Fussball

Juventus Turin gegen Atletico Madrid: Champions League heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Atletico Madrid konnte das Hinspiel mit 2:0 für sich entscheiden.

Juventus Turin trifft heute im Achtelfinal-Rückspiel der UEFA Champions League auf Atletico Madrid. SPOX versorgt euch mit allen wichtigen Informationen zur Partie und verrät, wo ihr diese live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt.

Das Hinspiel in Madrid gewann Atletico mit 2:0. Ausgerechnet gegen den einstigen Stadtrivalen droht Cristiano Ronaldos Stern zu verglühen.

Juventus vs. Atletico heute live: Anpfiff, Ort & Schiedsrichter

So wie die anderen Champions-League-Spiele, beginnt auch das Duell zwischen Juventus Turin und Atletico Madrid am Abend um 21 Uhr. Austragungsstätte wird das Juventus Stadium, offiziell Allianz Stadium genannt, in Turin sein. Insgesamt 41.507 Zuschauer finden dort Platz.

Hier seht ihr das niederländische Schiedsrichter-Gespann, welches heute im Einsatz ist:

  • Schiedsrichter: Björn Kuipers
  • Assistenten: Sander van Roekel, Erwin Zeinstra
  • Vierter Offizieller: Dennis Higler
  • Video-Assistenten: Danny Makkelie, Pol van Boekel

Juventus Turin - Atletico Madrid: TV-Übertragung & Livestream

Der Streamingdienst DAZN überträgt das Achtelfinal-Rückspiel von Juventus Turin gegen Atletico Madrid live und in voller Länge. Eine Viertelstunde vor dem Anpfiff, also um 20.45 Uhr, geht es mit der Vorberichterstattung los. Dieses Personal steht dabei für euch bereit:

  • Moderator: Alex Schlüter
  • Kommentator: Marco Hagemann
  • Experten: Jonas Hummels, Ralph Gunesch

Die Highlights des Parallelspiels des FC Schalke 04 gegen Manchester City stehen euch schon 40 Minuten nach dem Abpfiff ebenfalls bei DAZN zur Verfügung. Ein Abonnement kostet lediglich 9,99 Euro im Monat und wenn ihr mit dem Angebot nicht zufrieden sein solltet, dann könnt ihr jederzeit monatlich kündigen. Abgesehen von der UEFA Champions League hat DAZN auch Partien aus der Europa League sowie Premier League, Primera Division, Serie A und Ligue 1 im Programm.

Sichere dir also jetzt deinen Gratis-Probemonat!

Juventus Turin gegen Atletico Madrid heute im LIVE-TICKER

Zusätzlich bietet euch SPOX natürlich wieder einen Liveticker zur heutigen Begegnung zwischen Juventus Turin und Atletico Madrid an. Somit seid ihr auch von unterwegs stets auf dem Laufenden und verpasst keine entscheidende Aktion auf dem Spielfeld.

Auch ein Liveticker zur Partie vom FC Schalke 04 bei Manchester City wartet auf euch!

Atletico Madrid bei Juventus Turin: Mögliche Aufstellungen

  • Atletico: Oblak - Juanfran, Gimenez, Savic, Arias - Koke, Rodrigo, Saul, Lemar - Morata, Griezmann
  • Juventus: Szczesny - Caceres, Bonucci, Chiellini - Cancelo, Emre Can, Pjanic, Matuidi, Bernardeschi - Mandzukic, Cristiano Ronaldo

Juventus Turin gegen Atletico Madrid: Der Vorbericht

Er kam mit einem ganz klaren Auftrag nach Turin: die Champions League gewinnen. Nach der 0:2-Pleite in Madrid droht Ronaldo alias "Mr. Champions League" das frühzeitige Aus mit Juventus.

Fakt ist: CR7 weiß, wie man gegen das Abwehrbollwerk der Rojiblancos trifft. Nur gegen Sevilla (27 Tore) und Getafe (23) traf er häufiger als gegen Atletico (22). Ronaldo deutete im Hinspiel bereits an, das Atletico einer seiner Lieblingsgegner ist, nur das Tor wollte nicht fallen.

Wie so häufig schon in dieser CL-Saison. Ronaldo gab in sechs Spielen 26 Torschüsse ab, traf jedoch nur ein Mal ins Netz. Das ergibt eine Chancenverwertung von vier Prozent.

Von einer Götterdämmerung will CR7 aber nichts wissen. "Uns steht ein fantastischer Abend bevor", sagte Ronaldo vor der Partie. Er glaube an "eine besondere Nacht" im Juventus Stadium. "Die Mannschaft ist zuversichtlich, dass wir ein großes Match abliefern können, und ich bin es auch", sagte der Portugiese vor dem Rückspiel.

Für Atletico ist der Ansporn riesig. Ronaldo könnte erstmals seit neun Jahren ein Viertelfinale in der Königsklasse verpassen. Vielmehr aber schielen die Rojiblancos auf das Finale im eigenen Stadion.

 

  • Diese Spieler fehlen:

Juventus: Alex Sandro (Gelbsperre), Sami Khedira (Herzprobleme), Mattia De Sciglio/Andrea Barzagli (fraglich)

Atletico: Thomas (Gelbsperre), Diego Costa (muskuläre Probleme), Filipe Luis (Muskelverletzung), Lucas Hernandez (Knieverletzung)

Atletico Madrid und Juventus Turin: Die CL-Gruppenphase

  • Gruppe A mit Atletico Madrid:
PlatzMannschaftBilanz (S-U-N)TorePunkte
1.Borussia Dortmund4-1-110:213
2.Atletico Madrid4-1-19:613
3.FC Brügge1-3-26:56
4.AS Monaco0-1-52:141
  • Gruppe H mit Juventus Turin:
PlatzMannschaftBilanz (S-U-N)TorePunkte
1.Juventus Turin4-0-29:412
2.Manchester United3-1-27:410
3.FC Valencia2-2-26:68
4.BSC Young Boys1-1-44:124
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung