Fussball

Champions League: Liverpool gegen PSG live im TV, Livestream, Liveticker

Von SPOX
Der FC Liverpool stand in der vergangenen Saison im Champions-League-Finale.
© getty

Am Dienstag, 18. September, trifft Liverpool zum Auftakt in der UEFA Champions League auf PSG (ab 21 Uhr DAZN und im Liveticker). SPOX versorgt euch mit den wichtigsten Informationen zu dem Spiel und zeigt euch, wie ihr die Partie im Fernsehen und Internet verfolgen könnt.

Liverpool und PSG trafen erst zweimal in Pflichtspielen aufeinander. Im Halbfinale des UEFA Cup Winners' Cup, dem Vorgänger des UEFA-Cups und der heutigen Europa League, setzte sich Paris nach Hin- und Rückspiel mit 3:2 durch.

PSG nimmt zum elften Mal an der Königsklasse teil und sogar zum siebten Mal in Folge. Nur Olympique Lyon hat mehr Teilnahmen (15) als französischer Club zu verbuchen. Auch der FC Liverpool, Finalist des Vorjahres, geht in seine elfte Champions-League-Saison.

Liverpool - PSG: Wann und wo findet das Spiel statt?

Die Begegnung der Partie findet am Dienstag, 18. September, um 21 Uhr im Stadion an der Anfield Road statt.

Liverpool - PSG live im TV, Livestream, Liveticker

Das Spiel der deutschen Trainer Jürgen Klopp gegen Thomas Tuchel seht ihr, wie auch eine Vielzahl anderer UEFA Champions-League-Spiele in Deutschland und Österreich live und exklusiv auf DAZN.

Sky zeigt die Spiele der Königsklasse in der Konferenz. Die Einzelspiel-Aufteilung der beiden Sender findet ihr hier.

DAZN zeigt neben über 100 Spielen der UEFA Champions League auch alle Spiele der UEFA Europa League exklusiv. Auch Partien aus der Premier League, Primera Division und der Serie A könnt ihr dort sehen. Das komplette Paket erhaltet ihr für 9,99 Euro im Monat. DAZN bietet euch auch einen kostenlosen Probemonat an.

Auf SPOX könnt ihr die Partie im Livetickerverfolgen.

Liverpool - PSG: Geballte Offensivpower bei Klopp gegen Tuchel

Liverpool war in der vergangenen Champions-League-Saison das erste Team, das drei Spieler mit zehn oder mehr Toren in einem europäischen Wettbewerb hatte (Salah, Firmino, Mane, jeder mit zehn Toren). PSG-Stürmer Edinson Cavani erzielte in 14 Begegnungen in der Champions League gegen englische Mannschaften acht Tore.

Liverpool-Trainer Klopp erreichte in seinen bislang fünf Champions-League-Auftritten als Coach viermal die K.o.-Phase, darunter schaffte er es zweimal ins Finale, in denen er jeweils unterlag. Für Tuchel ist es die erste Saison in der Königsklasse.

Champions League - Gruppe C: Neapel und Roter Stern nur Außenseiter

In der Gruppe C der Champions-League rechnet man SSC Neapel und FK Roter Stern Belgrad nur Außenseiter-Chancen zu. Für beide wird es schwer werden, mehr als den dritten Rang und somit den Europa-League-Startplatz in dieser Gruppe zu erreichen.

Teams
Paris St. Germain
FC Liverpool
SSC Neapel
FK Roter Stern Belgrad
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung