Fussball

Champions League: Manchester United gegen FC Barcelona heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Manchester United empfängt heute den FC Barcelona.
© getty

Im Viertelfinale der UEFA Champions League trifft Manchester United auf den FC Barcelona. Was ihr alles über dieses Spiel wissen müsst und wo ihr die Partie im TV und Livestream verfolgen könnt, erfahrt ihr hier.

Zum ersten Mal seit fünf Jahren dürfen ManUnited-Fans im Old Trafford wieder ein Viertelfinale in der Königsklasse bestaunen. Die Red Devils treffen dort auf den einzig verbliebenen Vertreter aus Spanien. Eins haben Manchester und Barcelona gemeinsam: Beide haben im Achtelfinale französische Teams besiegt.

Manchester United gegen FC Barcelona heute live im TV, Livestream und Liveticker

In dieser Saison teilen sich Sky und DAZN die Übertragungsrechte an der UEFA Champions League. Sky hat sich dabei entschieden, die Partie Manchester United gegen den FC Barcelona heute live und in voller Länge zu übertragen. DAZN-Abonnenten können demnach nur eine ausführliche Zusammenfassung des Spiels kurz nach Abpfiff im Streaming-Dienst sehen.

Sichere dir jetzt deinen kostenlosen Probemonat, um alle Highlights der Champions-League-Partien auf DAZN zu sehen!

Darüber hinaus könnt ihr das Spiel ab 21 Uhr bei SPOX im LIVETICKER verfolgen.

Manchester United gegen FC Barcelona: Datum, Schiedsrichter

Die Partie findet am heutigen Mittwoch um 21 Uhr statt. Austragrungsort ist das Old Trafford in Manchester. Folgendes Schiedsrichtergespann wird das Spiel leiten:

  • Schiedsrichter: Gianluca Rocchi (ITA)
  • Assistenten: Filippo Meli (ITA), Matteo Passeri (ITA)
  • Vierter Offizieller: Daniele Orsato (ITA)
  • VAR: Massimiliano Irrati (ITA)

Manchester United schaltet PSG im Achtelfinale aus

Was Manchester United im Achtelfinale geleistet hat, ist durchaus bemerkenswert: Nach einer 0:2-Niederlage im Hinspiel zuhause trat ManUnited ersatzgeschwächt im Prinzenpark in Paris an und bezwang Paris Saint-Germain mit 3:1.

Das Ergebnis kam durchaus kontrovers zustande, Manchester bekam in der Nachspielzeit noch einen Handelfmeter zugesprochen, der erst nach Eingreifen des Videoschiedsrichters gegeben wurde.

Etwas weniger spektakulär verliefen die Achtelfinal-Spiele des FC Barcelona: Nach einem 0:0 im Hinspiel bezwangen die Katalanen vor heimischem Publikum Olympique Lyon mit 5:1 und steht zum elften Mal in Folge im Viertelfinale der UEFA Champions League.

Dort treffen Lionel Messi und Co. auf ein Team, dem man im Finale der Königsklasse in den letzten zehn Jahren gleich zwei Mal begegnete. Beide Male konnte Barca am Ende die Trophäe mit nach Hause bringen.

Manchester United gegen FC Barcelona: Die Aufstellungen

Ousmane Dembele wird zwar mit nach Manchester fliegen, ein Einsatz des Franzosen scheint aufgrund von Oberschenkelproblemen aber doch sehr unwahrscheinlich.

Bei Manchester United sind soweit alle Top-Spieler einsatzbereit, allerdings sind gleich fünf Akteure aufgrund der Anzahl an Gelben Karten gefährdet, für das Rückspiel kommende Woche auszufallen.

  • Manchester: de Gea - A. Young, Smalling, Lindelöf, Shaw - McTominay, Fred, Pogba - Diogo Dalot, Rashford, Lukaku
  • Barcelona: ter Stegen - Nelson Semedo, Piqué, Lenglet, Jordi Alba - S. Busquets - Rakitic, Arthur - Messi, Coutinho - Suarez

ManUnited gegen Barca: Die letzten Duelle im Überblick

Manchester United und der FC Barcelona haben sich in den letzten zwei Jahrzehnten des Öfteren heiße Duelle geliefert. Im Großteil der Fälle gingen die Spanier als Sieger hervor.

WettbewerbDatumHeimGastErgebnis
Champions League Finale28.05.2011FC BarcelonaManchester United3:1
Champions League Finale27.05.2009FC BarcelonaManchester United2:0
Champions League Halbfinale29.04.2008Manchester UnitedFC Barcelona1:0
Champions League Halbfinale23.04.2008FC BarcelonaManchester United0:0
Champions League Gruppenphase25.11.1998FC BarcelonaManchester United3:3
Champions League Gruppenphase16.09.1998Manchester UnitedFC Barcelona3:3
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung