Fussball

Highlights FC Bayern München gegen Benfica Lissabon: FCB mit Kantersieg - Alle Tore im Video

Von SPOX
Arjen Robben ebnete mit seinen zwei Toren den Weg für den Bayern-Sieg.
© getty

Der FC Bayern München hat Benfica Lissabon am 5. Spieltag der Champions League mit 5:1 besiegt. Seht hier die Tore und Highlights der Partie im Video.
 

Das letzte Gruppenspiel bestreitet der FC Bayern am 12. Dezember bei Ajax Amsterdam.

FC Bayern München gegen den FC Brügge im Highlight-Video sehen

Das Spiel der Bayern gegen Benfica war in Deutschland nur beim Pay-TV-Sender Sky zu sehen, alle anderen Spiele bei DAZN. In Österreich übertrug DAZN die Partie. Die beiden Anbieter teilen sich die Champions-League-Rechte in dieser Saison.

Die Highlights aller Champions-League-Partien sind kurz nach Abpfiff der jeweiligen Partie auf DAZN verfügbar, zudem gibt es dort alle Spiele im Re-live, auch die Partie zwischen Bayern und Benfica.

Des Weiteren zeigt DAZN auch die gesamte Europa League sowie Partien der Premier League, Primera Division, Ligue 1 oder Serie A sowie andere Sportarten wie beispielsweise die US-Topligen NHL, NFL, NBA und MLB. Hier geht es zum kostenlosen Probemonat.

Bayern - Benfica 5:1 - Offensiv starker FCB mit Kantersieg

Dank Arjen Robben und Robert Lewandowski gewann der FC Bayern München deutlich mit 5:1 gegen ein defensiv schwaches Benfica Lissabon. Vor allem Robben ließ seine alten Qualitäten wieder aufblitzen. In seiner gewohnten Manier, erzielte der Niederländer die ersten beiden Tore für die Bayern.

Nach der Pause kam es zu einem kleinen Rückschlag. Gedson Fernandes erzielte das zwischenzeitliche 3:1. Kurz dannach stellte Lewandowski den alten Abstand wieder her. Wie beim 3:0 köpfte der Pole nach einer Ecke von Joshua Kimmich den Ball zum 4:1 ins Tor.

Den Schlusspunkt zum 5:1 setzte Franck Ribery. Die Bayern sind damit sicher im Achtelfinale.

Bayern gegen Benfica: Die Fakten zum Spiel

  • Lewandowski erzielte die Tore 50 und 51 in der Champions League.
  • Rafinha absolvierte sein 250. Pflichtspiel und gleichzeitig 50. Europapokalspiel für den FCB.
  • Bei Bayern standen erstmals Meier und Jeong in einem Champions-League-Kader. Zweiterer wurde in der Schlussphase eingewechselt.
  • Arjen Robbens zweiter Treffer bedeutete das 450. Champions-League-Tor des FC Bayern München. Nur Real Madrid (546) und Barcelona (487) trafen öfter.

Champions League: Tabelle der Gruppe E mit dem FC Bayern

PlatzTeamSpieleTorePunkte
1FC Bayern512:213
2Ajax Amsterdam58:211
3Benfica Lissabon55:114
4AEK Athen52:120
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung