Fussball

Robert Lewandowski über Jürgen Klopp: "Für mein Leben entscheidend"

Von SPOX
Robert Lewandowski spielte vier Jahre lang unter Trainer Jürgen Klopp.

Robert Lewandowski hat im Interview mit uefa.com ein Loblied auf Jürgen Klopp gesungen. "Ich muss ihm dankbar für das sein, wo ich jetzt in meinem Leben bin. Er ist als Mensch und als Trainer einfach großartig", sagte der Pole im Vorfeld des Champions-League-Achtelfinals gegen den FC Liverpool.

Klopp, der den Stürmer zwischen 2010 und 2014 beim BVB trainierte, sei für Lewandowskis "Leben als Fußballer entscheidend" gewesen.

Sowohl taktisch als auch psychisch habe Lewandowski viel von Klopp gelernt. "Was ich von ihm vor allem bekommen habe, ist der Glaube, dass ich auf dem allerhöchsten Niveau spielen kann. Er hat diesen Impuls geweckt und mir immer den nächsten Schritt nach oben gezeigt. Ich wusste nicht, dass ich so großes Potenzial habe", erklärte der Bayern-Star.

Robert Lewandowski: FC Liverpool ähnelt BVB

Lewandowski sieht beim FC Liverpool eine deutliche Handschrift seines ehemaligen Trainers: "Ich finde, Liverpool hat viele Sachen, die Dortmund damals auch hatte. Es ist viel Zeit vergangen und Jürgen hat einiges verändert. Trotzdem ist der Stil des Umschaltens von Defensive auf Offensive schon wiederzuerkennen."

Eine der größten Stärken des deutschen Trainers sei dessen Körpersprache, die einer Mannschaft vom Seitenrand aus helfen könne. "Wenn es im Spiel nicht läuft, dann sieht man ihn draußen an der Seitenlinie. Da ist man direkt wach und man ist bereit, mit Power zu laufen. Schon in der Kabine vor dem Spiel ist er zu 100 Prozent bereit", sagte Lewandowski.

Der Top-Torschütze der Champions-League-Gruppenphase (8 Treffer) erwartet knappe Duelle mit den Reds. Liverpool sei zwar defensiv sehr stabil und schlagkräftig in der Offensive, aber "wenn Liverpool einen Fehler macht, werden wir bereit sein", verspricht Lewandowski.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung