Fussball

CL-Auslosung mit Bayern, BVB, Schalke und Hoffenheim: Erstelle deine Wunschgruppen

SID
Niko Kovac, Lucien Favre, Domenico Tedesco und Julian Nagelsmann dürfen in dieser Saison vom CL-Titel träumen.
© getty

Am Donnerstag um 18 Uhr (live auf DAZN und im LIVESTREAM bei SPOX) findet die Auslosung der Champions-League-Gruppenphase statt. Mit dem FC Bayern München, Borussia Dortmund, Schalke 04 und 1899 Hoffenheim sind vier Bundesliga-Klubs vertreten. Stelle jetzt deine Wunschgruppen für die deutschen Teams zusammen! Die Auflösung gibt's um 16 Uhr.

Die Gruppen ergeben sich daraus, dass aus jedem Lostopf eine Mannschaft in eine Gruppe gezogen wird. Einzige Limitierung ist, dass keine Mannschaften aus demselben Verband in dieselbe Gruppe kommen.

Champions-League-Auslosung: Die vier Lostöpfe im Überblick

Topf 1Topf 2Topf 3Topf 4
Real MadridBorussia DortmundFC Schalke 04Club Brügge
Atletico MadridFC PortoOlympique LyonGalatasaray Istanbul
FC BarcelonaManchester UnitedAS MonacoInter Mailand
Bayern MünchenSchachtjor DonezkZSKA MoskauTSG Hoffenheim
Manchester CitySSC NeapelAjax AmsterdamYoung Boys Bern
Juventus TurinTottenham HotspurFC LiverpoolAEK Athen
Paris Saint-GermainAS RomPSV EindhovenRoter Stern Belgrad
Lokomotive MoskauBenfica SLFC ValenciaViktoria Pilsen

Hier kannst Du vor der Auslosung deine Wunschgruppen für die deutschen Teams zusammenstellen.

FC Bayern München - Lostopf 1

In den vergangenen sieben Spielzeiten stand der FC Bayern sechs Mal mindestens im Halbfinale. Lediglich 2016/17 schaffte es der deutsche Rekordmeister "nur" in die Runde der letzten Acht. Damals scheiterten die Bayern wie auch im Vorjahr an Real Madrid.

In der Gruppenphase bekamen es die Münchner im vergangenen Jahr mit PSG, Celtic und Anderlecht zu tun. Auf keines der Teams könnte die Mannschaft von Niko Kovac in diesem Jahr treffen.

Kracher-Spiele wie gegen Tottenham, Manchester United oder Liverpool sind aber möglich. Jetzt entscheidest Du! Stelle deine Wunschgruppe für den FC Bayern zusammen (App-User hier entlang).

Borussia Dortmund - Lostopf 2

Der BVB hat keine allzu guten Erinnerungen an die Gruppenphase in der vergangenen Saison. Lediglich zwei Punkte holte die Borussia. Allerdings hießen die Gegner Tottenham, Real Madrid und APOEL.

Dennoch bewiesen die Schwarz-Gelben schon mehrfach, auch mit solchen Kalibern fertig zu werden. Unter dem neuen Trainer Lucien Favre scheint das auch wieder möglich.

Eine Todesgruppe wäre erneut möglich - beispielsweise mit Real Madrid, Liverpool und Inter. Bevor das noch Wirklichkeit werden kann, hast Du die Wahl. Stelle deine Wunschgruppe für den BVB zusammen (App-User hier entlang).

FC Schalke 04 - Lostopf 3

Königsblau ist zurück in der Königsklasse! Nach vier Jahren ohne Champions-League-Teilnahme hofft Schalke auf eine erfolgreiche Rückkehr in den besten europäischen Klub-Wettbewerb.

Bei den bisher sieben Teilnahmen an der Champions League schaffte es Schalke fünf Mal in die K.o.-Runde. Das könnte diesmal als Los in Topf 3 schwieriger werden.

Auch auf die Schalker wartet womöglich eine echte Hammergruppe - wie wäre es mit Barcelona, Tottenham und Galatasaray? Stelle deine Wunschgruppe für den FC Schalke 04 zusammen (App-User hier entlang).

TSG Hoffenheim - Lostopf 4

Julian Nagelsmann hat es geschafft! Der 31-Jährige führte die TSG zum ersten Mal in der Klub-Geschichte in die Königsklasse.

Die Vorfreude ist selbstverständlich riesig. "Mal sehen, wen wir zugelost bekommen, wir sind in Topf vier ja ein recht kleines Licht. Es können ordentliche Bretter als Gegner kommen. Das wäre eine tolle Sache. Ich könnte mir vorstellen, dass es lustig wird, wenn Hoffenheim ausgelost wird und sich alle fragen, wer das ist und wo die spielen. Da freuen wir uns drauf", sagte Nagelsmann.

In Topf 4 kann Hoffenheim natürlich jeden Brocken erwischen. Eine Gruppe mit PSG, Neapel und Liverpool? Wieso nicht? Das erste Mal ist bekanntlich immer das schönste. Oder wünschst Du der TSG zum Start eine machbarere Aufgabe? Jetzt abstimmen (App-User hier entlang)!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung