Champions-League-Finale zwischen Real Madrid und Liverpool: Kiew ist ein Tollhaus

 
Während am Nachmittag vor dem CL-Finale zwischen Real Madrid und dem FC Liverpool in der SPOX-Redaktion noch FV-Illertissen-Fangesänge angestimmt werden, herrscht gähnende Leere vor dem NSK Olimpisky in Kiew. Ganz anders als in der Innenstadt.
© getty
Während am Nachmittag vor dem CL-Finale zwischen Real Madrid und dem FC Liverpool in der SPOX-Redaktion noch FV-Illertissen-Fangesänge angestimmt werden, herrscht gähnende Leere vor dem NSK Olimpisky in Kiew. Ganz anders als in der Innenstadt.
In den Straßen Kiews geht die Post ab. Der eine oder andere Henkelpott ist selbstverständlich auch schon im Umlauf.
© getty
In den Straßen Kiews geht die Post ab. Der eine oder andere Henkelpott ist selbstverständlich auch schon im Umlauf.
Klar, es gibt auch die gewöhnlichen Touristen.
© getty
Klar, es gibt auch die gewöhnlichen Touristen.
Meist sieht das aber doch eher so aus ...
© getty
Meist sieht das aber doch eher so aus ...
Manch einer ist noch auf der Suche nach einem Ticket. Nur für was? Das steht nicht dabei. Eine Fahrt in Kiews Bummelbahn? Ein Zugticket nach Isengard? Man kann nur Vermutungen anstellen.
© getty
Manch einer ist noch auf der Suche nach einem Ticket. Nur für was? Das steht nicht dabei. Eine Fahrt in Kiews Bummelbahn? Ein Zugticket nach Isengard? Man kann nur Vermutungen anstellen.
Wo haben sie die denn ausgegraben?
© imago
Wo haben sie die denn ausgegraben?
Once in a Lifetime ... da schlägt das gemeine Fußballherz schon höher.
© imago
Once in a Lifetime ... da schlägt das gemeine Fußballherz schon höher.
Ein kleiner Reim gefällig?
© getty
Ein kleiner Reim gefällig?
Bitteschön. Man merkt: im Stadion ist es angenehm ruhig. Hier kann man noch eine Runde Doodle Jump zocken, ohne mit Bier überschüttet zu werden.
© getty
Bitteschön. Man merkt: im Stadion ist es angenehm ruhig. Hier kann man noch eine Runde Doodle Jump zocken, ohne mit Bier überschüttet zu werden.
Das Gute an Pyrotechnik in großen Fanscharen: es ist immer genug Bier zum Löschen da.
© imago
Das Gute an Pyrotechnik in großen Fanscharen: es ist immer genug Bier zum Löschen da.
Die Mehrzahl der Madridistas haben sich bereits im Stadion eingefunden ...
© getty
Die Mehrzahl der Madridistas haben sich bereits im Stadion eingefunden ...
... während die letzten Anhänger der Reds sich noch die Sonne auf die Haut scheinen lassen. Liverpool geht übrigens nicht nur unter die Haut, sondern auch auf die Buchse.
© getty
... während die letzten Anhänger der Reds sich noch die Sonne auf die Haut scheinen lassen. Liverpool geht übrigens nicht nur unter die Haut, sondern auch auf die Buchse.
Who wore it better?
© getty
Who wore it better?
Ob dieser kleine Frechdachs eigentlich weiß, was er da gerade erleben darf?
© getty
Ob dieser kleine Frechdachs eigentlich weiß, was er da gerade erleben darf?
Er hier ist sich dessen auf jeden Fall bewusst. Und SR4-Fan ist er offensichtlich auch nach dessen Rap-Song noch.
© getty
Er hier ist sich dessen auf jeden Fall bewusst. Und SR4-Fan ist er offensichtlich auch nach dessen Rap-Song noch.
Doch dann ging's langsam ans Eingemachte: ein bisschen Sheva ...
© getty
Doch dann ging's langsam ans Eingemachte: ein bisschen Sheva ...
... ein bisschen Dua Lipa ...
© getty
... ein bisschen Dua Lipa ...
... Pyro auf dem Platz ...
© getty
... Pyro auf dem Platz ...
... und auf den Rängen ...
© getty
... und auf den Rängen ...
... und endlich: GÄNSEHAUT!
© getty
... und endlich: GÄNSEHAUT!
1 / 1
Werbung
Werbung