Dienstag, 21.10.2014
wird geladen
AnalyseNachberichtROM - FCBRoundupDIASHOWStimmen

Champions League, 3. Spieltag

Schalke gewinnt Krimi gegen Sporting

Am 3. Spieltag der Champions League rettet der FC Schalke 04 sich in letzter Sekunde. Die Treffer von Chinedu Obasi, Klaas-Jan Huntelaar und Benedikt Höwedes reichen nicht aus, ein Handelfmeter in der Nachspielzeit muss herhalten.

Chinedu Obasi machte ein gutes Spiel für den FC Schalke 04
© getty
Chinedu Obasi machte ein gutes Spiel für den FC Schalke 04

Vor 47.997 Zuschauern in der Veltins-Arena ging Sporting Lissabon durch einen Treffer von Nani (16.) in Führung. Beim ersten Aufeinandertreffen in der Geschichte beider Vereine drehten die Knappen das Spiel jedoch nach einem Platzverweis gegen Mauricio. Chinedu Obasi (34.) besorgte per Kopf den Ausgleich.

In der zweiten Hälfte waren es dann Klaas-Jan Huntelaar (51.) und Benedikt Höwedes (60.), die die Führung ausbauten. Adrien Silva (64.) gelang der Anschlusstreffer per Elfmeter nach Foul von Kaan Ayhan an Jose Carrillo, sowie der Ausgleich nach Flanke von Cedric (78.).

Eric-Maxim Choupo-Moting (90+3.) gelang schließlich der Führungstreffer per Handelfmeter in der Nachspielzeit.

Reaktionen:

Roberto Di Matteo (Trainer Schalke 04): "Die Fans hatten heute mehr Spaß als ich als Trainer heute. Aber wir haben gewonnen und das freut uns sehr. Wir hätten das Spiel besser kontrollieren müssen, als wir in Führung waren. Da haben wir uns ein bisschen dumm angestellt. Wir haben drei Punkte geholt, das war unser Ziel."

Eric Maxim Choupo-Moting (FC Schalke 04): "Insgesamt bin ich trotzdem ein bisschen enttäuscht, weil wir das Spiel unnötig offen gemacht haben. Für uns wäre ein Unentschieden wie eine Niederlage gewesen. Umso schöner, dass ich den Elfmeter reingemacht habe und dem Team so helfen konnte."

Dennis Aogo (FC Schalke 04): "Heute war zu viel Spektakel dabei und ich glaube nicht, dass das nach dem Geschmack des Trainers ist. Wir hatten das Spiel mit 3:1 im Griff. Da darf am Ende eigentlich nichts mehr anbrennen."

Chinedu Obasi (FC Schalke 04): "Für mich war es ein besonderes Spiel, weil ich lange nicht mehr in der Startelf war. Aber das wichtigste ist, dass wir drei Punkte geholt haben - Kompliment an die Mannschaft."

Get Adobe Flash player

Der SPOX-Spielfilm:

Vor dem Anpfiff: Di Matteo gibt Choupo-Moting eine Pause, für ihn kommt Obasi. Höger darf im Mittelfeld ran, Aogo verteidigt links hinten.

Sporting versucht es auf Schalke im üblichen 4-3-3, damit gewann man erst 3:1 gegen den FC Porto. William Carvalho und Nani sind die größten Namen, vorne begint Islam Slimani. Defensiv sollen Keeper Rui Patricio und Abwehrchef Mauricio den Laden dicht halten.

16., 0:1, Nani: Sporting hat mehr Ballbesitz, kommt aber nicht zu Chancen. Dafür braucht es einen Standard. Joao Mario bringt eine Ecke flach an den Elfmeterpunkt, Nani ist da und schießt Fährmann durch die Beine.

17.: Gleich die Chance zum Ausgleich. Huntelaar legt aus der Drehung auf Obasi ab. Draxler nimmt die Flanke direkt mit rechts, schießt aber am langen Pfosten vorbei.

19.: Konter Schalke, Huntelaar kommt entgegen. Mauricio räumt den Niederländer rustikal aus dem Weg, bevor er an den Ball kommen kann. Er fehlt im Rückspiel.

21.: Wieder Draxler. Aogo mit der Flanke von links, Mauricio klärt mit dem Kopf auf den Fuß des Nationalspielers. Dessen Schuss wird aber geblockt.

33.: Überzogene Entscheidung von Karasev. Mauricio geht hart ins Kopfballduell gegen Höger und muss mit Gelb-Rot vom Platz.

Die besten Bilder des 3. Spieltags
GALATASARAY - BVB 0:4: Schwarz-Gelbe Festwochen in der Königsklasse. Der BVB ließ Galatasaray in der "Hölle" keine Chance
© getty
1/45
GALATASARAY - BVB 0:4: Schwarz-Gelbe Festwochen in der Königsklasse. Der BVB ließ Galatasaray in der "Hölle" keine Chance
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica.html
Viel Grund zur Freude gab es für Pierre-Emerick Aubameyang schon in der ersten Halbzeit. Doppelpack für den Gabuner!
© getty
2/45
Viel Grund zur Freude gab es für Pierre-Emerick Aubameyang schon in der ersten Halbzeit. Doppelpack für den Gabuner!
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=2.html
Galatasaray war den Dortmundern in allen Belangen unterlegen. Hier behauptet Henrikh Mkhitaryan den Ball
© getty
3/45
Galatasaray war den Dortmundern in allen Belangen unterlegen. Hier behauptet Henrikh Mkhitaryan den Ball
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=3.html
So bleibt es bei den Dortmunder Feierlichkeiten. Marco Reus macht nach seinem Treffer Luftsprünge vor Freude
© getty
4/45
So bleibt es bei den Dortmunder Feierlichkeiten. Marco Reus macht nach seinem Treffer Luftsprünge vor Freude
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=4.html
Hier konnte Galatasaray sich mal befreien. Dennoch kassierten sie zum zweiten Mal in Folge vier Gegentreffer
© getty
5/45
Hier konnte Galatasaray sich mal befreien. Dennoch kassierten sie zum zweiten Mal in Folge vier Gegentreffer
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=5.html
LEVERKUSEN - ZENIT ST PETERSBURG 2:0: Verkehrte Welt bei Bayer: Stefan Kießling als Gratulant. Kyriakos Papadopoulos hat den Treffer gemacht. Leverkusen gewinnt
© getty
6/45
LEVERKUSEN - ZENIT ST PETERSBURG 2:0: Verkehrte Welt bei Bayer: Stefan Kießling als Gratulant. Kyriakos Papadopoulos hat den Treffer gemacht. Leverkusen gewinnt
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=6.html
Mit Hulk hat man als Gegner immer viel zu tun. Hier kämpft Lars Bender mit dem Brasilianer um den Ball
© getty
7/45
Mit Hulk hat man als Gegner immer viel zu tun. Hier kämpft Lars Bender mit dem Brasilianer um den Ball
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=7.html
Giulio Donati bringt Bayer mit einem gut platzierten Schuss in Führung. Damit begannen die Feierlichkeiten
© getty
8/45
Giulio Donati bringt Bayer mit einem gut platzierten Schuss in Führung. Damit begannen die Feierlichkeiten
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=8.html
Angst mussten Heung-Min Son und die Leverkusener weder vor dem Ball noch vor Zenit haben. Aber Bayer tat sich schwer
© getty
9/45
Angst mussten Heung-Min Son und die Leverkusener weder vor dem Ball noch vor Zenit haben. Aber Bayer tat sich schwer
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=9.html
Da kann Zenit-Keeper Juri Lodigin nur enttäuscht den feiernden Leverkusenern nachblicken. Bei beiden Treffern war er chancenlos
© getty
10/45
Da kann Zenit-Keeper Juri Lodigin nur enttäuscht den feiernden Leverkusenern nachblicken. Bei beiden Treffern war er chancenlos
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=10.html
LIVERPOOL - REAL MADRID 0:3: Real Madrid war den Reds einfach über. Wie in diesem Beispiel der zweifache Torschütze Karim Benzema gegen Glen Johnson
© getty
11/45
LIVERPOOL - REAL MADRID 0:3: Real Madrid war den Reds einfach über. Wie in diesem Beispiel der zweifache Torschütze Karim Benzema gegen Glen Johnson
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=11.html
Tor Nummer 70: Cristiano Ronaldo ist beim 1:0 weiter auf Rekordjagd
© getty
12/45
Tor Nummer 70: Cristiano Ronaldo ist beim 1:0 weiter auf Rekordjagd
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=12.html
Und so feiert einer, der zurzeit nach Belieben trifft. Cristiano Ronaldo bringt die Anfield Road zum Verstummen
© getty
13/45
Und so feiert einer, der zurzeit nach Belieben trifft. Cristiano Ronaldo bringt die Anfield Road zum Verstummen
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=13.html
MONACO - BENFICA 0:0: Ein umkämpftes Spiel sahen die Zuschauer in Monaco: Eduardo Salvio muss sich gleich gegen drei Gegner wehren
© getty
14/45
MONACO - BENFICA 0:0: Ein umkämpftes Spiel sahen die Zuschauer in Monaco: Eduardo Salvio muss sich gleich gegen drei Gegner wehren
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=14.html
Augen zu und durch, denkt sich Fabio Tavares. Sehr sehenswert war die Partie im Fürstentum nicht
© getty
15/45
Augen zu und durch, denkt sich Fabio Tavares. Sehr sehenswert war die Partie im Fürstentum nicht
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=15.html
ATLETICO - MALMÖ FF 5:0: Malmö wehrte sich erst nach Kräften gegen den Vorjahresfinalisten. Isaac Thelin stellt sich Miranda in den Weg
© getty
16/45
ATLETICO - MALMÖ FF 5:0: Malmö wehrte sich erst nach Kräften gegen den Vorjahresfinalisten. Isaac Thelin stellt sich Miranda in den Weg
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=16.html
Doch Atletico nutzt seine Überlegenheit in der zweiten Halbzeit endlich aus. Koke erlöst die Madrilenen
© getty
17/45
Doch Atletico nutzt seine Überlegenheit in der zweiten Halbzeit endlich aus. Koke erlöst die Madrilenen
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=17.html
ROM : BAYERN 1:7: Die Bayern konnten in Rom früh und oft jubeln - insgesamt sieben MAL !!!!!!!
© getty
18/45
ROM : BAYERN 1:7: Die Bayern konnten in Rom früh und oft jubeln - insgesamt sieben MAL !!!!!!!
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=18.html
Pep Guardiola hatte sogar Zeit, seine Nachrichten zu checken
© getty
19/45
Pep Guardiola hatte sogar Zeit, seine Nachrichten zu checken
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=19.html
Unter anderem traf Arjen Robben - nach einer starken Kombination
© getty
20/45
Unter anderem traf Arjen Robben - nach einer starken Kombination
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=20.html
Für Gervinho und Co. kam jede Hilfe zu spät
© getty
21/45
Für Gervinho und Co. kam jede Hilfe zu spät
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=21.html
Totti hat ja schon fast alles in seiner Karriere erlebt, aber das machte auch ihn sprachlos
© getty
22/45
Totti hat ja schon fast alles in seiner Karriere erlebt, aber das machte auch ihn sprachlos
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=22.html
SCHALKE : SPORTING 4:3: Erster Auftritt von di Matteo für Schalke in der CL - es ging direkt zur Sache
© getty
23/45
SCHALKE : SPORTING 4:3: Erster Auftritt von di Matteo für Schalke in der CL - es ging direkt zur Sache
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=23.html
Zunächst jubelten aber die Gäste - Torschütze Nani irgendwo mittendrin
© getty
24/45
Zunächst jubelten aber die Gäste - Torschütze Nani irgendwo mittendrin
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=24.html
Obasi brachte Schalke zurück ins Spiel - seinen Trainer freut`s
© getty
25/45
Obasi brachte Schalke zurück ins Spiel - seinen Trainer freut`s
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=25.html
Huntelaar dreht die Partie - Schalke in Führung
© getty
26/45
Huntelaar dreht die Partie - Schalke in Führung
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=26.html
Schalke kassierte den Ausgleich in Überzahl, kam aber in letzter Sekunden per Elfmeter zum Sieg
© getty
27/45
Schalke kassierte den Ausgleich in Überzahl, kam aber in letzter Sekunden per Elfmeter zum Sieg
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=27.html
BARCELONA : AJAX 3:1: Messi auf Neymar - Führung! So einfach ist Fußball in Barcelona
© getty
28/45
BARCELONA : AJAX 3:1: Messi auf Neymar - Führung! So einfach ist Fußball in Barcelona
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=28.html
Xavi hat auf der Bank sichtlich Freude am Spiel, keiner Wunder, er hatte ja auch den besten Platz
© getty
29/45
Xavi hat auf der Bank sichtlich Freude am Spiel, keiner Wunder, er hatte ja auch den besten Platz
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=29.html
CHELSEA : MARIBOR 6:0: Remy traf und musste raus ...
© getty
30/45
CHELSEA : MARIBOR 6:0: Remy traf und musste raus ...
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=30.html
... also kam Mr. FC Chelsea, Didier Drogba, und traf! Wer hat, der kann
© getty
31/45
... also kam Mr. FC Chelsea, Didier Drogba, und traf! Wer hat, der kann
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=31.html
APOEL : PSG 0:1: Paris tat sich auf Zypern lange schwer
© getty
32/45
APOEL : PSG 0:1: Paris tat sich auf Zypern lange schwer
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=32.html
.. und kam letztlich zu einem knappen Sieg
© getty
33/45
.. und kam letztlich zu einem knappen Sieg
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=33.html
PORTO : BILBAO 2:1: Das Duell Portugal gegen Spanien entwickelte sich zum offenen Schlagabtausch
© getty
34/45
PORTO : BILBAO 2:1: Das Duell Portugal gegen Spanien entwickelte sich zum offenen Schlagabtausch
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=34.html
Alle gegen alle, jeder gegen jeden. Keine Rücksicht auf Verluste
© getty
35/45
Alle gegen alle, jeder gegen jeden. Keine Rücksicht auf Verluste
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=35.html
BATE : DONEZK 0:7: Schachtjar nahm BATE bereits in Hlfte eins auseinander
© getty
36/45
BATE : DONEZK 0:7: Schachtjar nahm BATE bereits in Hlfte eins auseinander
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=36.html
Allein Luis Adriano traf FÜNF Mal - das schaffte zuvor nur Messi
© getty
37/45
Allein Luis Adriano traf FÜNF Mal - das schaffte zuvor nur Messi
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=37.html
ZSKA : MAN CITY 2:2: Agüero lieferte zwei Scorerpunkte ...
© getty
38/45
ZSKA : MAN CITY 2:2: Agüero lieferte zwei Scorerpunkte ...
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=38.html
.. die reichten jedoch nicht. ZSKA holte mit großer Moral einen 2:0-Rückstand auf
© getty
39/45
.. die reichten jedoch nicht. ZSKA holte mit großer Moral einen 2:0-Rückstand auf
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=39.html
OLYMPIAKOS - JUVENTUS 1:0: Carlos Tevez und Juventus spielten erschreckend schwach gegen Olympiakos - ist die alte Dame müde?
© getty
40/45
OLYMPIAKOS - JUVENTUS 1:0: Carlos Tevez und Juventus spielten erschreckend schwach gegen Olympiakos - ist die alte Dame müde?
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=40.html
Da können Gianluigi Buffon und die Juve-Abwehr nur hinterherschauen. Pajtim Kasami erzielt die Führung für Olympiakos
© getty
41/45
Da können Gianluigi Buffon und die Juve-Abwehr nur hinterherschauen. Pajtim Kasami erzielt die Führung für Olympiakos
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=41.html
ANDERLECHT - ARSENAL 1:2 : Das nennt man wohl "ins kalte Wasser schmeißen". Damian Martinez, dritter Torwart bei Arsenal, gab sein Champions-League-Debüt
© getty
42/45
ANDERLECHT - ARSENAL 1:2 : Das nennt man wohl "ins kalte Wasser schmeißen". Damian Martinez, dritter Torwart bei Arsenal, gab sein Champions-League-Debüt
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=42.html
Apropo "kaltes Wasser": Lukas Podolski mit der linken Klebe - Siegtor in der Nachspielzeit. Schau mal, Arsene!
© getty
43/45
Apropo "kaltes Wasser": Lukas Podolski mit der linken Klebe - Siegtor in der Nachspielzeit. Schau mal, Arsene!
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=43.html
LUDOGORETS - FC BASEL 1:0: Party-Planking auf bulgarisch. Ludogorets feiert den Siegtreffer von Yordan Minev in der Nachspielzeit
© getty
44/45
LUDOGORETS - FC BASEL 1:0: Party-Planking auf bulgarisch. Ludogorets feiert den Siegtreffer von Yordan Minev in der Nachspielzeit
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=44.html
Ansonsten war auf dem Rasen wenig los - bis auf den fragwürdigen Platzverweis für Basels Serey Die. Sehr zum Ärger von Trainer Paulo Sousa
© getty
45/45
Ansonsten war auf dem Rasen wenig los - bis auf den fragwürdigen Platzverweis für Basels Serey Die. Sehr zum Ärger von Trainer Paulo Sousa
/de/sport/diashows/1410/Fussball/champions-league/dritter-spieltag/die-besten-bilder-des-dritten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=45.html
 

34., 1:1, Obasi: Doppelt bitter für die Gäste. Freistoßflanke von Aogo, Obasi steigt am höchsten und köpft mit dem Hinterkopf aufs Tor. Patricio sieht nicht gut aus, Ausgleich.

39.: Zweiter Wechsel bei Sporting, bei denen gerade eben alles daneben geht. Joao Mario muss aufgrund der Unterzahl vom Platz, nachdem sich zuvor Slimani verletzt abgemeldet hatte.

51., 2:1, Huntelaar: Draxler mit dem Seitenwechsel auf Obasi. Der schickt den startenden Huntelaar, welcher Silva abschüttelt und zur Führung trifft.

60., 3:1, Höwedes: Wieder ist Obasi zu schnell für Sportings Hintermannschaft. Sarr muss für Silva ausbessern und verursacht das nächste Foul. Wieder eine Freistoßflanke, Höwedes ist diesmal da und köpft ein.

64., 3:2, Adrien Silva: Uchida gewinnt eigentlich einen Zweikampf gegen Carrillo, schießt den Ball dann aber unabsichtlich selbst wieder in dessen Laufrichtung. Ayhan kommt zu spät. Berechtigter Foulelfmeter, Sporting lässt sich nicht zweimal bitten.

78., 3:3, Adrien Silva: Das darf nicht passieren. Schludriges Abwehrverhalten auf der rechten Seite, Cedric darf flanken. Hinten steht Silva völlig blank und köpft aus dem Laufen ein.

90+3., 4:3, Choupo-Moting: Nächste Fehlentscheidung des Schiedsrichtergespanns. Huntelaar köpft Jonathan Silva an, Karasev gibt Elfmeter, den der eingewechselte Stürmer links unten versenkt. Allerdings war es kein Handspiel des Portugiesen.

Fazit: Eigentlich ein verdienter Sieg für Schalke. Die Aufholjagd des Gegners, sowie der Last-Minute-Elfmeter hinterlassen aber einen bitteren Nachgeschmack.

Der Star des Spiels: Chinedu Obasi. Vor dem Spiel erklärte di Matteo, Obasi habe gut trainiert. Das bewies der Flügelstürmer eindrucksvoll. Mit dem Glück des Tüchtigen erzielte er das 1:0, dann legte er für Huntelaar auf und holte den Freistoß zum dritten Tor heraus.

Der Flop des Spiels: Jonathan Silva. Stand über die gesamte Spielzeit völlig neben sich. Eine schwache Zweikampf- und Passquote, technische Fehler und dazu Mitschuld an beiden Gegentoren - ein Tag zum vergessen. Dazu noch das Nicht-Handspiel vor dem entscheidenden Elfmeter.

Der Schiedsrichter: Sergey Karasev. Schlechte Leistung. Die Gelb-Rote Karte gegen Mauricio war zu hart, dazu mit dem ein oder anderen Fehler in der Zweikampfbeurteilung. Schritt auch beim Zeitspiel gegen Ende der Partie nur zögerlich ein, dazu die Fehlentscheidung vor dem Handelfmeter von Choupo-Moting. Der Elfmeter gegen Ayhan war dagegen korrekt.

Das fiel auf:

  • Die Schalker agierten auch unter di Matteo in gewohntem Bild gegen den Ball. Ein 4-4-2 mit der Doppelspitze aus Boateng und Huntelaar sollte Sporting stoppen.
  • Sporting machte es nicht anders, nach dem Platzverweis wurde aus ihrem 4-4-2 ein 4-4-1 mit Montero als vorderste Spitze.
  • Die Grundidee war bei beiden die Gleiche. Der Gegner sollte lange Bälle schlagen, was Schalke konsequent mit einer abkippenden Sechs oder einer Torwartkette vermeiden wollte.
  • Weil die Knappen sich im Angriff mehr auf die rechte Seite konzentrierten, wurde Nani nach hinten gezwungen und fand offensiv nicht ins Spiel. Dafür konnten die Portugiesen rechts viel höher aufrücken, weil S04 sehr asymmetrisch spielte.
  • Nach dem Platzverweis nahm der Ballbesitz für Schalke Minute für Minute zu. Es klappte aber erst nach der Halbzeit richtig, weil man sich zuvor nicht traute, die Überzahl voll auszuspielen, sprich sehr hoch und breit aufzurücken.

Schalke 04 - Sporting Lissabon: Die Statistik zum Spiel

Ben Barthmann

Diskutieren Drucken Startseite

Ben Barthmann(Redaktion)

Ben Barthmann, Jahrgang 1995, ist seit 2013 bei SPOX. Aufgewachsen in München studiert er nebenbei Sportmanagement, ist DFB-Lizenzinhaber und schreibt nicht nur über Fußball, sondern steht selbst als Trainer auf dem Platz. Obwohl das Augenmerk auf den Rasenplätzen dieser Welt liegt, hat er auch ein Herz für UFC, Darts, Tennis und die WWE.

7. Dezember
6. Dezember

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.