1:2-Heimniederlage im CL-Hinspiel: Ein Bayern-Comeback gegen Real wäre historisch

 
Dienstag, 01.05.2018 | 13:38 Uhr
Die Bayern müssen im Rückspiel des CL-Halbfinals einen 1:2-Rückstand drehen. Noch nie ist es einem Team in der Champions League gelungen, trotz einer 1:2-Heimniederlage im Hinspiel weiterzukommen. SPOX zeigt euch, welche Teams bereits daran scheiterten.
© getty
Die Bayern müssen im Rückspiel des CL-Halbfinals einen 1:2-Rückstand drehen. Noch nie ist es einem Team in der Champions League gelungen, trotz einer 1:2-Heimniederlage im Hinspiel weiterzukommen. SPOX zeigt euch, welche Teams bereits daran scheiterten.
Hinspiel Halbfinale 1996/97: Ajax Amsterdam 1:2 Juventus Turin. Schon zur Halbzeit lag das Team von Louis van Gaal durch Tore von Amoruso und Vieri mit 0:2 hinten, Litmanen konnte zwar noch verkürzen, an der Niederlage änderte das aber nichts mehr.
© getty
Hinspiel Halbfinale 1996/97: Ajax Amsterdam 1:2 Juventus Turin. Schon zur Halbzeit lag das Team von Louis van Gaal durch Tore von Amoruso und Vieri mit 0:2 hinten, Litmanen konnte zwar noch verkürzen, an der Niederlage änderte das aber nichts mehr.
Rückspiel Halbfinale 1996/97: Juventus Turin 4:1 Ajax Amsterdam. Auch im Rückspiel war die alte Dame zu stark für die Holländer. Mit einem Tor und zwei Vorlagen war Zinedine Zidane überragender Spieler bei Juventus.
© getty
Rückspiel Halbfinale 1996/97: Juventus Turin 4:1 Ajax Amsterdam. Auch im Rückspiel war die alte Dame zu stark für die Holländer. Mit einem Tor und zwei Vorlagen war Zinedine Zidane überragender Spieler bei Juventus.
Hinspiel Achtelfinale 2005/06: FC Chelsea 1:2 FC Barcelona. Der FC Chelsea konnte zwar trotz einer frühen Roten Karte in Führung gehen, anschließend spielte Barca die Überzahl aber aus und drehte die Partie.
© getty
Hinspiel Achtelfinale 2005/06: FC Chelsea 1:2 FC Barcelona. Der FC Chelsea konnte zwar trotz einer frühen Roten Karte in Führung gehen, anschließend spielte Barca die Überzahl aber aus und drehte die Partie.
Rückspiel Achtelfinale 2005/06: FC Barcelona 1:1 FC Chelsea. So wirklich in Gefahr geriet das Weiterkommen für Barcelona nie, zu ungefährlich agierten die Blues. Damit konnten sich die Katalanen für das Ausscheiden im Jahr zuvor revanchieren.
© getty
Rückspiel Achtelfinale 2005/06: FC Barcelona 1:1 FC Chelsea. So wirklich in Gefahr geriet das Weiterkommen für Barcelona nie, zu ungefährlich agierten die Blues. Damit konnten sich die Katalanen für das Ausscheiden im Jahr zuvor revanchieren.
Hinspiel Achtelfinale 2006/07: FC Barcelona 1:2 FC Liverpool. Deco brachte den FC Barcelona zwar in Führung, Liverpool drehte die Partie allerdings durch Tore von Ballamy und Riise.
© getty
Hinspiel Achtelfinale 2006/07: FC Barcelona 1:2 FC Liverpool. Deco brachte den FC Barcelona zwar in Führung, Liverpool drehte die Partie allerdings durch Tore von Ballamy und Riise.
Rückspiel Achtelfinale 2006/07: FC Liverpool 0:1 FC Barcelona. In der 75. Minute kam durch das Tor von Eidur Gudjohnson zwar noch mal Hoffnung auf, am Ende reichte es aber trotz des Sieges nicht zum Weiterkommen.
© getty
Rückspiel Achtelfinale 2006/07: FC Liverpool 0:1 FC Barcelona. In der 75. Minute kam durch das Tor von Eidur Gudjohnson zwar noch mal Hoffnung auf, am Ende reichte es aber trotz des Sieges nicht zum Weiterkommen.
Hinspiel Achtelfinale 2012/13: FC Valencia 1:2 Paris Saint-Germain. Die favorisierten Pariser führten bereits zur Halbzeit durch Tore von Lavezzi und Pastore mit 0:2. Rami gab Valencia durch das 1:2 in der 90. Minute immerhin Hoffnung für das Rückspiel.
© getty
Hinspiel Achtelfinale 2012/13: FC Valencia 1:2 Paris Saint-Germain. Die favorisierten Pariser führten bereits zur Halbzeit durch Tore von Lavezzi und Pastore mit 0:2. Rami gab Valencia durch das 1:2 in der 90. Minute immerhin Hoffnung für das Rückspiel.
Rückspiel Achtelfinale 2012/13: Paris Saint-Germain 1:1 FC Valencia. Valencia bestimmte das Spielgeschehen und ging durch Jonas in Führung, Paris schlug in Person von Lavezzi allerdings zurück und zog in die nächste Runde ein.
© getty
Rückspiel Achtelfinale 2012/13: Paris Saint-Germain 1:1 FC Valencia. Valencia bestimmte das Spielgeschehen und ging durch Jonas in Führung, Paris schlug in Person von Lavezzi allerdings zurück und zog in die nächste Runde ein.
Hinspiel Achtelfinale 2014/15: Manchester City 1:2 FC Barcelona. Nach einem Doppelpack von Luis Suarez konnte Sergio Agüero zwar noch verkürzen, ein Platzverweis für Clichy verhinderte die Aufholjagd von City dann aber.
© getty
Hinspiel Achtelfinale 2014/15: Manchester City 1:2 FC Barcelona. Nach einem Doppelpack von Luis Suarez konnte Sergio Agüero zwar noch verkürzen, ein Platzverweis für Clichy verhinderte die Aufholjagd von City dann aber.
Rückspiel Achtelfinale 2014/15: FC Barcelona 1:0 Manchester City. Ivan Rakitic erzielte in der 31. Minute das 1:0 für Barcelona. Spätestens durch den verschossenen Elfmeter von Agüero in Minute 78 war das Ausscheiden von ManCity besiegelt.
© getty
Rückspiel Achtelfinale 2014/15: FC Barcelona 1:0 Manchester City. Ivan Rakitic erzielte in der 31. Minute das 1:0 für Barcelona. Spätestens durch den verschossenen Elfmeter von Agüero in Minute 78 war das Ausscheiden von ManCity besiegelt.
Hinspiel Viertelfinale 2016/17: Bayern München 1:2 Real Madrid. Erst vor einem Jahr ereilte die Bayern dasselbe Schicksal wie vor einer Woche. Vidals Führung folgte ein Platzverweis von Martinez und ein CR7-Doppelpack.
© getty
Hinspiel Viertelfinale 2016/17: Bayern München 1:2 Real Madrid. Erst vor einem Jahr ereilte die Bayern dasselbe Schicksal wie vor einer Woche. Vidals Führung folgte ein Platzverweis von Martinez und ein CR7-Doppelpack.
Rückspiel Viertelfinale 2016/17: Real Madrid 4:2 n.V. Bayern München: Die Bayern schafften es in die Verlängerung. In Unterzahl (Vidal/84.) war es erneut CR7, der das Spiel entschied. Schiri Kassai stand aufgrund einiger Fehlentscheidungen in der Kritik.
© getty
Rückspiel Viertelfinale 2016/17: Real Madrid 4:2 n.V. Bayern München: Die Bayern schafften es in die Verlängerung. In Unterzahl (Vidal/84.) war es erneut CR7, der das Spiel entschied. Schiri Kassai stand aufgrund einiger Fehlentscheidungen in der Kritik.
Hinspiel Viertelfinale 2017/18: FC Sevilla 1:2 Bayern München. Auch in der laufenden Spielzeit waren die Bayern Zeuge vom 1:2-Fluch. In Sevilla traf zuerst Pablo Sarabia, ehe ein Eigentor und Thiago die Partie drehten.
© getty
Hinspiel Viertelfinale 2017/18: FC Sevilla 1:2 Bayern München. Auch in der laufenden Spielzeit waren die Bayern Zeuge vom 1:2-Fluch. In Sevilla traf zuerst Pablo Sarabia, ehe ein Eigentor und Thiago die Partie drehten.
Rückspiel Viertelfinale 2017/18: Bayern München 0:0 FC Sevilla. Den Spaniern fehlten am Ende die Mittel, um die Bayern ernsthaft in Gefahr zu bringen. Dazu kam das Quäntchen Glück: ein Kopfball von Correa klatschte an die Latte.
© getty
Rückspiel Viertelfinale 2017/18: Bayern München 0:0 FC Sevilla. Den Spaniern fehlten am Ende die Mittel, um die Bayern ernsthaft in Gefahr zu bringen. Dazu kam das Quäntchen Glück: ein Kopfball von Correa klatschte an die Latte.
Die Bayern brauchen also mindestens zwei Tore im Estadio Santiago Bernabeu. Der zuständige Mann dafür, Lewandowski, wartet jedoch seit vier CL-Spielen auf einen Treffer. Gutes Omen für die Bayern: Nie blieb Lewy in der Königsklasse fünf Spiele ohne Tor.
© getty
Die Bayern brauchen also mindestens zwei Tore im Estadio Santiago Bernabeu. Der zuständige Mann dafür, Lewandowski, wartet jedoch seit vier CL-Spielen auf einen Treffer. Gutes Omen für die Bayern: Nie blieb Lewy in der Königsklasse fünf Spiele ohne Tor.
1 / 1
Advertisement
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com