brach mit diesem Freistoßhammer seinen eigenen Rekord als ältester Torschütze in der Champions League
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=31.html
BATE-PORTO 0:3. Das Spiel in Borisov war in der ersten Hälfte ziemlich kampfbetont
© getty
32/46
BATE-PORTO 0:3. Das Spiel in Borisov war in der ersten Hälfte ziemlich kampfbetont
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=32.html
Die Lufthoheit besaß in diesem Fall Portos Casemiro
© getty
33/46
Die Lufthoheit besaß in diesem Fall Portos Casemiro
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=33.html
Jackson Martinez erzielte das wichtige und vorentscheidende 2:0 für die Portugiesen
© getty
34/46
Jackson Martinez erzielte das wichtige und vorentscheidende 2:0 für die Portugiesen
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=34.html
PSG-AJAX 3:1. Edison Cavani durfte gegen Ajax Amsterdam den Führungstreffer mit seiner üblichen Jubelpose zelebrieren
© getty
35/46
PSG-AJAX 3:1. Edison Cavani durfte gegen Ajax Amsterdam den Führungstreffer mit seiner üblichen Jubelpose zelebrieren
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=35.html
Doch Davy Klaassen köpfte nach der Pause zum Ausgleich für die Gäste ein...
© getty
36/46
Doch Davy Klaassen köpfte nach der Pause zum Ausgleich für die Gäste ein...
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=36.html
... doch natürlich mischte auch Zlatan Ibrahimovic in der Partie mit und schoss das 2:1 für den PSG. Cavani erzielte danach sogar noch ein weiteres Tor
© getty
37/46
... doch natürlich mischte auch Zlatan Ibrahimovic in der Partie mit und schoss das 2:1 für den PSG. Cavani erzielte danach sogar noch ein weiteres Tor
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=37.html
APOEL-BARCELONA 0:4. Luis Suarez netzte für Barcelona zum 1:0 und legte den Roten Teppich für Lionel Messi bereit...
© getty
38/46
APOEL-BARCELONA 0:4. Luis Suarez netzte für Barcelona zum 1:0 und legte den Roten Teppich für Lionel Messi bereit...
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=38.html
...der seine Treffer Nummer 72, 73 und 74 in der Champions League markierte und damit alleiniger Rekordtorschütze ist
© getty
39/46
...der seine Treffer Nummer 72, 73 und 74 in der Champions League markierte und damit alleiniger Rekordtorschütze ist
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=39.html
Dafür wurde er von seiner Mannschaft selbstverständlich gefeiert
© getty
40/46
Dafür wurde er von seiner Mannschaft selbstverständlich gefeiert
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=40.html
DONEZK-BILBAO 0:1. Oscar de Marcos gewann im Ausweichspielort in Lviv ein Kopfballduell gegen Taison
© getty
41/46
DONEZK-BILBAO 0:1. Oscar de Marcos gewann im Ausweichspielort in Lviv ein Kopfballduell gegen Taison
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=41.html
Es wurden harte Zweikämpfe geführt...
© getty
42/46
Es wurden harte Zweikämpfe geführt...
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=42.html
Am Ende jubelte Bilbao über das Goldene Tor von Mikel San Jose
© getty
43/46
Am Ende jubelte Bilbao über das Goldene Tor von Mikel San Jose
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=43.html
SPORTING-MARIBOR 3:1. Die Gäste aus Maribor in Gelb warfen sich in Lissabon in die Zweikämpfe
© getty
44/46
SPORTING-MARIBOR 3:1. Die Gäste aus Maribor in Gelb warfen sich in Lissabon in die Zweikämpfe
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=44.html
Nach der Halbzeit streikten dann kurzzeitig die Flutlichter in der Arena
© getty
45/46
Nach der Halbzeit streikten dann kurzzeitig die Flutlichter in der Arena
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=45.html
Letztlich ließ sich der Gastgeber dadurch aber nicht irritieren und siegten verdient
© getty
46/46
Letztlich ließ sich der Gastgeber dadurch aber nicht irritieren und siegten verdient
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=46.html
 

Schalke ergab sich seinem Schicksal ohne jegliche Gegenwehr. "Der Auftritt der Mannschaft ist unerklärlich. Man muss sich wehren und in die Zweikämpfe gehen. Wir haben dagegen einen Sicherheitsabstand eingehalten", monierte Heldt.

Es droht das komplette Aus

Weil Lissabon Maribor im zweiten Spiel der Gruppe G besiegte, steht Schalke nun sogar vor dem kompletten Aus im Europa-Pokal. Verlieren die Knappen am kommenden Spieltag beim vermeintlichen Underdog, stürzt man auf den vierten Platz ab und wäre nicht mal in der Europa League.

"So wie wir heute gespielt haben, brauchen wir uns in Maribor überhaupt nichts ausrechnen", mahnte Heldt, der sich gleichzeitig bei den Fans entschuldigte. "Der Support unserer Fans in den vergangenen Monaten war einmalig, sie haben einen solchen Auftritt nicht verdient".

Schalke hat in der Tat viel Kredit bei seinen Anhängern verspielt, die keinesfalls einen Sieg gegen Chelsea forderten, nur eine Mannschaft, die sich für sie und den Verein aufopfert und nicht tatenlos abschlachten lässt.

Di Matteo und seine Spieler müssen eine deutlich gesteigerte Leistung und eine andere Einsatzbereitschaft an den Tag legen, um die Eindrücke dieses Abends vergessen zu machen.

FC Schalke 04 - FC Chelsea: Die Statistik zum Spiel

Benjamin Wahlen

Diskutieren Drucken Startseite

Benjamin Wahlen(Managing Editor Social Media)

Benjamin Wahlen, Jahrgang 1985, ist bei SPOX neben redaktionellen Aufgaben für den gesamten Social-Media-Auftritt verantwortlich. Aufgewachsen am Niederrhein führte ihn sein Germanistik-/Anglistik-Studium nach Köln. Begann im März 2013 bei SPOX, ist seit Anfang 2014 fester Bestandteil der Fußball-Redaktion und berichtet von Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV.

2. November
1. November

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.