FC Bayern München: Das sind die möglichen Gegner der Champions-League-Gruppenphase

Von SPOX
Dienstag, 28.08.2018 | 18:22 Uhr
FC Bayern München befindet sich im ersten Lostopf.
© getty

Nachdem der FC Bayern München im vergangenen Jahr gegen Real Madrid im Halbfinale der Champions League gescheitert war, soll in dieser Saison der ganz große Coup gelingen. Doch zuerst müssen die Münchner die Gruppenphase überstehen. SPOX zeigt euch, auf welche Gegner der deutsche Rekordmeister in der Gruppenphase treffen könnte.

Auf wen die Münchner in der Gruppenphase treffen, entscheidet sich am Donnerstag, den 30. August (18 Uhr im Liveticker und auf DAZN).

FC Bayern bei der Champions-League-Auslosung: Erster Topf

Der FC Bayern München ist im vergangenen Jahr mit 21 Punkten Vorsprung auf den Zweitplatzierten FC Schalke 04 deutscher Meister in der Bundesliga geworden. Daher werden sie in Topf 1 der Champions-League-Auslosung gelistet. Hier befinden sich alle Meister der sechs Ligen mit den höchsten Koeffizienten sowie der Titelverteidiger und der Sieger der UEFA Europa League.

FC Bayern München: Machbare Gruppenkonstellationen

Mit dem Gewinn der deutschen Meisterschaft hat sich der FC Bayern München eine gute Ausgangslage für die Auslosung der Gruppenphase gesichert. Schwere Gegner lauern in Topf zwei mit Manchester United, SSC Neapel oder Tottenham Hotspur. In Topf drei sind europäische Größen wie der FC Liverpool oder AS Monaco enthalten. Selbst in Topf 4 ist mit Inter Mailand ein starker Gegner vertreten. Jedoch sollten die Bayern in jeder Gruppenkonstellation Favorit sein.

Champions League - Die voraussichtlichen Lostöpfe:

Topf 1Topf 2Topf 3Topf 4
Real MadridBorussia DortmundFC Schalke 04Club Brügge
Atletico MadridFC PortoOlympique LyonGalatasaray
FC BarcelonaManchester UnitedAS MonacoInter Mailand
FC Bayern MünchenShakhtar DonetskZSKA MoskauTSG Hoffenheim
Manchester CitySSC NeapelFC Liverpool*MOL Vidi/AEK Athen (1:2)
Juventus TurinTottenham HotspurAjax Amsterdam/Dynamo Kiew (3:1)PSV Eindhoven*/BATE Borisov* (2:3)
Paris Saint-GermainAS RomFC Salzburg/Roter Stern Belgrad* (0:0)Viktoria Pilsen*
Lokomotive MoskauBenfica SL/PAOK* (Hinspiel 1:1)FC Valencia*Young Boys Bern/Dinamo Zagreb (1:1)

*Bei diesen Klubs ergeben sich aufgrund des Klubkoeffizienten folgende Besonderheiten:

  • PAOK: Falls PAOK Benfica ausschalten sollte, wären die Griechen auf jeden Fall im vierten Topf.
  • FC Liverpool: Nur wenn Benfica in der Qualifikation ausscheidet, rücken die Reds noch in Topf 2 auf.
  • Roter Stern Belgrad: Qualifiziert sich Roter Stern Belgrad für den Wettbewerb, würden sie Lostopf 4 zugeordnet werden.
  • FC Valencia: Valencia befindet sich im dritten Topf, außer Benfica, Salzburg und BATE erreichen die Gruppenphase. Dann würde Valencia noch in Topf vier abrutschen.
  • PSV Eindhoven: PSV könnte noch in Topf 3 aufrücken, falls Salzburg und Benfica in den Playoffs ausscheiden.
  • BATE Borisov: Sollte BATE Eindhoven ausschalten, wären die Weißrussen und Topf 3.
  • Viktoria Pilsen: Für Pilsen ist es noch möglich in Topf 3 aufzurücken. Dafür müssten aber Salzburg und Benfica zuvor ausscheiden.
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung