Fussball

Champions League, Auslosung - Termin: Lostöpfe, Gruppensieger, Übertragung

Von SPOX
Die Auslosung des Achtelfinals der Champions League findet am 17. Dezember statt.
© getty

Die Gruppenphase der Champions League ist abgeschlossen, am Montag wird die UEFA die Achtelfinal-Paarungen auslosen. Auf wen können BVB und FC Bayern treffen? Wann wird gelost und wo läuft das Event im TV? Hier gibt es die wichtigsten Informationen.

Borussia Dortmund und der FC Bayern München haben es als Gruppensieger ins Achtelfinale der Champions League geschafft, während die TSG 1899 Hoffenheim als Gruppenletzter aus dem Wettbewerb ausschied. Der FC Schalke 04 als vierter deutscher Vertreter ist derweil als Gruppenzweiter ins Achtelfinale eingezogen.

Champions League: Das sind die Gruppensieger und Gruppenzweiten

GruppensiegerGruppenzweite
Borussia DortmundAtletico Madrid
FC BarcelonaTottenham Hotspur
Paris Saint-GermainFC Liverpool
FC PortoFC Schalke 04
FC Bayern MünchenAjax Amsterdam
Manchester CityOlympique Lyon
Real MadridAS Rom
JuventusManchester United

Champions League, Achtelfinale: Auslosung, Termine

Klarheit über die Duelle im Achtelfinale wird die Auslosung am Montag, den 17. Dezember, bringen.

DatumEvent
17. Dezember 2018Auslosung Achtelfinale
12./13. Februar 20194 Hinspiele Achtelfinale
19./20. Februar 20194 Hinspiele Achtelfinale
6./7. März 20194 Rückspiele Achtelfinale
13./14. März 20194 Rückspiele Achtelfinale

Champions League, Achtelfinale: TV-Übertragung

Übertragen wird die Auslosung des Achtelfinals der Champions League am 17. Dezember live auf der Facebook-Seite von SPOX.com und vom Streaming-Portal DAZN . Am Montag werden ab 12 Uhr die Kugeln gezogen, die die Paarungen für das Achtelfinale festlegen.

DAZN kostet monatlich 9,99 Euro, der erste Monat ist allerdings gratis. Neben der Champions League hat das Netflix des Sports auch die Europa League, Premier League, Serie A und Primera Division im Programm.

Champions League, Auslosung: Das sind die Regeln für das Achtelfinale

Wenn die UEFA am 17. Dezember die Paarungen des Achtelfinals der Champions festlegt, gelten noch einige Beschränkungen. Diese verhindern zum Beispiel ein Duell zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München. Auch der FC Schalke geht als Gruppenzweiter beiden deutschen Vereinen aus dem Weg.

  • Gruppensieger werden stets Gruppenzweiten zugelost
  • Vereine aus dem gleichen Land können einander nicht zugelost werden
  • Die Gruppensieger und Gruppenzweiten aus derselben Gruppe können einander nicht zugelost werden
  • Die Gruppenzweiten bestreiten das Hinspiel vor heimischen Publikum

Champions League, Auslosung: Wie sind die Wahrscheinlichkeiten für das Achtelfinale?

Aufgrund einiger mathematischer Berechnungen können für die Auslosung des Achtelfinals einige Wahrscheinlichkeiten vorausgesagt werden. Wie steht es demnach um die Gegner der deutschen Klubs?

AtleticoTottenhamLiverpoolSchalkeAjaxLyonRomaManUnited
Borussia Dortmund0%17,60%17,60%0%13,75%17,60%15,86%17,60%
FC Bayern München17,87%16,78%16,65%0%0%16,65%15,38%16,68%

Somit sind für Borussia Dortmund nur sehr wage Prognosen abzugeben. Tottenham, Liverpool, Manchester United und Lyon sind die wahrscheinlichsten Gegner. Der FC Bayern hingegen müsste ganz genau auf Atletico Madrid schauen.

DortmundBarcelonaPSGPortoBayernManCityMadridJuventus
FC Schalke 040%18,30%18,25%0%0%27,77%17,70%17,98%

Der FC Schalke 04 muss sich ganz besonders vor Manchester City in Acht nehmen. Ein Duell mit Real Madrid ist nur unwesentlich unwahrscheinlicher als die restlichen möglichen Planungen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung