Fussball

Tottenham - Liverpool im Champions League: Wann findet das Endspiel statt?

Von SPOX
Hier erfahrt ihr, wann das Endspiel der Champions League in diesem Jahr stattfindet.

Im Endspiel der Königsklasse kommt es in Madrid zum englischen Duell zwischen Tottenham Hotspur und dem FC Liverpool. Hier erfahrt ihr, wann das Finale stattfindet.

Sichere dir jetzt deinen kostenlosen Probemonat und verfolge das Finale live bei DAZN!

Champions League: Wann findet das Finale statt?

Das Finale der Champions League findet in diesem Jahr am 1. Juni statt. Austragungsort ist das neu gebaute Wanda Metropolitano in der spanischen Hauptstadt Madrid. Für gewöhnlich trägt dort Atletico seine Heimspiele aus.

Anstoß ist um 21 Uhr deutscher Zeit, folgendes Schiedsrichtergespann wird die Partie leiten:

  • Schiedsrichter: Damir Skomina (SLO)
  • Assistenten: Jure Praprotnik (SLO), Robert Vukan (SLO)
  • Vierter Offizieller: Antonio Mateu Lahoz (SPA)
  • VAR: Danny Makkelie (NED)

Champions League: Das Finale live im TV und Livestream

In diesem Jahr wird das Endspiel der Königsklasse nicht im deutschen Free-TV gezeigt. Der Pay-TV-Sender Sky und die Streaming-Plattform DAZN besitzen in dieser Saison die Exklusiv-Rechte an der Champions League in Deutschland, demnach übertragen auch beide das Finale live.

Als Sky-Kunde könnt ihr das Endspiel entweder auf Sky Sport HD oder auch auf Sky 1 HD verfolgen. Darüber hinaus bietet der Pay-TV-Sender parallel zur TV-Übertragung einen Livestream in der Sky Go-App an.

Alle DAZN-Abonnenten können das Finale zwischen Tottenham und Liverpool auch live und in voller Länge auf der Streaming-Plattform anschauen. Mit Beginn der Saison 2018/19 teilt sich DAZN die Rechte mit Sky und zeigt ausgewählte Spiele der Königsklasse exklusiv als Einzelspiel, beide Halbfinalduelle und das Finale werden mit Sky simultan übertragen.

Außerdem haben DAZN-Abonnenten schon kurz nach Abpfiff Zugriff auf ausführliche Highlights des Spiels. Wer möchte, kann sich auch die komplette Partie noch einmal im Re-Live anschauen.

Tottenham Hotspur gegen den FC Liverpool im Liveticker

Wer das Finale allerdings nicht am großen oder kleinen Bildschirm verfolgen kann, hat bei SPOX die Möglichkeit, durch den Liveticker ab 21 Uhr immer auf dem aktuellsten Stand zu bleiben und somit auch keine wichtige Spielszene zu verpassen.

Tottenham und Liverpool: Der Weg ins Finale

Bereits in der Gruppenphase drohte beiden Mannschaften das Aus. Sowohl Liverpool als auch Tottenham konnten erst am letzten Spieltag die Achtelfinal-Qualifikation klar machen, beide Mannschaften kegelten dabei italienische Vereine aus dem Wettbewerb.

Im Achtelfinale bekamen es dann beide Teams mit deutschen Vertretern zu tun. Der FC Liverpool besiegte den FC Bayern München auswärts mit 3:1 und sicherte sich so das Viertelfinal-Ticket, Tottenham besiegte kriselnde Dortmunder sogar zweimal und kam locker eine Runde weiter.

  • Der Weg von Tottenham Hotspur ins Finale
Runde

Gegner

HinspielRückspiel
GruppenphaseInter Mailand2:11:0
GruppenphaseFC Barcelona2:41:1
GruppenphasePSV Eindhoven2:22:1
AchtelfinaleBorussia Dortmund3:01:0
ViertelfinaleManchester City1:03:4
HalbfinaleAjax Amsterdam0:13:2

Das Viertelfinale wurde vor allem für Tottenham zu einer engen Angelegenheit: Gegen den amtierenden englischen Meister Manchester City konnten die Londoner das Hinspiel zuhause mit 1:0 für sich entscheiden, auswärts kam man nach einem 3:4 aufgrund der Auswärtstorregel eine Runde weiter.

Der FC Liverpool tat sich nicht ganz so schwer und besiegte mit dem FC Porto den letzten verbliebenen portugiesischen Teilnehmer locker mit 2:0 im Hin-, und 4:1 im Rückspiel.

Das Halbfinale war dann für beide Mannschaften eine Zitterpartie: Tottenham musste auswärts nach dem 0:1 im Hinspiel gegen Ajax Amsterdam unbedingt gewinnen, in der 96. Minute erzielte Lucas Moura den 3:2-Siegtreffer und schickte sein Team damit ins Endspiel.

Beim FC Liverpool waren die Halbfinal-Duelle nicht weniger dramatisch: Gegen den FC Barcelona sah es nach der deutlichen 0:3-Niederlage im Hinspiel mehr als schlecht aus, allerdings drehten die Reds die Partie vor heimischem Publikum und gewannen schlussendlich mit 4:0.

  • Der Weg des FC Liverpool ins Finale

RundeGegnerHinspielRückspiel
GruppenphaseParis St.-Germain3:21:2
GruppenphaseSSC Neapel0:11:0
GruppenphaseRoter Stern Belgrad4:00:2
AchtelfinaleFC Bayern München0:03:1
ViertelfinaleFC Porto2:04:1
HalbfinaleFC Barcelona0:34:0

Tottenham Hotspur gegen FC Liverpool: Die letzten fünf direkten Duelle

Im Europapokal trafen sich beide Mannschaften zuletzt in den 70er-Jahren, in der Premier League hatte zuletzt der FC Liverpool in den meisten Duellen die Nase vorn.

DatumHeimAuswärtsErgebnis
31.03.2019FC LiverpoolTottenham Hotspur2:1
15.09.2018Tottenham HotspurFC Liverpool1:2
04.02.2018FC LiverpoolTottenham Hotspur2:2
22.10.2017Tottenham HotspurFC Liverpool4:1
11.02.2017FC LiverpoolTottenham Hotspur2:0

Champions League: Die Endspiele der letzten zehn Jahre

Ein rein englisches Final-Duell gibt es in der Königsklasse erst zum zweiten Mal: In der Saison 2007/08 musste sich Michael Ballack mit dem FC Chelsea Manchester United im Finale mit 5:6 nach einem dramatischen Elfmeterschießen geschlagen geben.

SaisonAustragungsortSiegerFinalistErgebnis
2008/09Rom (Italien)FC BarcelonaManchester United2:0
2009/10Madrid (Spanien)Inter MailandFC Bayern München2:0
2010/11London (England)FC BarcelonaManchester United3:1
2011/12München (Deutschland)FC ChelseaFC Bayern München4:3 n.E.
2012/13London (England)FC Bayern MünchenBorussia Dortmund2:1
2013/14Lissabon (Portugal)Real MadridAtletico Madrid4:1 n.V.
2014/15Berlin (Deutschland)FC BarcelonaJuventus Turin3:1
2015/16Mailand (Italien)Real MadridAtletico Madrid5:3 n.E.
2016/17Cardiff (Wales)Real MadridJuventus Turin4:1
2017/18Kiew (Ukraine)Real MadridFC Liverpool3:1
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung