Fussball

Roma-Kapitän De Rossi nach Heimsieg gegen Porto: "Haben 51 zu 49 Vorteil"

Von SPOX
Daniele De Rossi sind seine Roma nur leicht im Vorteil gegen den FC Porto.

Roma-Kapitän Daniele De Rossi hat sich im Anschluss an den 2:1-Heimsieg im Champions-League-Hinspiel gegen den FC Porto zuversichtlich im Hinblick auf das zweite Achtelfinal-Duell gezeigt.

"Wenn mir vor dem Spiel jemand gesagt hätte, dass wir 2:1 gewinnen, wäre ich sehr glücklich gewesen", sagte der 35-Jährige der BBC und ergänzte: "Es ist im Vergleich zu einem 2:0 zwar nicht das beste Ergebnis, aber ich würde sagen, dass wir einen Vorteil von 51 zu 49 haben."

Die Römer seien laut De Rossi bestens vorbereitet in die Partie gegangen: "Wir haben Porto studiert und wussten, dass sie sehr körperlich agieren würden und weniger den Fokus auf das Passspiel legen als unter den vorherigen Trainern. Zudem sind sie anders als die meisten portugiesischen Klubs, aber wir wussten genau, dass sie diese Art von Fußball spielen. Ivan Marcano (Roma-Verteidiger, Anm. d. Red.) hatte uns auch darauf hingewiesen."

Beim 2:1-Heimsieg brachte Roma-Juwel Nicolo Zaniolo die Gastgeber per Doppelpack in Führung, ehe Adrian den Anschlusstreffer für die Portugiesen erzielte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung