Fussball

Wer zeigt / überträgt FC Porto gegen FC Liverpool heute live im TV und LIVESTREAM?

Von SPOX
FC Porto verlor das Hinspiel gegen den FC Liverpool.

Am heutigen Mittwoch werden die ausstehenden Halbfinalteilnehmer der Champions-League-Saison 2018/19 ermittelt. Hier erfahrt ihr, wer das Spiel zwischen dem FC Porto und dem FC Liverpool live im TV und Livestream überträgt.

Schlage jetzt zu beim kostenlosen DAZN-Probemonat und sichere dir die Champions-League und vieles mehr im Livestream.

Champions League heute live: Wer zeigt / überträgt Porto gegen Liverpool?

Im Free-TV kann die Partie zwischen dem FC Porto und dem FC Liverpool nicht verfolgt werden. Die Rechte teilen sich in dieser Saison Sky und der Internetstreaming-Dienst DAZN.

DAZN überträgt das Champions-League-Rückspiel FC Porto gegen FC Liverpool live und in voller Länge. Das Parallelspiel ist exklusiv bei Sky zu sehen.

DAZN bietet neben Live-Übertragungen zur Champions League auch die Europa League, Serie A, Ligue 1 und Primera Division an. Dabei kostet DAZN nur 9,99 Euro im Monat und die ersten 30 Tage sind sogar kostenlos. Kündigung innerhalb des Gratismonats jederzeit online möglich, dann entstehen keine Kosten.

Als Sky-Kunde sieht man zudem die beiden Mittwochs-Spiele Porto gegen Liverpool sowie ManCity gegen Tottenham in der Konferenz.

FC Porto gegen FC Liverpool im Liveticker

Auch bei SPOX begleiten wir das Duell Porto gegen Liverpool. Mit unserem LIVETICKER verpasst ihr kein Highlight. Darüber hinaus gibt es bei uns auch die Spielzusammenfassung nach der Partie. Ab 0 Uhr könnt ihr euch diese auf SPOX angucken. DAZN stellt die Highlights des Spiels kurz nach dem Abpfiff zum Abruf bereit.

Porto vs. Liverpool: Die Vorschau

Ein 2:0-Sieg an der Anfield Road beschert dem FC Liverpool eine klasse Ausgangssituation für das Rückspiel gegen den FC Porto. Bereits nach fünf Minuten brachte Naby Keita seine "Reds" in Führung. Auch anschließend blieb Liverpool die tonangebende Mannschaft mit deutlich mehr Spielanteilen. In der 25. Minute erhöhte Roberto Firminho auf den 2:0-Endstand.

Jürgen Klopp wird im Rückspiel in Porto wieder auf seinen Linksverteidiger Robertson zurückgreifen können. Dieser hatte im Hinspiel noch aufgrund einer Gelbsperre gefehlt.

Die Champions-League-Sieger der letzten Jahre

JahrTeam
2017/18Real Madrid
2016/17Real Madrid
2015/16Real Madrid
2014/15FC Barcelona
2013/14Real Madrid
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung