Fussball

Champions League: Die Auslosung des Achtelfinals im Livestream, TV und Liveticker

Von SPOX
Die Auslosung des Champions-League-Achtelfinals findet am 17. Dezember in Nyon statt.
© getty

Die Gruppenphase der Champions League geht in ihre sechste und letzte Runde und zwölf der 16 Teilnehmer des Achtelfinals stehen bereits fest. Die erste K.o-Runde der Königsklasse wird vom 12. Februar bis zum 13. März ausgetragen. Zuvor werden am 17. Dezember in Nyon die Paarungen ausgelost. SPOX verrät euch, wo ihr die Auslosung live verfolgen könnt.

Vor dem 6. Spieltag der Champions-League-Gruppenphase sind drei der vier deutschen Mannschaften bereits sicher für das Achtelfinale qualifiziert. Allerdings geht es für den FC Bayern und Borussia Dortmund noch jeweils um den Gruppensieg und damit um das vermeintlich leichtere Los im Achtelfinale. Der FC Schalke 04 ist nach der Pleite gegen Porto am 5. Spieltag schon vor dem Spiel gegen Lokomotive Moskau sicher Gruppenzweiter.

Die TSG 1899 Hoffenheim kann in ihrer Debütsaison in der Königsklasse derweil nur noch auf die Qualifikation für die Europa League hoffen. Die Kraichgauer gastieren am letzten Spieltag bei Manchester City und müssen gleichzeitig auf eine Niederlage von Shakhtar Donetzk hoffen.

Champions League: Wann findet die Auslosung fürs Achtelfinale statt?

Die Auslosung der Achtelfinal-Paarungen in der Königsklasse findet am 17. Dezember im Haus des europäischen Fußballs in Nyon statt. Der Beginn der Veranstaltung ist auf 12 Uhr terminiert.

CL-Auslosung im TV, Livestream und Liveticker verfolgen

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, die Auslosung des Champions-League-Achtelfinals live zu verfolgen. Ein Weg führt euch beispielsweise zu DAZN. Der Streamingdienst hat sich vor Beginn der Saison die Übertragungsrechte für einen Großteil der Spiele gesichert und zeigt daher auch die Auslosung der Achtelfinals im Livestream.

Auch der zweite deutsche Rechte-Inhaber Sky Sport zeigt die Auslosung live im TV über den frei empfangbaren Kanal Sky Sport News HD und im Livestream.

Champions League: Diese Teams sind bereits qualifiziert

Neben den drei deutschen Vertretern sind vor dem letzten Spieltag bereits neun weitere Mannschaften für die erste K.o.-Runde der Königsklasse qualifiziert. Mit dem FC Barcelona, dem FC Porto und Real Madrid stehen darüber hinaus bereits drei Gruppensieger fest. Die AS Roma und Schalke 04 wandern hingegen sicher in den Lostopf der Gruppenzweiten.

MannschaftNationPosition
FC BarcelonaSpanienGruppensieger
FC PortoPortugalGruppensieger
Real MadridSpanienGruppensieger
AS RomaItalienGruppenzweiter
FC Schalke 04DeutschlandGruppenzweiter
Ajax AmsterdamNiederlandenoch offen
FC BayernDeutschlandnoch offen
Atletico MadridSpaniennoch offen
Borussia DortmundDeutschlandnoch offen
Juventus TurinItaliennoch offen
Manchester UnitedEnglandnoch offen
Manchester CityEnglandnoch offen

Champions League: So funktioniert die Auslosung

  • Die 16 qualifizierten Teams werden jeweils in zwei Töpfe eingeteilt: einer beinhaltet die Gruppensieger, der zweite die Gruppenzweiten.
  • Im Achtelfinale dürfen Mannschaften aus dem gleichen Verband noch nicht gegeneinander antreten. Das bedeutet, dass beispielsweise der FC Bayern im Achtelfinale noch nicht auf den BVB treffen kann. Außerdem dürfen keine Teams gegeneinander spielen, die in der gleichen Gruppe waren.
  • Die Gruppensieger müssen zunächst auswärts antreten und haben im Rückspiel Heimrecht.

CL-Achtelfinale: Wann findet die erste K.o.-Runde statt?

Die Achtelfinal-Hinspiele finden am 12. und 13., sowie am 19. und 20. Februar statt. Die Rückspiele steigen anschließend am 5. und 6. sowie am 12. und 13. März.

Champions League 2018/19: Der Weg ins Finale nach Madrid

TerminDatum
Achtelfinale, Hinspiele12./13./19./20. Februar 2019
Achtelfinale, Rückspiele5./6./12./13. März 2019
Auslosung der Viertel- und Halbfinalspiele15. März 2019
Viertelfinale, Hinspiele9./10. April 2019
Viertelfinale, Rückspiele16./17. April 2019
Halbfinale, Hinspiele30. April/1. Mai 2019
Halbfinale, Rückspiele7./8. Mai 2019
Finale in Madrid1. Juni 2019
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung