Fussball

BVB: Deshalb spielt Harry Kane gegen Dortmund nicht

Von SPOX
Harry Kane wird den Spurs gegen den BVB fehlen.

Im Achtelfinale der Champions League treffen Tottenham Hotspur und Borussia Dortmund am 13. Februar um 21 Uhr aufeinander. Harry Kane ist nicht dabei. Warum die Spurs auf ihren Topstürmer verzichten müssen, erfahrt ihr hier.

Borussia Dortmund hat mit Tottenham Hotspur einen englischen Meisterschaftskandidaten vor der Brust. Die Spurs stehen in der Premier League auf dem dritten Tabellenplatz, können jedoch schon seit einigen Wochen nicht auf ihren Torgaranten Harry Kane zurückgreifen.

Bei den Schwarz-Gelben gibt es mit Marco Reus einen ähnlich gravierenden Ausfall. Beim BVB-Kapitän handelt es sich, nicht wie zuerst vermutet, um eine Zerrung, sondern um einen kleinen Muskelfaserriss.

BVB in der CL gegen Tottenham: Darum fällt Harry Kane aus

Der 25-Jährige fällt wegen einer Knöchelverletzung länger aus und wird erst Anfang März wieder im Training erwartet. Damit fehlt Harry Kane den Spurs nicht nur für das Hinspiel am 13. Februar aus, sondern höchstwahrscheinlich auch für das Rückspiel am 5. März in Dortmund.

Kane hatte sich bei einem Ligaspiel gegen Manchester United im Januar kurz vor dem Abpfiff bei einem Zweikampf mit Phil Jones und Victor Lindelof verletzt. Wegen einer ähnlichen Verletzung am Knöchel hatte er auch in der vergangenen Saison zehn Spiele verpasst.

BVB: Harry Kane fällt aus - Die Leistungsdaten des Stürmers

Wie wichtig Harry Kane für Tottenham Hotspur ist, zeigen folgende Werte aus der laufenden Saison:

WettbewerbSpieleToreVorlagenEinsatzminuten
Premier League221441887
Champions League641540
League Cup211122
FA Cup11-15
Gesamt312062.564

Tottenham Hotspur - BVB heute live im TV und Livestream

Im Free-TV gibt es keine Live-Spiele der Champions League mehr zu sehen. Dafür gibt es die Begegnung zwischen Tottenham Hotspur und dem BVB heute Abend live bei DAZN. In Österreich wird das Spiel von Sky übertragen. Auch die Highlights werden 40 Minuten nach Spielende bei DAZN zur Verfügung gestellt.

Das Spiel kann selbstverständich auch im ausführlichen Liveticker von SPOX verfolgt werden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung