Fussball

FC Schalke 04 - Champions-League-Auslosung: Spielplan, Gruppe, Gegner

Von SPOX
Freitag, 31.08.2018 | 12:47 Uhr
Der FC Schalke 04 wurde in der vergangenen Bundesliga-Saison Vize-Meister.
© getty

Als Zweiter der abgelaufenen Bundesliga-Saison hat sich der FC Schalke 04 für die Champions League 2018/19 qualifiziert. Dabei wurde Königsblau in die Gruppe D gelost. Hier gibt es alle Informationen zu den Gegnern von S04 und dem Spielplan von Schalke.

In der abgelaufenen Saison war der FC Schalke 04 nicht international vertreten. Bei der Rückkehr in die Königsklasse haben die Königsblauen eine durchaus machbare Gruppe erwischt. Besonders pikant wird das Wiedersehen mit Benedikt Höwedes. Der langjährige Schalke-Kapitän wechselte im Sommer zum russischen Meister Lokomotive Moskau und trifft in der Gruppenphase zweimal auf seine alte Liebe.

FC Schalke 04 in der Champions League 2018/19: Gruppe und Auslosung

Wie die Auslosung Ende August ergab, geht es für Schalke in der Gruppe D gegen Lokomotive Moskau, FC Porto und Galatasaray.

Schalkes Gegner in der Gruppe D:

TeamTopf
Lokomotive MoskauTopf 1
FC PortoTopf 2
FC Schalke 04Topf 3
Galatasaray

Topf 4

Schalke in der Champions League: Wann spielt S04 das erste CL-Spiel 2018/19?

Schalke startet am 18. September mit einem Heimspiel gegen den FC Porto in die Königsklasse.

Schalke 04 in der Gruppenphase der Champions League: Spielplan, Termine, Paarungen

Die Gruppenphase der Champions League besteht aus sechs Spieltagen, wobei alle vier Teams in einem Hin- und einem Rückspiel aufeinander treffen. Das ist der Spielplan vom FC Schalke 04 in der Gruppenphase der Königsklasse 2018/19.

DatumRundeGegnerAnstoßÜbertragung
18./19. September1. SpieltagFC Porto21.00 UhrDAZN
2./3. Oktober2. SpieltagLokomotive Moskau18.55 UhrDAZN
23./24. Oktober3. SpieltagGalatasaray21.00 UhrDAZN
6./7. November4. SpieltagGalatasaray21.00 UhrSky
27./28. November5. SpieltagFC Porto21.00 UhrDAZN
11./12. Dezember6. SpieltagLokomotive Moskau18.55 UhrSky

FC Schalke 04 in der Champions League: Internationales Abschneiden der letzten Jahre

Der FC Schalke 04 war in der Saison 2017/18 für keinen internationalen Wettbewerb qualifiziert. Das letzte Mal war Schalke in der Spielzeit 2013/14 für die Champions League qualifiziert, als Schalke beinahe für eine große Sensation sorgte: In der Gruppenphase zog Königsblau in einer Gruppe mit Chelsea Maribor und Sporting in die K.o.-Phase weiter. Nachdem S04 das Hinspiel gegen Real Madrid mit 0:2 verlor, drehte der Bundesligist im Santiago Bernabeu auf und brachte die Königlichen mit einem 4:3-Auswärtssieg an den Rand des Ausscheidens. Schalkes internationale Abschneiden in den vergangenen Jahren:

  • 2013/14: Champions League - Aus im Achtelfinale gegen Real Madrid
  • 2014/15: Champions League - Aus im Achtelfinale gegen Real Madrid
  • 2015/16: Europa League - Aus in der Zwischenrunde gegen Donezk
  • 2016/17: Europa League - Aus im Viertelfinale gegen Ajax
  • 2017/18: international nicht qualifiziert

Champions League live im Livestream sehen: DAZN und Sky teilen sich Rechte auf

Die Champions League 2018/19 wird auf Sky und DAZN übertragen, beide Anbieter haben Live-Spiele exklusiv im Angebot. Hier könnt ihr die Aufteilung der Rechte im Detail nachlesen.

DAZN ist ein Streaming-Dienst, der 2016 von der Perform Group ins Leben gerufen wurde. Seitdem hat sich DAZN zahlreiche Rechte für Live-Sport gesichert: So zeigt DAZN alle Spiele der Europa League und alle Highlight-Matches aus der Premier League, Primera Division, Serie A und Ligue 1.

Außerdem hat DAZN Rechte für folgende Sportarten: Tennis, Darts, Hockey, Beachvolleyball und Boxen. DAZN kostet nur 9,99 Euro monatlich und ist jederzeit monatlich kündbar. Der erste Monat ist dabei sogar kostenlos. Hier könnt ihr DAZN 30 Tage gratis testen!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung