Mittwoch, 02.10.2013
wird geladen
AnalyseNachberichtRoundupDiashowStatistikTabelle

Champions League, 2. Spieltag

Hegelers Traumtor rettet Bayer-Sieg

Bayer Leverkusen hat am 2. Spieltag der Champions League-Gruppe A den ersten Sieg eingefahren. Gegen Real Sociedad gewann die Werkself in der Nachspielzeit mit 2:1 (1:0).

Bayer Leverkusen wartet weiterhin auf den ersten Sieg in der Champions League
© getty
Bayer Leverkusen wartet weiterhin auf den ersten Sieg in der Champions League

Vor 28.000 Zuschauern in der BayArena erzielte Simon Rolfes quasi mit dem Halbzeitpfiff die Führung für die Werkself (45.). Kurz nach der Pause gelang den Gästen aus dem Baskenland der Ausgleich durch Carlos Vela (52.).

Das Siegtor für Bayer markierte der eingewechselte Jens Hegeler, der in der Nachspielzeit einen Freistoß in den Winkel setzte.

Leverkusen liegt durch den Sieg in der Gruppe A nun auf dem dritten Platz. Sociedad, das seit sieben Pflichtspielen auf einen Dreier wartet, ist mit null Punkten Letzter.

Reaktionen

Jens Hegeler (Bayer Leverkusen): "Das ist ein Riesengefühl. Im Training ist es etwas anderes, da hat man keinen Drück. Aber jetzt in der 90. Minute - das ist ein Riesenereignis für mich."

Simon Rolfes (Bayer Leverkusen): "Wir haben gedacht, wir können ruhiger in die zweite Halbzeit gehen. Aber wir haben es dann nicht gut gemacht. Da haben wir manchmal den Faden verloren. Aber in der Schlussphase haben wir noch Druck gemacht und wurden belohnt."

Der SPOX-Spielfilm:

Vor dem Anpfiff: Leverkusen bringt Bender, der trotz Schmerzen am Sprunggelenk spielen kann. Ansonsten nur eine Änderung nach dem 2:0-Heimerfolg gegen Hannover: CL-Debütant Wollscheid ersetzt Spahic.

Die Gäste aus San Sebastian rotieren nach dem 1:1 in der Liga gegen Sevilla. Elustondo, Seferovic, Zurutuza und de la Bella beginnen für Angel, Pardo, Castro und Agirretxe.

3.: Ganz weiter Diagonalball von Bender auf Son, der sich gegen Gonzalez durchsetzt und mit links abzieht. Bravo wehrt die Kugel im kurzen Eck ab.


24.: Erste Chance für die Gäste: Freistoß durch Griezmann von halbrechts. Der Ball fliegt auf den rechten Pfosten, Leno baggert die Kugel etwas überrascht ins Seitenaus.

26.: Schnell gespielt von Bayer auf der rechten Seite. Sam bekommt den Ball am Strafraum und schließt mit links ab. Der abgefälschte Ball trudelt nur knapp am linken Pfosten vorbei.

34.: Elustondo prüft Leno mit einem strammen Schuss aus 19 Metern halblinker Position, doch der Bayer-Keeper pariert per Flugeinlage den Schuss aufs rechte Eck.

42.: Gonzalez wird an der linken Außenbahn von Kießling geblockt. Der Ball prallt in Richtung Sechzehner. Kießling schließt sofort ab - knapp rechts am Tor vorbei.

45., 1:0, Rolfes: Sam bringt einen Freistoß vom linken Strafraumeck gefühlvoll in die Mitte. Dort steigt Rolfes hoch und wuchtet den Kopfball aufs Tor. Bravo wehrt ab, Rolfes setzt nach und drückt den Ball aus kurzer Distanz über die Linie.

52., 1:1, Vela: Nach einem Griezmann-Pass grätscht Hilbert im Strafraum Vela um, der sich daraufhin die Kugel schnappt. Vom Punkt scheitert er an Leno, der den Ball aus dem rechten Eck holt. Den Rebound drückt Vela aber mit etwas Glück über die Linie.

60.: Boenisch viel zu weit weg von Vela, der aus der Zentrale heraus bedient wird. Alleine vor Leno scheitert der Mexikaner mit einem Linksschuss - dicke Möglichkeit!

71.: Griezmann mit zu viel Platz auf der rechten Seite. Seinen Schuss von der Strafraumgrenze wehrt Leno im kurzen Eck zum Eckball ab.

90.+2, 2:1, Hegeler: Der eingewechselte Hegeler knallt einen Freistoß aus halbrechter Position wunderschön in den linken Knick - Traumtor!

Fazit: Glücklicher Sieg von Leverkusen, das nach einer guten ersten Hälfte eine schwache zweite folgen ließ. Sociedad war dem zweiten Treffer eigentlich näher als Bayer.

Der Star des Spiels: Jens Hegeler kam erst in der 85. Minute ins Spiel, machte aber in der kurzen Zeit mächtig Wind. So zum Beispiel vor Kruses Chance. Zwirbelte dann in der Nachspielzeit einen traumhaften Freistoß in den Winkel zum Sieg und hält damit Leverkusens Chancen aufs Achtelfinale aufrecht.

Der Flop des Spiels: Sebastian Boenisch. Zunächst noch relativ stabil und in der Offensive mit dabei, dort allerdings mit unbrauchbaren Flanken. Geriet dann nach und nach gegen Vela und Griezmann unter Druck und stand gerade im zweiten Abschnitt mehrfach schlecht. Nur 40 Prozent gewonnene Duelle - daher war nach 69 Minuten Schluss.

Der Schiedsrichter: Sergei Karasev aus Russland zeigte eine eher unterdurchschnittliche Leistung. Fuhr eine recht großzügige Linie, machte dabei aber auch einige Fehler bei der Bewertung von Zweikämpfen. Der Abseitspfiff gegen Griezmann, der frei vor Leno auftauchte und traf, roch nach gleicher Höhe (35.). Der Strafstoß für Sociedad war dagegen korrekt. Hätte Vela nach dessen Griff gegen Rolfes aber Rot statt Gelb zeigen müssen (56.).

Das fiel auf:

  • Leverkusen fand schnell in die Partie, dank gutem Timing beim Gegenpressing und in den Zweikämpfen. Die Werkself zog ihre Angriffe konsequent über die Flügel auf und damit das dichte Netz der Spanier immer wieder effektiv auseinander.
  • Die Gäste im Spiel gegen den Ball in einem 4-5-1 gekleidet mit drei echten und physisch starken Sechsern vor der Viererkette. Für eigene Kontermöglichkeiten war der Weg zunächst jedoch zu weit, da sich die Basken sehr tief gestaffelt aufstellten und lediglich Seferovic vorne ließen.
  • Die Bayer-Angriffe waren zwar variabel angelegt, im vorderen Drittel kam allerdings nicht jeder Pass zum Mann. Gefährlich war Leverkusen wie aus der Bundesliga bekannt bei Standardsituationen, in denen man die Größenvorteile ausspielen konnte - wie beim Führungstreffer durch Rolfes.
CL: Die besten Bilder des 2. Spieltags
MANCHESTER CITY - FC BAYERN 1:3: Gegen den wohl gefährlichsten Gegner aus Gruppe D zeigten die Bayern eine äußerst dominante Leistung
© getty
1/41
MANCHESTER CITY - FC BAYERN 1:3: Gegen den wohl gefährlichsten Gegner aus Gruppe D zeigten die Bayern eine äußerst dominante Leistung
/de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city.html
Auch in der Luft hatten die Bayern oftmals die Hoheit
© getty
2/41
Auch in der Luft hatten die Bayern oftmals die Hoheit
/de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=2.html
Franck Ribery (r.) schoss die Münchner in Führung - unter fleißiger Mithilfe von City-Keeper Joe Hart
© getty
3/41
Franck Ribery (r.) schoss die Münchner in Führung - unter fleißiger Mithilfe von City-Keeper Joe Hart
/de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=3.html
Auch Arjen Robben durfte mal knipsen. Außergewöhnlich: Der Niederländer traf mit rechts
© getty
4/41
Auch Arjen Robben durfte mal knipsen. Außergewöhnlich: Der Niederländer traf mit rechts
/de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=4.html
Hübsch, aber nicht mehr als ein Ehrentreffer: Alvaro Negredos Schlenzer zum 1:3
© getty
5/41
Hübsch, aber nicht mehr als ein Ehrentreffer: Alvaro Negredos Schlenzer zum 1:3
/de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=5.html
BAYER LEVERKUSEN - REAL SOCIEDAD 2:1: Unter den Augen der DFB-Nationaltrainer gelang der Werkself ein wichtiger Dreier
© getty
6/41
BAYER LEVERKUSEN - REAL SOCIEDAD 2:1: Unter den Augen der DFB-Nationaltrainer gelang der Werkself ein wichtiger Dreier
/de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=6.html
Der starke Simon Rolfes brachte Bayer mit dem Halbzeitpfiff in Führung, als er seinen eigenen Kopfball über die Linie drückte
© getty
7/41
Der starke Simon Rolfes brachte Bayer mit dem Halbzeitpfiff in Führung, als er seinen eigenen Kopfball über die Linie drückte
/de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=7.html
Der Jubel über die Halbzeitführung war groß - allerdings ließ es Leverkusen dann schleifen
© getty
8/41
Der Jubel über die Halbzeitführung war groß - allerdings ließ es Leverkusen dann schleifen
/de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=8.html
Carlos Vela war es, der erst mit einem Strafstoß an Bernd Leno scheiterte und dann den Abpraller zum Ausgleich versenkte
© getty
9/41
Carlos Vela war es, der erst mit einem Strafstoß an Bernd Leno scheiterte und dann den Abpraller zum Ausgleich versenkte
/de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=9.html
ZSKA MOSKAU - VIKTORIA PILSEN 3:2: Die beiden Außenseiter der Gruppe D trafen sich im direkten Duell - mit dem besseren Ende für Moskau
© getty
10/41
ZSKA MOSKAU - VIKTORIA PILSEN 3:2: Die beiden Außenseiter der Gruppe D trafen sich im direkten Duell - mit dem besseren Ende für Moskau
/de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=10.html
Moskau gewann überzeugend mit 3:2 - der Anschlusstreffer fiel erst in der letzten Minute
© getty
11/41
Moskau gewann überzeugend mit 3:2 - der Anschlusstreffer fiel erst in der letzten Minute
/de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=11.html
JUVENTUS - GALATASARAY 2:2: Roberto Mancini feierte in Turin sein Debüt als Trainer der Löwen
© getty
12/41
JUVENTUS - GALATASARAY 2:2: Roberto Mancini feierte in Turin sein Debüt als Trainer der Löwen
/de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=12.html
Durch ein Tor von Didier Drogba lag Galatasaray lange Zeit in Führung
© getty
13/41
Durch ein Tor von Didier Drogba lag Galatasaray lange Zeit in Führung
/de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=13.html
Nach dem Ausgleich per Elfmeter von Arturo Vidal traf Fabio Quagliarella drei Minuten vor Schluss zum 2:1 - doch Gala glich noch einmal aus
© getty
14/41
Nach dem Ausgleich per Elfmeter von Arturo Vidal traf Fabio Quagliarella drei Minuten vor Schluss zum 2:1 - doch Gala glich noch einmal aus
/de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=14.html
PARIS SAINT-GERMAIN - BENFICA LISSABON 3:0: Ein überragender Zlatan Ibrahimovic entschied die Partie mit zwei Toren früh zugunsten der Franzosen.
© getty
15/41
PARIS SAINT-GERMAIN - BENFICA LISSABON 3:0: Ein überragender Zlatan Ibrahimovic entschied die Partie mit zwei Toren früh zugunsten der Franzosen.
/de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=15.html
Zwischenzeitlich durfte sich gegen chancenlose Portugiesen auch Verteidiger Marquinhos noch in die Torschützenliste eintragen, er traf zum zwischenzeitlichen 2:0
© getty
16/41
Zwischenzeitlich durfte sich gegen chancenlose Portugiesen auch Verteidiger Marquinhos noch in die Torschützenliste eintragen, er traf zum zwischenzeitlichen 2:0
/de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=16.html
REAL MADRID - FC KOPENHAGEN 4:0: Die Gäste aus Dänemark sahen im Santiago Bernabeu kein Land
© getty
17/41
REAL MADRID - FC KOPENHAGEN 4:0: Die Gäste aus Dänemark sahen im Santiago Bernabeu kein Land
/de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=17.html
Cristiano Ronaldo, der CL-Torschützenkönig der Vorsaison, brach auch gegen Kopenhagen den Bann und markierte die ersten beiden Treffer
© getty
18/41
Cristiano Ronaldo, der CL-Torschützenkönig der Vorsaison, brach auch gegen Kopenhagen den Bann und markierte die ersten beiden Treffer
/de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=18.html
CR7 legte die ersten beiden Treffer vor, Angel di Maria netzte nach der Pause ebenfalls doppelt und stellte auf 4:0
© getty
19/41
CR7 legte die ersten beiden Treffer vor, Angel di Maria netzte nach der Pause ebenfalls doppelt und stellte auf 4:0
/de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=19.html
BORUSSIA DORTMUND - OLYMPIQUE MARSEILLE 3:0: Jürgen Klopp saß erstmals in seiner Karriere 90 Minuten auf der Tribüne
© getty
20/41
BORUSSIA DORTMUND - OLYMPIQUE MARSEILLE 3:0: Jürgen Klopp saß erstmals in seiner Karriere 90 Minuten auf der Tribüne
/de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=20.html
Die Führung für den BVB: Nach einem sensationellen Konter vollstreckt Robert Lewandowski nach Vorlage von CL-Debütant Erik Durm
© getty
21/41
Die Führung für den BVB: Nach einem sensationellen Konter vollstreckt Robert Lewandowski nach Vorlage von CL-Debütant Erik Durm
/de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=21.html
Zelkjo Buvac stand statt Klopp offiziell an der Seitenlinie und coachte den BVB zum Sieg - ohne Ausraster
© getty
22/41
Zelkjo Buvac stand statt Klopp offiziell an der Seitenlinie und coachte den BVB zum Sieg - ohne Ausraster
/de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=22.html
Das 2:0: Ein weiter Freistoß von Marco Reus fällt kurz vor der Linie runter und ist drin. Aubameyang und Hummels zeigen's an
© getty
23/41
Das 2:0: Ein weiter Freistoß von Marco Reus fällt kurz vor der Linie runter und ist drin. Aubameyang und Hummels zeigen's an
/de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=23.html
Lewandowski setzte mit diesem Elfmeter den Schlusspunkt zum 3:0 und schnürte einen Doppelpack
© getty
24/41
Lewandowski setzte mit diesem Elfmeter den Schlusspunkt zum 3:0 und schnürte einen Doppelpack
/de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=24.html
FC BASEL - FC SCHALKE 04 0:1: Eindringlinge im St. Jakob-Park! Greenpeace-Aktivisten machten zu Spielbeginn Stimmung gegen Schalkes Sponsor
© getty
25/41
FC BASEL - FC SCHALKE 04 0:1: Eindringlinge im St. Jakob-Park! Greenpeace-Aktivisten machten zu Spielbeginn Stimmung gegen Schalkes Sponsor
/de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=25.html
KPB kann nicht mehr hinsehen. Boateng rieb sich in der Spitze auf und hatte Pech bei einem Volleyschuss
© getty
26/41
KPB kann nicht mehr hinsehen. Boateng rieb sich in der Spitze auf und hatte Pech bei einem Volleyschuss
/de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=26.html
Einige Fans konnten sich mal wieder nicht benehmen. Vor dem Spiel gingen Basler Chaoten auf Schalker Fans los und im Stadion gab's Bengalos
© getty
27/41
Einige Fans konnten sich mal wieder nicht benehmen. Vor dem Spiel gingen Basler Chaoten auf Schalker Fans los und im Stadion gab's Bengalos
/de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=27.html
He is the man! Neustädter zeigt an, wer den Schalker Sieg auf dem Gewissen hat: Julian Draxler
© getty
28/41
He is the man! Neustädter zeigt an, wer den Schalker Sieg auf dem Gewissen hat: Julian Draxler
/de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=28.html
Jens Keller kann mal wieder durchatmen. In der Champions League läuft's ja auch. Samstag heißt der Gegner übrigens Augsburg...
© getty
29/41
Jens Keller kann mal wieder durchatmen. In der Champions League läuft's ja auch. Samstag heißt der Gegner übrigens Augsburg...
/de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=29.html
FC ARSENAL - SSC NEAPEL 2:0: Die Gunners halfen dem BVB mit dem Sieg über Napoli, Dortmund ist nun Zweiter
© getty
30/41
FC ARSENAL - SSC NEAPEL 2:0: Die Gunners halfen dem BVB mit dem Sieg über Napoli, Dortmund ist nun Zweiter
/de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=30.html
Mesut Özil war der entscheidende Mann des Spiels und schoss seinen ersten Treffer im Trikot der Gunners
© getty
31/41
Mesut Özil war der entscheidende Mann des Spiels und schoss seinen ersten Treffer im Trikot der Gunners
/de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=31.html
Die Napoli-Tifosi blickten grimmig drein, ihr Team hatte im Emirates kaum eine Chance und kassierte die erste Niederlage
© getty
32/41
Die Napoli-Tifosi blickten grimmig drein, ihr Team hatte im Emirates kaum eine Chance und kassierte die erste Niederlage
/de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=32.html
STEAUA BUKAREST - FC CHELSEA 0:4: Die Londoner spielten die Rumänen schwindlig. Besonders Andre Schürrle (r.) zeigte eine überragende Leistung
© getty
33/41
STEAUA BUKAREST - FC CHELSEA 0:4: Die Londoner spielten die Rumänen schwindlig. Besonders Andre Schürrle (r.) zeigte eine überragende Leistung
/de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=33.html
Juan Mata ließ zwar Ciprian Tatarusanu aussteigen, für einen Eintrag in der Torschützenliste reichte es aber nicht
© getty
34/41
Juan Mata ließ zwar Ciprian Tatarusanu aussteigen, für einen Eintrag in der Torschützenliste reichte es aber nicht
/de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=34.html
Steaua war chancenlos gegen die Chelsea-Offensive. Hier legt Daniel Georgievski eine kleine Ruhepause ein
© getty
35/41
Steaua war chancenlos gegen die Chelsea-Offensive. Hier legt Daniel Georgievski eine kleine Ruhepause ein
/de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=35.html
AJAX AMSTERDAM - AC MILAN 1:1: Zu früh gefreut! Ajax ging zwar in der 90. Minute nach in Führung, fing sich aber noch ein Tor
© getty
36/41
AJAX AMSTERDAM - AC MILAN 1:1: Zu früh gefreut! Ajax ging zwar in der 90. Minute nach in Führung, fing sich aber noch ein Tor
/de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=36.html
Fünf Minuten später glich Mario Balotelli aus. Er war im gegnerischen Strafraum hingefallen und hatte dafür einen Strafraum bekommen
© getty
37/41
Fünf Minuten später glich Mario Balotelli aus. Er war im gegnerischen Strafraum hingefallen und hatte dafür einen Strafraum bekommen
/de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=37.html
Die Ajax-Spieler protestierten vergeblich. Ajax Amsterdam und der AC Milan trennten sich 1:1
© getty
38/41
Die Ajax-Spieler protestierten vergeblich. Ajax Amsterdam und der AC Milan trennten sich 1:1
/de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=38.html
CELTIC GLASGOW - FC BARCELONA 0:1: Die Atmosphäre im Celtic Park war mal wieder sensationell, inklusive Choreographie vor Beginn
© getty
39/41
CELTIC GLASGOW - FC BARCELONA 0:1: Die Atmosphäre im Celtic Park war mal wieder sensationell, inklusive Choreographie vor Beginn
/de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=39.html
Celtic konnte lange Zeit die Null halten, doch dann sah Scott Brown nach einer Tätlichkeit die Rote Karte
© getty
40/41
Celtic konnte lange Zeit die Null halten, doch dann sah Scott Brown nach einer Tätlichkeit die Rote Karte
/de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=40.html
17 Minuten nach dem Platzverweis traf Barca zum Siegtor durch Cesc Fabregas
© getty
41/41
17 Minuten nach dem Platzverweis traf Barca zum Siegtor durch Cesc Fabregas
/de/sport/diashows/1310/fussball/champions-league/2-spieltag/fc-basel-schalke-04-borussia-dortmund-olympique-marseille-bayern-manchester-city,seite=41.html
 
  • Sociedad wagte sich mit zunehmender Spieldauer mehr in die Offensive. Dabei wurde ein 4-2-3-1 gebildet, Zurutuza zog es dann von der Sechs auf die Zehn und Seferovic zwischen beide Leverkusener Innenverteidiger. Vor allem über den umtriebigen Griezmann ging so deutlich mehr nach vorne. Bayer verteidigte in diesen Szenen aber oft auch lasch, so dass die Spanier ohne Druck rund um den Strafraum spielen konnten und so zu guten Gelegenheiten kamen.
  • Bayer im Gegensatz zum ersten Abschnitt und trotz des Führungstreffers mit einer schwachen zweiten Halbzeit. Sociedad kam hellwach aus der Kabine, attackierte entschlossen und brach vor allem über die Flügel das eine oder andere Mal durch.
  • Leverkusen gab einige Räume leichtfertig her, da vor allem die Abstände zwischen Viererkette und dem Dreier-Mittelfeld nicht mehr stimmten. Dazu gingen in der Offensive die Bälle viel zu schnell verloren. Die Struktur, die Rolfes zunächst noch ins Spiel brachte, war verschwunden. Auch das Umschaltspiel geriet zu langsam. Die Schlussoffensive war dann wieder ordentlich und wurde mit etwas Glück belohnt.

Manchester City - FC Bayern: Daten zum Spiel

Jochen Tittmar

Diskutieren Drucken Startseite

Jochen Tittmar(Redakteur)

Jochen Tittmar, Jahrgang 1982, arbeitet seit 2008 in der Fußball-Redaktion für SPOX.com. Aufgewachsen in der Nähe von Stuttgart, ging es für ihn nach dem Studium der französischen sowie englischen Literatur und Sprache an der Universität Konstanz mit einem Praktikum beim Kicker weiter. Bei SPOX verantwortet er u.a. die Berichterstattung über Dortmund und Schalke. Zudem koordiniert er redaktionelle Projekte.

7. Dezember
6. Dezember

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.