Mittwoch, 02.10.2013
wird geladen
AnalyseNachberichtRoundupDiashowStatistikTabelle

Champions League, 2. Spieltag

Sieg für Bayern - Rot für Boateng

Der FC Bayern München hat am 2. Spieltag der Champions-League-Gruppenphase das Auswärtsspiel bei Manchester City mit 3:1 (1:0) gewonnen. Damit stehen die Münchner mit sechs Punkten an der Spitze der Gruppe D.

Bayern München und Manchester City hatten jeweils beide ihr erstes Gruppenspiel gewonnen
© getty
Bayern München und Manchester City hatten jeweils beide ihr erstes Gruppenspiel gewonnen

Vor 43.000 Zuschauern im Etihad Stadium brachte Franck Ribery den FC Bayern früh in Führung (7.). Im zweiten Durchgang legten Thomas Müller (56.) und Arjen Robben (60.) nach.

Für Manchester City traf der eingewechselte Alvaro Negredo in der Schlussphase noch zum 1:3 (80.). Jerome Boateng sah für ein unkluges Foul als letzter Mann gegen Yaya Toure die Rote Karte (86.).

Reaktionen

Pep Guardiola (Trainer FC Bayern): "Wir haben gut gespielt, ein gutes Pressing gespielt und haben die zweiten Bälle gewonnen."

Arjen Robben (FC Bayern): "Wir hatten es auch nicht erwartet, dass es so leicht geht. Das ist ein Riesenkompliment an die Mannschaft."

Jerome Boateng (FC Bayern): "Ich bin letzter Mann und komme einen Tick zu spät. Aber das Wichtigste ist, dass wir gewonnen haben."

Der SPOX-Spielfilm:


Vor dem Anpfiff: Guardiola überrascht und setzt Mandzukic auf die Bank. Für ihn beginnt vorne Müller als falsche Neun. Dahinter Ribery/Robben als bewährte Flügelzange und ein Dreieck in der Zentrale mit Schweinsteiger, Kroos und Lahm.

Bei ManCity beginnt Dzeko als Stoßstürmer, Negredo hingegen bleibt nur der Platz auf der Bank.

7., 0:1, Ribery: Rafinha ignoriert den rechts startenden Müller und wagt den Diagonalball. Ribery hat Platz auf halblinks, weil ihn Alaba hinterläuft und Richards nach draußen zieht. Der Franzose schließt aus 25 Metern ab, links unten schlägt's ein. Hart sieht da ganz schlecht aus.

54.: Klassischer Robben-Abschluss! Von halbrechts aufs lange Eck gezirkelt, leicht abgefälscht. Knapp vorbei!

56., 0:2, Müller: Fantastisches Tor. Dante mit einem überragenden Diagonalpass in die Spitze, wo Müller Clichy davonschleicht. Hart umspielt er elegant und schiebt cool ein.

60., 0:3, Robben: Kroos erobert die Kugel gegen Fernandinho und bedient sofort Robben. Der spielt Nastasic einen Knoten in die Beine und schließt aus 13 Metern ab - drin!

63.: Schweinsteiger auf Robben, der per Hacke auf Kroos verlängert. Dessen strammen Rechtsschuss pariert Hart ordentlich.

76.: Chaos im City-Strafraum! Müller kommt zweimal zum Abschluss. Zuerst rettet Hart, dann der Pfosten.

77.: Beste Chance für die Gastgeber. Der eingewechselte Milner zwingt Neuer per Distanzschuss zu einer tollen Parade.

80., 1:3, Negredo: Ehrentreffer? Traumtor! Negredo wird im Strafraum angespielt, dreht sich um den passiven Boateng und schlenzt die Kugel traumhaft an den linken Innenpfosten.

86., Rot für Boateng: Als letzter Mann holt Boateng Toure resolut von den Beinen. Mehr als ungeschickt - klarer Platzverweis.

87.: Silva zirkelt den fälligen Freistoß an die Latte! Bayern plötzlich ohne jegliche Konzentration.

89.: Milner flankt auf Negredo, dessen Kopfball das Tor nur knapp verfehlt.

Fazit: Ein in jeder Hinsicht verdienter Sieg für brutal dominante Bayern, die in der Schlussphase plötzlich die Konzentration verloren.

Der Star des Spiels: Toni Kroos. Er war das Gesicht von Bayerns hartnäckigem Gegenpressing im Mittelfeld. Agierte fehlerlos im Stellungsspiel, eroberte zahlreiche Bälle und leitete so viele Konter ein. Stellvertretend dafür sein Ballgewinn gegen Fernandinho vor dem 3:0.

Der Flop des Spiels: Jerome Boateng. Ließ Negredo beim 1:3 alle Freiheiten und brachte sich mit einem ungewöhnlich dämlichen Einsteigen gegen Toure um die nächsten Champions-League-Einsätze. An seiner Stelle könnte selbstverständlich auch Joe Hart stehen, der beim 0:3 schlecht und beim 0:1 verdammt schlecht aussah.

Der Schiedsrichter: Björn Kuipers sanktionierte die übermäßige Härte der Gastgeber meist konsequent. Sobald es ruppiger wurde, setzte der Niederländer mittels Verwarnungen klare Zeichen. Sein Assistententeam lag zudem bei fast allen Abseitsentscheidungen richtig - mit Ausnahme von Riberys Zuspiel auf Alaba in der 32. Minute. Der Platzverweis für Boateng war eindeutig.

Das fiel auf:

  • Die Bayern legten von Beginn an ein überfallartiges Gegenpressing an den Tag, das den Citizens den Spielaufbau gewaltig erschwerte. Die Offensive hing über weite Strecken in der Luft, da Bayern tief in der gegnerischen Hälfte attackierte. Die ärmste Sau bei City: Yaya Toure, dem in Ballbesitz meist zwei Münchner auf den Füßen standen.
  • CL: Die besten Bilder des 2. Spieltags
    MANCHESTER CITY - FC BAYERN 1:3: Gegen den wohl gefährlichsten Gegner aus Gruppe D zeigten die Bayern eine äußerst dominante Leistung
    © getty
    1/41
    MANCHESTER CITY - FC BAYERN 1:3: Gegen den wohl gefährlichsten Gegner aus Gruppe D zeigten die Bayern eine äußerst dominante Leistung
    /de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city.html
    Auch in der Luft hatten die Bayern oftmals die Hoheit
    © getty
    2/41
    Auch in der Luft hatten die Bayern oftmals die Hoheit
    /de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=2.html
    Franck Ribery (r.) schoss die Münchner in Führung - unter fleißiger Mithilfe von City-Keeper Joe Hart
    © getty
    3/41
    Franck Ribery (r.) schoss die Münchner in Führung - unter fleißiger Mithilfe von City-Keeper Joe Hart
    /de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=3.html
    Auch Arjen Robben durfte mal knipsen. Außergewöhnlich: Der Niederländer traf mit rechts
    © getty
    4/41
    Auch Arjen Robben durfte mal knipsen. Außergewöhnlich: Der Niederländer traf mit rechts
    /de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=4.html
    Hübsch, aber nicht mehr als ein Ehrentreffer: Alvaro Negredos Schlenzer zum 1:3
    © getty
    5/41
    Hübsch, aber nicht mehr als ein Ehrentreffer: Alvaro Negredos Schlenzer zum 1:3
    /de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=5.html
    BAYER LEVERKUSEN - REAL SOCIEDAD 2:1: Unter den Augen der DFB-Nationaltrainer gelang der Werkself ein wichtiger Dreier
    © getty
    6/41
    BAYER LEVERKUSEN - REAL SOCIEDAD 2:1: Unter den Augen der DFB-Nationaltrainer gelang der Werkself ein wichtiger Dreier
    /de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=6.html
    Der starke Simon Rolfes brachte Bayer mit dem Halbzeitpfiff in Führung, als er seinen eigenen Kopfball über die Linie drückte
    © getty
    7/41
    Der starke Simon Rolfes brachte Bayer mit dem Halbzeitpfiff in Führung, als er seinen eigenen Kopfball über die Linie drückte
    /de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=7.html
    Der Jubel über die Halbzeitführung war groß - allerdings ließ es Leverkusen dann schleifen
    © getty
    8/41
    Der Jubel über die Halbzeitführung war groß - allerdings ließ es Leverkusen dann schleifen
    /de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=8.html
    Carlos Vela war es, der erst mit einem Strafstoß an Bernd Leno scheiterte und dann den Abpraller zum Ausgleich versenkte
    © getty
    9/41
    Carlos Vela war es, der erst mit einem Strafstoß an Bernd Leno scheiterte und dann den Abpraller zum Ausgleich versenkte
    /de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=9.html
    ZSKA MOSKAU - VIKTORIA PILSEN 3:2: Die beiden Außenseiter der Gruppe D trafen sich im direkten Duell - mit dem besseren Ende für Moskau
    © getty
    10/41
    ZSKA MOSKAU - VIKTORIA PILSEN 3:2: Die beiden Außenseiter der Gruppe D trafen sich im direkten Duell - mit dem besseren Ende für Moskau
    /de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=10.html
    Moskau gewann überzeugend mit 3:2 - der Anschlusstreffer fiel erst in der letzten Minute
    © getty
    11/41
    Moskau gewann überzeugend mit 3:2 - der Anschlusstreffer fiel erst in der letzten Minute
    /de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=11.html
    JUVENTUS - GALATASARAY 2:2: Roberto Mancini feierte in Turin sein Debüt als Trainer der Löwen
    © getty
    12/41
    JUVENTUS - GALATASARAY 2:2: Roberto Mancini feierte in Turin sein Debüt als Trainer der Löwen
    /de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=12.html
    Durch ein Tor von Didier Drogba lag Galatasaray lange Zeit in Führung
    © getty
    13/41
    Durch ein Tor von Didier Drogba lag Galatasaray lange Zeit in Führung
    /de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=13.html
    Nach dem Ausgleich per Elfmeter von Arturo Vidal traf Fabio Quagliarella drei Minuten vor Schluss zum 2:1 - doch Gala glich noch einmal aus
    © getty
    14/41
    Nach dem Ausgleich per Elfmeter von Arturo Vidal traf Fabio Quagliarella drei Minuten vor Schluss zum 2:1 - doch Gala glich noch einmal aus
    /de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=14.html
    PARIS SAINT-GERMAIN - BENFICA LISSABON 3:0: Ein überragender Zlatan Ibrahimovic entschied die Partie mit zwei Toren früh zugunsten der Franzosen.
    © getty
    15/41
    PARIS SAINT-GERMAIN - BENFICA LISSABON 3:0: Ein überragender Zlatan Ibrahimovic entschied die Partie mit zwei Toren früh zugunsten der Franzosen.
    /de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=15.html
    Zwischenzeitlich durfte sich gegen chancenlose Portugiesen auch Verteidiger Marquinhos noch in die Torschützenliste eintragen, er traf zum zwischenzeitlichen 2:0
    © getty
    16/41
    Zwischenzeitlich durfte sich gegen chancenlose Portugiesen auch Verteidiger Marquinhos noch in die Torschützenliste eintragen, er traf zum zwischenzeitlichen 2:0
    /de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=16.html
    REAL MADRID - FC KOPENHAGEN 4:0: Die Gäste aus Dänemark sahen im Santiago Bernabeu kein Land
    © getty
    17/41
    REAL MADRID - FC KOPENHAGEN 4:0: Die Gäste aus Dänemark sahen im Santiago Bernabeu kein Land
    /de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=17.html
    Cristiano Ronaldo, der CL-Torschützenkönig der Vorsaison, brach auch gegen Kopenhagen den Bann und markierte die ersten beiden Treffer
    © getty
    18/41
    Cristiano Ronaldo, der CL-Torschützenkönig der Vorsaison, brach auch gegen Kopenhagen den Bann und markierte die ersten beiden Treffer
    /de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=18.html
    CR7 legte die ersten beiden Treffer vor, Angel di Maria netzte nach der Pause ebenfalls doppelt und stellte auf 4:0
    © getty
    19/41
    CR7 legte die ersten beiden Treffer vor, Angel di Maria netzte nach der Pause ebenfalls doppelt und stellte auf 4:0
    /de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=19.html
    BORUSSIA DORTMUND - OLYMPIQUE MARSEILLE 3:0: Jürgen Klopp saß erstmals in seiner Karriere 90 Minuten auf der Tribüne
    © getty
    20/41
    BORUSSIA DORTMUND - OLYMPIQUE MARSEILLE 3:0: Jürgen Klopp saß erstmals in seiner Karriere 90 Minuten auf der Tribüne
    /de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=20.html
    Die Führung für den BVB: Nach einem sensationellen Konter vollstreckt Robert Lewandowski nach Vorlage von CL-Debütant Erik Durm
    © getty
    21/41
    Die Führung für den BVB: Nach einem sensationellen Konter vollstreckt Robert Lewandowski nach Vorlage von CL-Debütant Erik Durm
    /de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=21.html
    Zelkjo Buvac stand statt Klopp offiziell an der Seitenlinie und coachte den BVB zum Sieg - ohne Ausraster
    © getty
    22/41
    Zelkjo Buvac stand statt Klopp offiziell an der Seitenlinie und coachte den BVB zum Sieg - ohne Ausraster
    /de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=22.html
    Das 2:0: Ein weiter Freistoß von Marco Reus fällt kurz vor der Linie runter und ist drin. Aubameyang und Hummels zeigen's an
    © getty
    23/41
    Das 2:0: Ein weiter Freistoß von Marco Reus fällt kurz vor der Linie runter und ist drin. Aubameyang und Hummels zeigen's an
    /de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=23.html
    Lewandowski setzte mit diesem Elfmeter den Schlusspunkt zum 3:0 und schnürte einen Doppelpack
    © getty
    24/41
    Lewandowski setzte mit diesem Elfmeter den Schlusspunkt zum 3:0 und schnürte einen Doppelpack
    /de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=24.html
    FC BASEL - FC SCHALKE 04 0:1: Eindringlinge im St. Jakob-Park! Greenpeace-Aktivisten machten zu Spielbeginn Stimmung gegen Schalkes Sponsor
    © getty
    25/41
    FC BASEL - FC SCHALKE 04 0:1: Eindringlinge im St. Jakob-Park! Greenpeace-Aktivisten machten zu Spielbeginn Stimmung gegen Schalkes Sponsor
    /de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=25.html
    KPB kann nicht mehr hinsehen. Boateng rieb sich in der Spitze auf und hatte Pech bei einem Volleyschuss
    © getty
    26/41
    KPB kann nicht mehr hinsehen. Boateng rieb sich in der Spitze auf und hatte Pech bei einem Volleyschuss
    /de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=26.html
    Einige Fans konnten sich mal wieder nicht benehmen. Vor dem Spiel gingen Basler Chaoten auf Schalker Fans los und im Stadion gab's Bengalos
    © getty
    27/41
    Einige Fans konnten sich mal wieder nicht benehmen. Vor dem Spiel gingen Basler Chaoten auf Schalker Fans los und im Stadion gab's Bengalos
    /de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=27.html
    He is the man! Neustädter zeigt an, wer den Schalker Sieg auf dem Gewissen hat: Julian Draxler
    © getty
    28/41
    He is the man! Neustädter zeigt an, wer den Schalker Sieg auf dem Gewissen hat: Julian Draxler
    /de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=28.html
    Jens Keller kann mal wieder durchatmen. In der Champions League läuft's ja auch. Samstag heißt der Gegner übrigens Augsburg...
    © getty
    29/41
    Jens Keller kann mal wieder durchatmen. In der Champions League läuft's ja auch. Samstag heißt der Gegner übrigens Augsburg...
    /de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=29.html
    FC ARSENAL - SSC NEAPEL 2:0: Die Gunners halfen dem BVB mit dem Sieg über Napoli, Dortmund ist nun Zweiter
    © getty
    30/41
    FC ARSENAL - SSC NEAPEL 2:0: Die Gunners halfen dem BVB mit dem Sieg über Napoli, Dortmund ist nun Zweiter
    /de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=30.html
    Mesut Özil war der entscheidende Mann des Spiels und schoss seinen ersten Treffer im Trikot der Gunners
    © getty
    31/41
    Mesut Özil war der entscheidende Mann des Spiels und schoss seinen ersten Treffer im Trikot der Gunners
    /de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=31.html
    Die Napoli-Tifosi blickten grimmig drein, ihr Team hatte im Emirates kaum eine Chance und kassierte die erste Niederlage
    © getty
    32/41
    Die Napoli-Tifosi blickten grimmig drein, ihr Team hatte im Emirates kaum eine Chance und kassierte die erste Niederlage
    /de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=32.html
    STEAUA BUKAREST - FC CHELSEA 0:4: Die Londoner spielten die Rumänen schwindlig. Besonders Andre Schürrle (r.) zeigte eine überragende Leistung
    © getty
    33/41
    STEAUA BUKAREST - FC CHELSEA 0:4: Die Londoner spielten die Rumänen schwindlig. Besonders Andre Schürrle (r.) zeigte eine überragende Leistung
    /de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=33.html
    Juan Mata ließ zwar Ciprian Tatarusanu aussteigen, für einen Eintrag in der Torschützenliste reichte es aber nicht
    © getty
    34/41
    Juan Mata ließ zwar Ciprian Tatarusanu aussteigen, für einen Eintrag in der Torschützenliste reichte es aber nicht
    /de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=34.html
    Steaua war chancenlos gegen die Chelsea-Offensive. Hier legt Daniel Georgievski eine kleine Ruhepause ein
    © getty
    35/41
    Steaua war chancenlos gegen die Chelsea-Offensive. Hier legt Daniel Georgievski eine kleine Ruhepause ein
    /de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=35.html
    AJAX AMSTERDAM - AC MILAN 1:1: Zu früh gefreut! Ajax ging zwar in der 90. Minute nach in Führung, fing sich aber noch ein Tor
    © getty
    36/41
    AJAX AMSTERDAM - AC MILAN 1:1: Zu früh gefreut! Ajax ging zwar in der 90. Minute nach in Führung, fing sich aber noch ein Tor
    /de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=36.html
    Fünf Minuten später glich Mario Balotelli aus. Er war im gegnerischen Strafraum hingefallen und hatte dafür einen Strafraum bekommen
    © getty
    37/41
    Fünf Minuten später glich Mario Balotelli aus. Er war im gegnerischen Strafraum hingefallen und hatte dafür einen Strafraum bekommen
    /de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=37.html
    Die Ajax-Spieler protestierten vergeblich. Ajax Amsterdam und der AC Milan trennten sich 1:1
    © getty
    38/41
    Die Ajax-Spieler protestierten vergeblich. Ajax Amsterdam und der AC Milan trennten sich 1:1
    /de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=38.html
    CELTIC GLASGOW - FC BARCELONA 0:1: Die Atmosphäre im Celtic Park war mal wieder sensationell, inklusive Choreographie vor Beginn
    © getty
    39/41
    CELTIC GLASGOW - FC BARCELONA 0:1: Die Atmosphäre im Celtic Park war mal wieder sensationell, inklusive Choreographie vor Beginn
    /de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=39.html
    Celtic konnte lange Zeit die Null halten, doch dann sah Scott Brown nach einer Tätlichkeit die Rote Karte
    © getty
    40/41
    Celtic konnte lange Zeit die Null halten, doch dann sah Scott Brown nach einer Tätlichkeit die Rote Karte
    /de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=40.html
    17 Minuten nach dem Platzverweis traf Barca zum Siegtor durch Cesc Fabregas
    © getty
    41/41
    17 Minuten nach dem Platzverweis traf Barca zum Siegtor durch Cesc Fabregas
    /de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=41.html
     
  • Besonders beeindruckend im Angriffsspiel der Bayern: Die offensive Variabilität. Mal ließen sich die offensiven Außen weit fallen, um bei gegnerischem Pressing der Viererkette Alternativen zu bieten. Das öffnete Räume für Schweinsteiger und Kroos, die sich dann in der Mitte lösen konnten. Vorne orientierten sich Robben und Ribery (auch ohne Ball) oft Richtung Mitte, um den hinterlaufenden Außenverteidigern Räume zu schaffen.
  • Bei den vielversprechendsten Gelegenheiten für die Gastgeber - Konter nach individuellen Fehlern der Bayern - brachten sich die Skyblues oft selbst um Torchancen, da vor allem Dzeko und Agüero ständig im Abseits standen. Was nicht etwa an einer genialen Münchner Abseitsfalle lag, sondern vielmehr daran, dass City in solchen Situationen schlicht unaufmerksam agierte.
  • Alleine die Halbzeitstatistik war eine Demütigung für ManCity. 25 zu 75 Prozent Ballbesitz, 40 zu 60 Prozent gewonnene Zweikämpfe, 2 zu 9 Torschüssen, 85 zu 338 erfolgreiche Pässe. In einem Heimspiel!
  • Bis etwa zur 75. Minute hielt Bayern Konzentration und Disziplin aufrecht, dann wurden die Münchner nachlässig. Die Folge: Räume und Chancen für City, sodass es beinahe nochmal spannend wurde.

Manchester City - FC Bayern: Daten zum Spiel

Daniel Reimann

Diskutieren Drucken Startseite

Daniel Reimann(Redaktion)

Daniel Reimann, Jahrgang 1990, begann 2010 bei SPOX.com und ist seit August 2013 festes Mitglied der Redaktion. Zuvor freier Mitarbeiter während des Politikwissenschaftsstudiums. Bei SPOX.com hauptsächlich im Bereich Fußball tätig und dabei verantwortlich für Stuttgart, Wolfsburg und Augsburg sowie 2. und 3. Liga.

7. Dezember
6. Dezember

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.