Fussball

FC Schalke 04 in der Champions League - Letzter Gegner in der Gruppenphase für S04: Lok Moskau

Von SPOX
Am letzten Spieltag der Gruppenphase trifft Schalke 04 auf Lokomotive Moskau.
© getty

Schalke 04 hat sich bereits für das Achtelfinale in der Champions League qualifiziert. Am letzten Spieltag der Gruppenphase muss S04 gegen Lokomotive Moskau, das Team um Ex-Schalker Benedikt Höwedes, ran. SPOX stellt euch den letzten Gegner von Schalke vor.

Im Hinspiel gewann Schalke in Moskau knapp mit 1:0, Weston McKennie konnte erst kurz vor Schluss den Siegtreffer erzielen. Am Dienstag, den 11. Dezember, kommt es um 18:55 Uhr zum Rückspiel in der Veltins-Arena.

S04 letzter Gegner in der Champions-League-Gruppenphase: Lokomotive Moskau

Lokomotive Moskau hat bisher keine gute Saison erwischt. In der letzten Saison konnte Lok noch die Meisterschaft in Russlands Premjer-Liga für sich entscheiden, in der aktuellen Saison ist man nur Fünfter. Insgesamt neun Punkte Rückstand hat "Loko" nach 16 von 30 Spieltagen auf Tabellenführer Zenit St. Petersburg.

In der Champions League kann Moskau nicht mehr ins Achtelfinale kommen. Der FC Porto und Schalke 04 stehen schon vorzeitig als Achtelfinalisten fest.

Champions League: Schalke gegen Lok Moskau - Wiedersehen mit Höwedes

Benedikt Höwedes spielte insgesamt 17 Jahre lang beim Schalke 04. Schon 2007 wurde Höwedes in die erste Mannschaft von S04 aus der Jugend hochgezogen. Nach einer einjährigen Leihe zu Juventus Turin wechselte der Weltmeister von 2014 in dieser Saison zu Lokomotive Moskau. Bereits im Hinspiel in Moskau stand Höwedes gegen seinen Herzensverein auf dem Platz.

Schalke 04 gegen Lok. Moskau am letzten Spieltag: Die Ausgangslage

Schalke steht schon sicher als Gruppenzweiter hinter dem FC Porto fest. Nach der 1:3-Niederlage in Porto muss Schalke nun mit einem vermeintlich stärkerem Gegner im Champions-League-Achtelfinale rechnen.

Durch den 2:0-Heimsieg von Lok gegen Galatasaray am 5. Spieltag kommt es nun zum Fernduell zwischen Moskau und Istanbul. Beide Teams können noch mit dem dritten Platz die Zwischenrunde der Europa League erreichen. Aktuell steht Moskau in der Gruppe D einen Punkt hinter Galatasaray, muss gegen Schalke also punkten.

Champions League: Gruppe D mit Schalke 04 und Gegner Moskau - Die Tabelle

PlatzTeamSpieleTorverhältnisPunkte
1.FC Porto512:413
2.Schalke 0455:48
3.Galatasaray Istanbul53:54
4.Lokomotive Moskau54:113

S04 gegen Lok Moskau live im TV, Livestream und Liveticker sehen

Die Partie zwischen Schalke 04 und Lok. Moskau wird nicht im Free-TV übertragen. In Deutschland wird die Partie live und exklusiv vom Pay-TV-Sender Sky übertragen. Sky-Kunden können das Spiel auch als Livestream im Internet verfolgen.

Dafür laufen alle weiteren Champions-League-Partien am Dienstag live und exklusiv auf DAZN. Der Streamingdienst zeigt zudem auch alle Spiele der Europa League, Primera Division,Serie A und der Ligue 1 sowie alle Topspiele der Premier League. DAZN kostet monatlich 9,99 Euro und ist im ersten Monat gratis.

Wer keine Möglichkeit hat das Spiel zu sehen, kann die Partie zwischen Schalke und Moskau im Liveticker bei SPOX verfolgen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung