Jürgen Klopps Endspiele: So liefen seine bisherigen Finals mit dem BVB und Liverpool

Von SPOX
Mittwoch, 23.05.2018 | 11:12 Uhr
Jürgen Klopp konnte nur eins seiner bisherigen sechs Endspiele gewinnen.
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Beim Champions-League-Finale zwischen dem FC Liverpool und Real Madrid (Samstag, 20.45 im LIVETICKER) steht Jürgen Klopp bereits zum siebten Mal in einem Endspiel. SPOX zeigt, wie die bisherigen Finals für den Trainer liefen.

Borussia Dortmund - FC Bayern München: DFB-Pokal-Finale 2011/12

Das erste Finale für Jürgen Klopp war in seiner bisher erfolgreichsten Saison. Der BVB zeigte dem FC Bayern München nicht nur in der Liga die Grenzen auf, sondern deklassierte den deutschen Rekordmeister in Finale mit einem 5:2-Sieg.

Überragender Akteur auf dem Platz war Robert Lewandowski, der für die Schwarz-Gelben drei Tore schoss und das Double für den BVB perfekt machte.

RundeGegnerErgebnis aus BVB-Sicht
1. RundeSV Sandhausen (A)3:0
2. RundeDynamo Dresden (H)2:0
AchtelfinaleFortuna Düsseldorf (A)5:4 i.E.
ViertelfinaleHolstein Kiel (A)4:0
HalbfinaleSpVgg Greuther Fürth (A)1:0 n.V.
FinaleFC Bayern München5:2

Borussia Dortmund - FC Bayern München: Champions-League-Finale 2012/13

Im ersten Champions-League-Finale zweier deutscher Mannschaften behielt im Londoner Wembley-Stadion am Ende der FC Bayern München die Oberhand. Ilkay Gündogan glich die Münchner Führung durch Mario Mandzukic aus, doch kurz vor Schluss erzielte Arjen Robben das entscheidende Tor des Abend.

In der Gruppenphase wurde das Team ohne Niederlage vor Real Madrid, Ajax Amsterdam und Manchester City Erster.

RundeGegnerHeimspiel aus BVB-SichtAuswärtsspiel aus BVB-Sicht
AchtelfinaleSchachtar Donezk3:02:2
ViertelfinaleFC Malaga3:20:0
HalbfinaleReal Madrid4:10:2
FinaleFC Bayern MünchenEndergebnis:1:2

Borussia Dortmund - FC Bayern München: DFB-Pokal-Finale 2013/14

Auch Klopps drittes Finale fand gegen den Rivalen aus München statt und wie im Vorjahr wurde es denkbar knapp. Erst in der Verlängerung waren es Arjen Robben und Thomas Müller, die Pep Guardiola seinen ersten DFB-Pokal-Sieg sicherten.

Für Aufregung sorgte Schiedsrichter Florian Meyer, der ein reguläres Tor des damaligen Dortmunders Mats Hummels in der 64. Minute nicht anerkannte. Eine Videoanalyse ergab, dass der Ball die Linie vollständig überquert hatte.

RundeGegnerErgebnis aus BVB-Sicht
1. RundeSV Wilhelmshaven (A)3:0
2. RundeTSV 1860 München (A)2:0 n.V.
Achtelfinale1. FC Saarbrücken (A)2:0
ViertelfinaleEintracht Frankfurt (A)1:0
HalbfinaleVfL Wolfsburg (H)2:0
FinaleFC Bayern München0:2 n.V.

Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg: DFB-Pokal-Finale 2014/15

In seiner letzten Saison für den BVB blieb Jürgen Klopp ein perfekter Abschied verwehrt. Zwar ging sein Team bereits in der fünften Minute durch Pierre-Emerick Aubameyang in Führung, doch der VfL Wolfsburg erzielte noch vor der Halbzeit die Treffer zum 3:1-Endstand. Torschützen waren die damaligen Wölfe Luiz Gustavo, Kevin de Bruyne und Bas Dost.

Das Finale 2014/15 war das erste Mal, dass im deutschen Profi-Fußball die Torlinientechnik Hawk-Eye zum Einsatz kam.

RundeGegnerErgebnis aus BVB-Sicht
1. RundeStuttgarter Kickers (A)4:1
2. RundeFC St. Pauli (A)3:0
AchtelfinaleDynamo Dresden (A)2:0
ViertelfinaleTSG Hoffenheim (H)3:2 n.V.
HalbfinaleFC Bayern München (A)3:1 i.E.
FinaleVfL Wolfsburg1:3

FC Liverpool - Manchester City: Ligapokal-Finale 2015/2016

Nach dem Champions-League-Finale 2012/13 kehrte Jürgen Klopp nun als Trainer des FC Liverpool ins Londoner Wembley-Stadion zurück. Nachdem Philippe Coutinho die ManCity-Führung durch Fernandinho ausglich, fiel die Entscheidung erst im Elfmeterschießen.

Zwar traf Emre Can den ersten Elfmeter der Reds, doch die nächsten drei Schützen des FC Liverpool vergaben und machten Manchester City somit leichtes Spiel.

RundeGegnerErgebnis aus Reds-Sicht
3. RundeCarlisle United (H)3:2 i.E.
AchtelfinaleAFC Bournemouth (H)1:0
ViertelfinaleFC Southampton (A)6:1
HalbfinaleStoke City0:1 (A), 1:0 (H), 6:5 i.E.
FinaleManchester City2:4 i.E.

FC Liverpool - FC Sevilla: Europa-League-Finale 2015/2016

Das Scheitern im St. Jakob-Park in Basel bedeutete für Jürgen Klopp die fünfte Niederlage in seinem sechsten Finalspiel. Daniel Sturridge brachte die Reds in Führung, doch Kevin Gameiro und Coke mit einem Doppelpack sicherten dem FC Sevilla den Pokal.

In der Gruppenphase wurde das Team ohne Niederlage vor dem FC Sion, Rubin Kasan und Girondis Bordeaux Erster.

RundeGegnerHeimspiel aus Reds-SichtAuswärtsspiel aus Reds-Sicht
SechzehntelfinaleFC Augsburg1:00:0
AchtelfinaleManchester United2:01:1
ViertelfinaleBorussia Dortmund4:31:1
HalbfinaleFC Villareal3:00:1
FinaleFC SevillaEndergebnis:1:3

FC Liverpool - Real Madrid: Champions-League-Finale 2017/2018

In der Gruppenphase wurde das Team ohne Niederlage vor dem FC Sevilla, Spartak Moskau und NK Maribor Erster.

RundeGegnerHeimspiel aus Reds-SichtAuswärtsspiel aus Reds-Sicht
AchtelfinaleFC Porto0:05:0
ViertelfinaleManchester City3:02:1
HalbfinaleAS Rom5:22:4
FinaleReal MadridEndergebnis:???
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung