"Ich dachte, den haue ich jetzt rein"

SID
Donnerstag, 18.09.2014 | 00:13 Uhr
Jerome Boateng erzielte den Last-Minute-Siegtreffer für die Bayern
© getty
Advertisement
Premier League Darts
Do22.02.
Berlin Calling! Wer rockt die Premiere in der Hauptstadt?
Superliga
Live
Banfield -
Boca Juniors
League One
Blackburn -
Bury
Serie A
Lazio -
Hellas Verona
Primera División
Getafe -
Celta Vigo
Ligue 1
Troyes -
Dijon
Primera División
Leganes -
Real Madrid
Championship
Derby County -
Leeds
World Freestyle Masters
DAZN World Freestyle Masters
Indian Super League
Mumbai CIty -
NorthEast Utd
J1 League
Tosu -
Kobe
Ligue 1
Straßburg -
Montpellier
Championship
Hull -
Sheffield Utd
Primera División
La Coruna -
Espanyol
Primera División
Celta Vigo -
Eibar
Premier League
Leicester -
Stoke
Premier League
Liverpool -
West Ham
Championship
Preston -
Ipswich
Primera División
Real Madrid -
Alaves
Ligue 1
Toulouse -
Monaco
Serie A
Bologna -
CFC Genua
Premier League
Watford -
Everton
Primera División
Leganes -
Las Palmas
Championship
Fulham -
Wolverhampton
Ligue 1
Dijon -
Caen
Ligue 1
Guingamp -
Metz
Ligue 1
Lille -
Angers
Ligue 1
Nantes -
Amiens
Ligue 1
Rennes -
Troyes
Premier League
West Bromwich -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
FC Barcelona -
Girona
Serie A
Inter Mailand -
Benevento
Primeira Liga
Pacos Ferreira -
Benfica
Premier League
Brighton -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Southampton (DELAYED)
J2 League
Fukuoka -
Gifu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
Primera División
Villarreal -
Getafe
Eredivisie
Ajax -
Den Haag
Serie A
Crotone -
SPAL
Eredivisie
Feyenoord -
PSV
Premiership
Aberdeen -
Celtic
Super Liga
Partizan -
Zemun
Ligue 1
Bordeaux -
Nizza
Serie A
Florenz -
Chievo Verona
Serie A
Sassuolo -
Lazio
Serie A
Hellas Verona -
FC Turin
Serie A
Sampdoria -
Udinese
Premier League
Man United -
Chelsea
Primera División
Bilbao -
Malaga
1. HNL
Rijeka -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Lyon -
St. Etienne
League Cup
Arsenal -
Man City
League Cup
Arsenal -
Man City (Rocket Beans)
First Division A
Lüttich -
Brügge
Serie A
Juventus -
Atalanta
Superliga
Kopenhagen -
Odense
Primera División
Valencia -
Real Sociedad
Primera División
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Serie A
AS Rom -
AC Mailand
Ligue 1
PSG -
Marseille
Primeira Liga
Portimonense -
FC Porto
Serie A
Cagliari -
Neapel
Premier League
Crystal Palace -
Tottenham
Primera División
Levante -
Real Betis
Cup
Akhisar -
Galatasaray
Cup
Akhisar -
Galatasaray (Türkisch)
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Coupe de France
Les Herbiers -
Lens
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Copa Libertadores
Defensor -
Gremio
Coppa Italia
Juventus -
Atalanta
Coupe de France
Chambly -
Straßburg
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
Coppa Italia
Lazio -
AC Mailand
Coupe de France
PSG -
Marseille
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Indian Super League
Bengaluru -
Kerala
Cup
Besiktas -
Fenerbahce
Cup
Besiktas -
Fenerbahce (Türkisch)
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Premier League
Arsenal -
Man City
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Coupe de France
Caen -
Lyon
Primera División
Alaves -
Levante
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Ligue 1
Nizza -
Lille
Championship
Dundee United -
St. Mirren
Championship
Middlesbrough -
Leeds
Primeira Liga
FC Porto -
Sporting
J1 League
Kobe -
Shimizu
Primera División
Villarreal -
Girona
Serie A
SPAL -
Bologna
Championship
Nott´m Fortest -
Birmingham
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Championship
Wolverhampton -
Reading
Ligue 1
St. Etienne -
Dijon
Primera División
Levante -
Espanyol
Serie A
CFC Genua -
Cagliari
League One
Blackburn -
Wigan
Serie A
Benevento -
Hellas Verona
Primera División
Valencia -
Real Betis

Jerome Boateng erklärt seinen Last-Minute-Treffer, Pep Guardiola lobt Benatia und Alonso. Jens Keller ist derweil stolz, Jose Mourinho ein wenig geschockt. Und: APOEL trauert der verpassten Sensation nach. Die Stimmen zu den Mittwochsspielen.

Bayern München - Manchester City

Pep Guardiola (Trainer FC Bayern): "Wir sind sehr glücklich, dass wir in dieser harten Gruppe die ersten drei Punkte gegen einen starken Gegner gewonnen haben. Nach der Umstellung haben wir sehr gut gespielt. Ich glaube, diese Gruppe wird sich erst am letzten Spieltag entscheiden."

...über Mehdi Benatia: "Das ist eine große, große Verpflichtung für den FC Bayern. Kompliment für seine Leistung."

...über Xabi Alonso: "Ihm kann ich nur noch wenig beibringen."

Jerome Boateng (FC Bayern): "Wir hatten viele Chancen und diese liegen gelassen. Wir haben bis zum Ende daran geglaubt. Da kam der Ball genau richtig. Ich dachte, den haue ich jetzt rein. Ich habe den Ball super getroffen. Ich freue mich für die Mannschaft, dass wir es doch geschafft haben. Das ist pure Freude."

Thomas Müller (FC Bayern): "Solange die Mannschaft gewinnt, liege ich mit einem Lächeln im Bett."

Arjen Robben (FC Bayern): "Es ist sehr positiv, dass wir so viele Chancen herausgespielt haben. Wir sind auf einem guten Weg"

Mehdi Benatia (FC Bayern): "Ich freue mich schon auf das nächste Spiel in Rom. Ich habe immer alles gegeben für die Roma, habe mein Trikot durchgeschwitzt. Ich erwarte eine positive Atmosphäre."

Philipp Lahm (FC Bayern): "Wir hatten in der ersten Halbzeit riesige Chancen. Über 90 Minuten hatten wir die besseren Möglichkeiten. Am Anfang hatten wir etwas Probleme, da hatte Manchester viel den Ball, und wir sind hinterhergelaufen. Dann haben wir umgestellt, und es wurde wesentlich besser."

Joe Hart (Manchester City): "Das Tor war leicht abgefälscht. Jerome Boateng ist zurückgekommen, um uns zu bestrafen. Ein Unentschieden wäre gerecht gewesen."

Ruben Cousillas (Co-Trainer Manchester City): "Ein Gegentor in der letzten Minute - wir sind sehr traurig. Aber wir haben eine gute Partie gegen eine sehr gute Mannschaft geboten. Und es sind ja noch fünf Spiele, wir haben noch immer alle Möglichkeiten, um weiterzukommen. Doch es ist eine sehr starke, ausgeglichene Gruppe, wir werden uns strecken müssen."

Chelsea - Schalke 04

Klaas-Jan Huntelaar (Schalke 04): "Wir hatten heute eine sehr junge und unerfahrene Mannschaft. Ich bin stolz auf diese Jungs."

Jens Keller (Trainer Schalke 04): "Ich bin wahnsinnig stolz. Das war unglaublich gegen so eine Mannschaft und bei den Problemen, die wir haben. Wir haben taktisch genau das umgesetzt, was wir uns vorgenommen haben. Aber wir müssen jetzt auch eine gewisse Konstanz in unser Spiel bringen."

Horst Heldt (Manager Schalke 04): "Boateng hat einen Tritt auf den Knöchel abbekommen, stand in der Halbzeit auf der Kippe. Wir müssen abwarten, ob er Samstag spielen kann"

Jose Mourinho (Trainer Chelsea): "Wir haben alles getan um zu gewinnen. Wir hatten große Chancen auf das 2:0, wir hätten sogar drei oder vier Tore machen können. Wir hatten so unglaublich viele Chancen, vor allem in den letzten 15 Minuten. Das ist kein großartiger Punkt für uns, aber es ist immerhin ein Punkt."

John Terry (Chelsea): "Der Trainer hat uns in der Halbzeit erklärt, dass wir nicht richtig wach wären und uns angespornt, weiterhin konzentriert zu bleiben."

Roma - ZSKA Moskau

Gervinho (Roma): "Auf diesem Level gibt es keine einfachen Spiele, aber wir haben es heute einfach aussehen lassen. Wir waren in der Offensive und in der Defensive überlegen."

Miralem Pjanic (Roma): "Die Champions League kommt unserer Spielweise sehr entgegen. Das war ein verdienter Sieg für uns."

Morgan de Sanctis (Roma): "Wir haben sie mit unserer Intensität überrascht. Andere Teams werden es nicht leicht gegen uns haben."

Rudi Garcia (Trainer Roma): "Wir haben unseren Fans heute ein Geschenk gemacht. Dieser Sieg war auch in der Höhe verdient. Wir müssen genau so weitermachen."

Maicon (Roma): "Das war ein toller Start für uns. Ob ich eine Pause brauche? Sicher nicht!"

Ajax - Paris Saint-Germain

Laurent Blanc (Trainer PSG): "Wir sind sehr enttäuscht. An anderen Tagen hätten wir dieses Spiel gewonnen. Ajax hat sehr gut nach vorne gespielt und war im zweiten Durchgang besser als wir. Sie haben mich beeindruckt."

Lucas (PSG): "Wir haben gegen ein starkes Team gespielt. Wir haben uns gut geschlagen, aber wir müssen noch viel besser werden."

Frank de Boer (Trainer Ajax): "Direkt nach der Pause hatte Paris eine hundertprozentige Chance, weil wir einfach keine Ruhe ins Spiel bekommen haben. Wir sollten mit dem Punkt zufrieden sein."

FC Barcelona - APOEL

Luis Enrique (Trainer Barcelona): "Wir haben heute sehr gut als Team funktioniert. Besonders in der Arbeit gegen den Ball waren wir stark und haben ihn schnell zurückerobert. Ich bin zufrieden mit der Einstellung meiner Spieler. Wir haben sehr gut verteidigt, wenn sie versucht haben, zu Kontern. Genauso stelle ich mir die Abwehr vor."

Marc Bartra (Barcelona): "Luis Enrique hat uns heute dazu angetrieben, alles aus uns herauszuholen."

Giorgios Donis (Trainer APOEL): "Meine Jungs haben defensiv einen fast perfekten Job gemacht und nur selten Torchancen zugelassen. Das Tor von Pique hat uns geschockt. Es ärgert mich, dass es nach einer Standardsituation gefallen ist."

Efstathios Aloneftis (APOEL): "Wir hatten drei oder vier Möglichkeiten, zu treffen. Wären wir in Führung gegangen, hätten wir sie definitiv richtig ärgern können"

Urko Pardo (APOEL): "Ich bin zufrieden mit unserem Spiel, aber wir hätten heute gewinnen können."

NK Maribor - Sporting

Marco Silva (Trainer Sporting): "Wir haben einige Fehler gemacht, die wir so nie im Leben machen dürfen. So wurden wir am Ende bestraft. Offensiv sah das gar nicht so schlecht aus, aber unsere defensive Einstellung war teilweise besorgniserregend."

Athletic Bilbao - Schachtjor Donezk

Taras Stepanenko (Schachtjor Donezk): "Wir haben die Partie im ersten Durchgang und zu großen Teilen auch in der zweiten Hälfte dominiert. Wir waren in der Lage, sie auszuschalten."

Ernesto Valverde (Trainer Athletic Bilbao): "Schon bei der Auslosung wussten wir, dass das heute eine schwere Partie wird. Wir haben gegen eine starke Mannschaft gespielt."

Mike Rico (Bilbao): "Wir wissen jetzt, wo wir stehen. Der Punkt geht in Ordnung."

FC Porto - BATE Borisov

Yacine Brahimi (FC Porto): "Für das erste Spiel war das schon sehr ordentlich. Wir müssen darauf aufbauen."

Julen Lopetegui (Trainer FC Porto): "Das war ein optimaler Start in die Champions League. Wir sind sehr glücklich, dass es so ausgegangen ist. Etwas Besseres hätte ich mir nicht wünschen können."

Alle Infos zur Champions League

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung