Fussball

Champions League: FC Bayern gegen AEK Athen im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Im dritten Spiel in der Champions League reist der FC Bayern München nach Griechenland zu AEK Athen.
© getty

Am Dienstag tritt der FC Bayern München am dritten Spieltag der Champions League auswärts bei AEK Athen an. Alles rund um das Spiel und wo ihr die Partie im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt, erfahrt ihr hier.

Durch das 3:1 am vergangenen Wochenende in Wolfsburg konnte der FC Bayern seine Neagtivserie beenden. Auch AEK Athen konnte in der heimischen Liga gegen den Tabellenletzten Apollon Smyrnis dreifach punkten. In der Champions League verlor AEK Athen beide Spiele und ist damit vor dem dritten Spieltag Letzter der Gruppe. Der FCB hingegen ist punktgleich mit dem Gruppenersten Ajax Amsterdam.

AEK Athen gegen FC Bayern: Wann und wo findet das Spiel statt?

Die Partie zwischen AEK Athen und dem FC Bayern München am Dienstag, 23. Oktober, um 18.55 Uhr stattfinden. Austragungsort ist das Olympiastadion Athen. Die Begegnung wird Aleksey Kulbakov aus Weißrussland leiten. Er pfiff die Bayern bisher einmal beim 5:0 Sieg über Dinamo Zagreb am 29. September 2015.

AEK Athen gegen FC Bayern: Übertragung im TV, Livestream und Liveticker

Der Pay-TV-Sender Sky zeigt das Champions-League-Spiel des FCB in Athen live und exklusiv. Im Free-TV ist die Partie deshalb nicht zu sehen. Die Vorberichterstattung auf Sky Sport 1 HD beginnt bereits um 18 Uhr mit Sebastian Hellmann und Lothar Matthäus oder mit Michael Leopold und Dietmar Hamann plus Erik Meijer. Gäste der Vorberichte sind Sky-Experte Christoph Metzelder sowie Tobias Altschäffl von der Bild.

Kommentator des Bayern-Spiels ist Kai Dittmann. In der Konferenz kommentiert Martin Groß. Für Sky-Abonnenten ist auch ein Livestream auf Sky Go verfügbar.

Ab 0 Uhr liefert euch der Stremingdienst DAZN die Highlights der Partie. DAZN zeigt alle anderen Einzelspiele am Dienstag der UEFA Champions League live und exklusiv. Wie die Aufteilung der beiden Sender abgestimmt ist, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Wer keins der beiden Angebote abonniert hat, kann alle Spiele der UEFA Champions League im SPOX-Liveticker verfolgen.

AEK Athen gegen FC Bayern: So ist die Personallage

Bei den Gastgebern aus Athen fehlen verletzungsbedingt Helder Lopes (Kreuzbandriss), Marios Oikonomou (unbekannt) und Christos Albanis (Muskelzerrung).

  • Mögliche Aufstellung: Barkas - Rodrigo Galo, Lampropoulos, Chygrynskyy, Hult - Moran, André Simoes - Mantolos, Livaja, Bakasetas - Ponce

Die Gäste aus München müssen auf Kingsley Coman (Syndesmosebandriss), Corentin Tolisso (Kreuzbandriss) und Frank Ribery (Wirbelblockade) verzichten.

  • Mögliche Aufstellung: Neuer - Kimmich, Süle, Boateng, Rafinha - Goretzka, Thiago, Müller - Gnabry, Lewandowski, Robben

AEK Athen gegen FC Bayern: Fünf Fakten zum Spiel

  • Der FC Bayern hat noch nie im Europapokal gegen ein Team aus Griechenland verloren (sieben Siege, ein Unentschieden).
  • Noch nie standen sich der FCB und AEK Athen gegenüber.
  • Die Bayern sind seid sechs CL-Auswärtsspielen ungeschlagen (fünf Siege, ein Remis).
  • AEK Athen hat noch nie seine beiden ersten Heimspiele in einer Champions League Saison verloren.
  • Nach zuvor 21 Spielen ohne Remis spielte der FCB in der Champions League in den letzten fünf Spielen dreimal Unentschieden.

UEFA Champions League Gruppe E mit AEK Athen und dem FC Bayern

Zwei von sechs Spieltagen sind bereits absolviert. Die Ergebnisse und die Tabelle in der Gruppe E vor dem dritten Spieltag sehen wie folgt aus:

  • Ajax Amsterdam - AEK Athen 3:0 (0:0)
  • Benfica Lissabon - FC Bayern 0:2 (0:1)
  • FC Bayern - Ajax Amsterdam 1:1 (1:1)
  • AEK Athen Benfica Lissabon 2:3 (0:2)
PlatzTeamSpieleTorverhältnisTordifferenzPunkte
1Ajax Amsterdam24:134
2FC Bayern23:124
3Benfica Lissabon23:4-13
4AEK Athen22:6-40
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung