Real Madrid - News vor dem Halbfinale gegen FC Bayern: Ohne Verletzte nach München

Von SPOX
Dienstag, 24.04.2018 | 17:22 Uhr
Real Madrid und Bayern treffen das zweite Jahr in Folge aufeinander.
© getty

Das zweite Jahr in Folge treffen Real Madrid und der FC Bayern in der Champions League aufeinander. Während Real die nächste Titelverteidigung in der Königsklasse anstrebt, sind die Münchener in bestechender Form und träumen vom Triple.

Die letzten vier Duelle mit den Bayern konnten die Madrilenen allesamt für sich entscheiden, dementsprechend kommt Real mit einer gehörigen Portion Selbstbewusstsein nach München.

Reals Kader gegen Bayern München

Im Gegensatz zu FCB-Trainer Jupp Heynckes kann Real-Coach Zinedine Zidane beim Halbfinal-Kracher auf alle Spieler zurückgreifen. Deswegen nahm der Franzose auch alle 24 Spieler seines Kaders mit nach München.

Lediglich Abwehrspieler Nacho Fernandez ist fraglich. Der Spanier hat noch mit den Folgen einer Muskelverletzung zu kämpfen. Hier ist der komplette Kader von Real Madrid in der Übersicht:

PositionSpieler
TorKeylor Navas
TorKiko Casilla
TorLuca Zidane
AbwehrDaniel Carvajal
AbwehrJesus Vallejo
AbwehrSergio Ramos
AbwehrRaphael Varane
AbwehrNacho Fernandez
AbwehrMarcelo
AbwehrTheo Hernandez
AbwehrAchraf Hakimi
MittelfeldToni Kroos
MittelfeldLuka Modric
MittelfeldCasemiro
MittelfeldMarcos Llorente
MittelfeldMarco Asensio
MittelfeldIsco
MittelfeldMateo Kovacic
MittelfeldDani Ceballos
AngriffCristiano Ronaldo
AngriffKarim Benzema
AngriffGareth Bale
AngriffLucas Vazquez
AngriffBorja Mayoral

Real Madrids mögliche Aufstellung gegen den FC Bayern

Die Königlichen haben sich in dieser Saison vom 4-3-3-System verabschiedet und setzten vermehrt auf ein 4-4-2-System mit Raute. Cristiano Ronaldo und Karim Benzema werden wohl die beiden Spitzen sein.

Gareth Bale kommt in dieser Spielzeit nicht zum Zug und wird sich wohl erneut auf der Bank wiederfinden. So könnten die Aufstellungen am Mittwoch aussehen:

  • FC Bayern: Ulreich - Kimmich, Boateng, Hummels, Rafinha - Javi Martinez - Müller, James - Robben, Ribery - Lewandowski
  • Real Madrid: Navas - Carvajal, Varane, Ramos, Marcelo - Casemiro - Modric, Kroos - Isco - Benzema, Cristiano Ronaldo

FC Bayern gegen Real Madrid im Livestream oder TV sehen

Das Spiel wird in Deutschland sowohl im Pay-TV als auch im Free-TV übertragen. Alle weiteren Infos gibt es im ausführlichen Artikel zu den Übertragungsrechten.

Real Madrids bisherige Ergebnisse in der CL-Saison 17/18

RundeGegnerErgebnis aus Real-Sicht
GruppeAPOEL Nikosia (H)3:0
GruppeBorussia Dortmund (A)3:1
GruppeTottenham Hotspur (H)1:1
GruppeTottenham Hotspur (A)1:3
GruppeAPOEL Nikosia (A)6:0
GruppeBorussia Dortmund (H)3:2
AchtelfinaleParis Saint-Germain (H)3:1
AchtelfinaleParis Saint-Germain (A)2:1
ViertelfinaleJuventus Turin (A)3:0
ViertelfinaleJuventus Turin (H)1:3

Lewandowski: "Madrid ist nicht nur Ronaldo"

Bayern-Stürmer Robert Lewandowski warnt im im Interview mit der Marca davor, sich zu sehr auf Cristiano Ronaldo zu konzentrieren. "Wir hoffen natürlich, dass er dieses Jahr kein Tor macht. Aber Madrid ist nicht nur Cristiano Ronaldo."

Außerdem stellt der Pole klar, dass das Ergebnis der letzten Saison für das Aufeinandertreffen keine Rolle mehr spielt. "Was letztes Jahr passiert ist, ist Vergangenheit. Wir haben das nicht mehr in unseren Köpfen", sagte Lewandowski.

Real Madrid vs. FC Bayern - Die Bilanz der letzten Spiele

WettbewerbDatumHeimAuswärtsErgebnis
Champions League18.04.2017Real MadridFC Bayern4:2 n.V.
Champions League12.04.2017FC BayernReal Madrid1:2
Champions League29.04.2014FC BayernReal Madrid0:4
Champions League23.04.2014Real MadridFC Bayern1:0
Champions League25.04.2012Real MadridFC Bayern3:4 n.E.
Champions League17.04.2012FC BayernReal Madrid2:1

Real Madrid hat gute Erinnerungen an den FC Bayern. Zwar verloren die Madrilenen das Champions League Halbfinale 2012 gegen die Bayern, in den Jahren danach hatte Real aber das bessere Ende für sich. Der 4:0 Auswärtssieg in der Allianzarena 2014 war Reals erster Champions League Sieg in München.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung