Fussball

Liverpools Coach Jürgen Klopp nach CL-Sieg gegen PSG: "Neymar ist Weltklasse, aber ..."

Von SPOX
Jürgen Klopp gibt nach dem Sieg gegen PSG Einblicke in seine taktischen Überlegungen.
© getty

Liverpools Coach Jürgen Klopp hat verraten, dass die Reds beim 3:2-Sieg über Paris-Saint Germain aufgrund der mäßigen Defensivarbeit von Superstar Neymar insbesondere die rechte Außenbahn der Franzosen als Schwachstelle ausgemacht hatten.

"Neymar ist Weltklasse, aber er ist kein Verteidiger und das wollten wir ausnutzen", erklärte Klopp nach dem Auftakt der Champions League gegenüber BT Sport.

"Neymar auf Links zu bringen, war keine schlechte Idee und machte es für uns schwieriger, ihn zu verteidigen", sagte der deutsche Trainer über den PSG-Star. "Wir haben viele Kilometer abgespult und alle Lücken geschlossen. Als wir dann den Ball hatten, ließen wir sie rennen und kamen viel über den rechten Flügel".

Roberto Firmino mit spätem Siegtreffer für Liverpool

Darüber hinaus zeigte sich der 51-Jährige wenig überrascht von den taktischen Umstellungen der Pariser: "Sie haben das System ein bisschen verändert. Wir hatten das erwartet und nicht allzu viel darüber nachgedacht."

Beim spektakulären 3:2-Erfolg über Thomas Tuchels PSG erzielte der eingewechselte Roberto Firmino in der Nachspielzeit den Siegtreffer für die Reds.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung