Noten und Einzelkritik zu Besiktas - FC Bayern: Vidal ist in K.o.-Phasen-Form!

 
Der FC Bayern München hat Besiktas auch in Istanbul deutlich besiegt und damit das Viertelfinale der Champions League erreicht. Wer hat im Rückspiel herausgestochen? Wer fiel ab? Die Einzelkritik und die Noten von SPOX.
© getty
Der FC Bayern München hat Besiktas auch in Istanbul deutlich besiegt und damit das Viertelfinale der Champions League erreicht. Wer hat im Rückspiel herausgestochen? Wer fiel ab? Die Einzelkritik und die Noten von SPOX.
Diese Startelf schickte Jupp Heynckes gegen Besiktas ins Rennen. Angesichts des deutlichen Hinrunden-Resultats überraschend hochwertig besetzt.
© getty
Diese Startelf schickte Jupp Heynckes gegen Besiktas ins Rennen. Angesichts des deutlichen Hinrunden-Resultats überraschend hochwertig besetzt.
Sven Ulreich: Solide Partie. Sah beim Gegentor etwas unglücklich aus, ihm einen Fehler zu unterstellen, wäre jedoch zu viel. Note: 3.
© getty
Sven Ulreich: Solide Partie. Sah beim Gegentor etwas unglücklich aus, ihm einen Fehler zu unterstellen, wäre jedoch zu viel. Note: 3.
Rafinha: Erzwang das Eigentor zum 2:0 mit seiner scharfen Hereingabe. Grätschte allerdings auch völlig übertrieben in Quaresmas Beine und war mit Gelb gut bedient (63.). Gewann 67 Prozent seiner direkten Duelle. Note: 3.
© getty
Rafinha: Erzwang das Eigentor zum 2:0 mit seiner scharfen Hereingabe. Grätschte allerdings auch völlig übertrieben in Quaresmas Beine und war mit Gelb gut bedient (63.). Gewann 67 Prozent seiner direkten Duelle. Note: 3.
Jerome Boateng: Ob sich diese Gelbe Karte noch rächt? Kassierte nach einem Sperren die zweite Verwarnung. Kam beim Gegentor nicht mehr dran. Hatte zwar die meisten Balleroberungen (10), war jedoch nicht stark im Zweikampf (3 von 8). Note: 4.
© getty
Jerome Boateng: Ob sich diese Gelbe Karte noch rächt? Kassierte nach einem Sperren die zweite Verwarnung. Kam beim Gegentor nicht mehr dran. Hatte zwar die meisten Balleroberungen (10), war jedoch nicht stark im Zweikampf (3 von 8). Note: 4.
Mats Hummels: Klärte zweimal stark im eigenen Sechzehner (15./44.) und war offensiv bei Standards gefährlich. Holte sich jedoch auch Gelb ab, weshalb ihn Heynckes zur Halbzeit vom Feld nahm. Note: 3.
© getty
Mats Hummels: Klärte zweimal stark im eigenen Sechzehner (15./44.) und war offensiv bei Standards gefährlich. Holte sich jedoch auch Gelb ab, weshalb ihn Heynckes zur Halbzeit vom Feld nahm. Note: 3.
David Alaba: Sorgte offensiv mit Flanken, Ecken und einem gefährlichen Freistoß für Gefahr, bereitete dazu das 3:1 vor. Defensiv aber sehr wackelig. Leistete sich den Ballverlust vor dem 1:2 und ließ Pektemek vor dessen Großchance ziehen (61.). Note: 3.
© getty
David Alaba: Sorgte offensiv mit Flanken, Ecken und einem gefährlichen Freistoß für Gefahr, bereitete dazu das 3:1 vor. Defensiv aber sehr wackelig. Leistete sich den Ballverlust vor dem 1:2 und ließ Pektemek vor dessen Großchance ziehen (61.). Note: 3.
Javi Martinez: Gewohnt zweikampf- (67 Prozent seiner 18 Duelle gewonnen) und antizipationsstark. Insgesamt mit einer unauffälligen Partie - was auf seiner Position ein Plus ist. Note: 3,5.
© getty
Javi Martinez: Gewohnt zweikampf- (67 Prozent seiner 18 Duelle gewonnen) und antizipationsstark. Insgesamt mit einer unauffälligen Partie - was auf seiner Position ein Plus ist. Note: 3,5.
Arturo Vidal: Bayerns Bester. Strahlte enorme Präsenz aus und stoppte viele Besiktas-Angriffe mit gutem Stellungsspiel sowie seiner Zweikampfstärke. Dazu offensiv gefährlich: Hatte die erste Chance per Kopf und leitete eine für Lewandowski ein. Note: 1,5.
© getty
Arturo Vidal: Bayerns Bester. Strahlte enorme Präsenz aus und stoppte viele Besiktas-Angriffe mit gutem Stellungsspiel sowie seiner Zweikampfstärke. Dazu offensiv gefährlich: Hatte die erste Chance per Kopf und leitete eine für Lewandowski ein. Note: 1,5.
Thomas Müller: Vergab in der 10. Minute die Großchance, als er einen Abpraller nach Alaba-Freistoß nicht verwertete. Dann die starke Flanke bei Thiagos Treffer. Ansonsten weitgehend unauffällig. Schwächste Passquote bei Bayern (62,5 Prozent). Note: 3.
© getty
Thomas Müller: Vergab in der 10. Minute die Großchance, als er einen Abpraller nach Alaba-Freistoß nicht verwertete. Dann die starke Flanke bei Thiagos Treffer. Ansonsten weitgehend unauffällig. Schwächste Passquote bei Bayern (62,5 Prozent). Note: 3.
Thiago: Sorgte mit seinem frühen Tor dafür, dass der Glaube ans Wunder erstickt wurde. Gewann alle sieben Zweikämpfe und brachte 91 Prozent seiner Pässe an den Mann. Nach 35 Minuten angeschlagen raus. Note: 1,5.
© getty
Thiago: Sorgte mit seinem frühen Tor dafür, dass der Glaube ans Wunder erstickt wurde. Gewann alle sieben Zweikämpfe und brachte 91 Prozent seiner Pässe an den Mann. Nach 35 Minuten angeschlagen raus. Note: 1,5.
Franck Ribery: Rieb sich auf und haute sich in die meisten Zweikämpfe (18), von denen er jedoch nur jeden dritten gewann. Hatte auch die zweitmeisten Ballaktionen, war jedoch offensiv wirkungslos und an keinem Torschuss beteiligt. Note: 4.
© getty
Franck Ribery: Rieb sich auf und haute sich in die meisten Zweikämpfe (18), von denen er jedoch nur jeden dritten gewann. Hatte auch die zweitmeisten Ballaktionen, war jedoch offensiv wirkungslos und an keinem Torschuss beteiligt. Note: 4.
Robert Lewandowski: Weitgehend ohne Bindung zum Spiel. Arbeitete zwar, hatte jedoch die mit Abstand wenigsten Ballaktionen (18). Vergab seine Chance nach Vidals starkem Pass kläglich (35.). Unglücklicher Auftritt. Note: 4,5.
© getty
Robert Lewandowski: Weitgehend ohne Bindung zum Spiel. Arbeitete zwar, hatte jedoch die mit Abstand wenigsten Ballaktionen (18). Vergab seine Chance nach Vidals starkem Pass kläglich (35.). Unglücklicher Auftritt. Note: 4,5.
James Rodriguez: Kam früh für den verletzten Thiago und überzeugte mit seiner extremen Passsicherheit (fast 97 Prozent). Offensiv aber unauffälliger als sonst. Note: 2,5.
© getty
James Rodriguez: Kam früh für den verletzten Thiago und überzeugte mit seiner extremen Passsicherheit (fast 97 Prozent). Offensiv aber unauffälliger als sonst. Note: 2,5.
Niklas Süle: Kam zur Halbzeit für Hummels. Blockte Quaresmas Schuss in der 58. Minute stark. Stand mehrfach ungünstig, insgesamt aber relativ souverän. Note: 3.
© getty
Niklas Süle: Kam zur Halbzeit für Hummels. Blockte Quaresmas Schuss in der 58. Minute stark. Stand mehrfach ungünstig, insgesamt aber relativ souverän. Note: 3.
Sandro Wagner: Kam in der 68. Minute für Lewandowski. Fiel erst mit einem enorm missglückten Tackling auf, drückte eine Alaba-Flanke dann aber aus kurzer Distanz mit der Brust ins Tor. Job erledigt. Note: 2,5.
© getty
Sandro Wagner: Kam in der 68. Minute für Lewandowski. Fiel erst mit einem enorm missglückten Tackling auf, drückte eine Alaba-Flanke dann aber aus kurzer Distanz mit der Brust ins Tor. Job erledigt. Note: 2,5.
1 / 1
Werbung
Werbung