Fussball

Champions League: Bayern im Rückspiel gegen Real Madrid mit Alaba und Javi Martinez

Von SPOX
Martinez (l.) und Alaba sollen dabei helfen, die Hinspiel-Niederlage noch umzubiegen.
© getty

Der FC Bayern München kann im Halbfinal-Rückspiel der Champions League am Dienstag gegen Real Madrid (20.45 Uhr im LIVETICKER) wieder auf David Alaba und Javi Martinez zurückgreifen. Alaba hatte das Hinspiel noch verpasst, Martinez war beim 1:2 angeschlagen ausgewechselt worden.

Beide konnten am Sonntag wieder mit der Mannschaft trainieren. Alaba hat seine Rückenbeschwerden auskuriert und sieht sich "auf einem guten Weg bis zum Spiel am Dienstag. Ich werde atürlich weiterhin alles geben, dass dieser Weg so weitergeht." Laut fcbayern.com steht er "in Madrid möglicherweist vor einem Comeback."

Martinez, der in der zweiten Halbzeit am vergangenen Mittwoch aufgrund einer Schädelprellung ausgewechselt werden musste, trainierte voll mit, ebenso die gegen Eintracht Frankfurt geschonten Franck Ribery, Robert Lewandowski, James und Thomas Müller.

Arjen Robben, der im Hinspiel bereits nach wenigen Minuten ausgewechselt werden musste, trainierte individuell im Leistungszentrum. Am Freitag hatte Trainer Jupp Heynckes gesagt, dass es Robben "relativ gut" gehe.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung