Fussball

Champions League, Finale: Tottenham Hotspur gegen FC Liverpool - Die Prämien

Von SPOX
Das Champions-League-Finale 2019 bestreiten Tottenham und Liverpool.

Die Champions-League-Saison findet am heutigen Samstag ihren Höhepunkt. Im Finale stehen sich Tottenham Hotspur und der FC Liverpool gegenüber. Doch wieviel verdienen die Klubs eigentlich durch den Wettbewerb? SPOX gibt euch Auskunft über die Prämien.

Du willst das Champions-League-Finale zwischen Tottenham Hotspur und dem FC Liverpool live sehen? Dann sichere dir jetzt den kostenlosen Probemonat von DAZN!

Champions League 2019: Die Prämien und Preisgelder

In diesem Jahr verdienen die Klubs in der Champions League so viel wie nie zuvor. Durch eine Reform zur Saison 2018/19 sind die Ausschüttungen an die Vereine im Vergleich zu den Prämien der vergangenen drei Jahre um 62,7 Prozent gestiegen.

Die Bruttoeinnahmen aus Champions League, Europa League und dem UEFA Superpokal betragen ca. 3,25 Milliarden Euro. Teile davon fließen laut Angaben der UEFA in Organisationskosten (rund 9 Prozent), Solidaritätszahlungen (7 Prozent) und Rücklagen für den europäischen Fußball (5,5 Prozent).

Also bleiben den teilnehmenden Klubs 78,5 Prozent der Einnahmen, umgerechnet 2,55 Milliarden Euro.

  • Prämien und Preisgelder im Überblick:
LeistungPrämie/Preisgeld
Teilnahme an der Gruppenphase15,25 Mio. Euro
Unentschieden in der Gruppenphase0,9 Mio. Euro
Sieg in der Gruppenphase2,7 Mio. Euro
Einzug ins Achtelfinale9,5 Mio. Euro
Einzug ins Viertelfinale10,5 Mio. Euro
Einzug ins Halbfinale12 Mio. Euro
Niederlage im Finale15 Mio. Euro
Sieg im Finale19 Mio. Euro

Tottenham Hotspur und FC Liverpool: Soviel haben die Klubs verdient

Die diesjährige Topverdiener der Königsklasse heißen Tottenham Hotspur und der FC Liverpool. Die beiden englischen Klubs stehen sich am heutigen Samstag um 21 Uhr im Finale der Champions League gegenüber. Der Sieger erhält vier Millionen Euro mehr als der Verlierer.

  • Das Preisgeld von Tottenham:

Tottenham setzte sich in der Gruppenphase mit acht Punkten als Zweiter hinter dem FC Barcelona durch.

Leistung von TottenhamAnzahlPreisgeld/Prämie
Teilnahme an der GrupenphaseJa15,25 Mio. Euro
Siege in der Gruppenphase25,4 Mio. Euro
Remis in der Gruppenphase21,8 Mio. Euro
Einzug AchtelfinaleJa9,5 Mio. Euro
Einzug ViertelfinaleJa10,5 Mio. Euro
Einzug HalbfinaleJa12 Mio. Euro
Einzug FinaleJa15 Mio. Euro
Sieg im Finale?(4 Mio. Euro)
Gesamt-69,45 Mio. Euro

Falls Tottenham das Finale gewinnen sollte, haben die Spurs in dieser Champions-League-Saison 73,45 Mio. Euro verdient.

  • Das Preisgeld von Liverpool:

Die Reds verpassten ebenfalls den Gruppensieg. Mit drei Siegen sowie Niederlagen landete das Team von Jürgen Klopp knapp hinter Paris Saint-Germain.

Leistung von TottenhamAnzahlPreisgeld/Prämie
Teilnahme an der GrupenphaseJa15,25 Mio. Euro
Siege in der Gruppenphase38,1 Mio. Euro
Remis in der Gruppenphase--
Einzug AchtelfinaleJa9,5 Mio. Euro
Einzug ViertelfinaleJa10,5 Mio. Euro
Einzug HalbfinaleJa12 Mio. Euro
Einzug FinaleJa15 Mio. Euro
Sieg im Finale?(4 Mio. Euro)
Gesamt-70,35 Mio. Euro

Sollte Liverpool das Finale gewinnen, hätten die Reds in dieser Königsklassen-Saison 74,35 Millionen Euro verdient.

Champions-League-Finale heute live im TV und Livestream

Der Streamingdienst DAZN und Sky teilen sich die Übertragungsrechte an der diesjährigen Champions-League-Saison. Das Endspiel zwischen Tottenham Hotspur und dem FC Liverpool haben beide Anbieter im Programm.

DAZN berichtet ab 20,30 Uhr live aus dem Estadio Wanda Metropolitano in Madrid. Moderator Alex Schlüter, Kommentator Jan Platte und Experte Per Mertesacker begleiten das Finale.

Ein Abonnement bei DAZN kostet lediglich 9,99 Euro im Monat und ist jederzeit kündbar. Für Neu-Kunden gibt es zudem die Möglichkeit, das Finale durch den kostenlosen Probemonat zu verfolgen.

Hier klicken und den kostenfreien Probemonat sichern!

Tottenham Hotspur gegen FC Liverpool im LIVE-TICKER

Wenn ihr das Champions-League-Finale nicht an den Bildschirmen verfolgen könnt, habt ihr die Möglichkeit die Partie im ausführlichen LIVE-TICKER von SPOX zu verfolgen. Hier verpasst ihr keine entscheidenen Spielszenen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung