Fussball

Emre Can vom FC Liverpool: "Gehe englischen Teams lieber aus dem Weg"

Von SPOX
FC Liverpools Emre Can möchte englischen Teams in der Champions League lieber aus dem Weg gehen.

Mittelfeldspieler Emre Can vom FC Liverpool würde es begrüßen, ein rein englisches Viertelfinale in der Champions League zu vermeiden. "Ich würde es bevorzugen, englischen Teams aus dem Weg zu gehen", so der 24-Jährige nach dem Achtelfinal-Rückspiel gegen den FC Porto (0:0).

Denn mit dem FC Liverpool steht bereits einer der insgesamt fünf englischen Kandidaten fest, vier weitere könnten folgen. In der Verlosung sind noch der FC Chelsea, Manchester City sowie Manchester United und Tottenham Hotspur.

"In dieser Phase des Turniers ist jedes Team gefährlich ", erklärte Teamkollege Jordan Henderson im Interview mit dem britischen TV-Sender BTSport. "Egal, wen du bekommst, du musst gut vorbereitet sein. Wir sind bereit!"

Can: "Weiter hart arbeiten"

Bevor es für die Reds aber im Viertelfinale der Champions League weiter geht, stehen weitere wichtige Spiele an. Can mahnte, die Konzentration hochzuhalten: "Wenn wir weiter hart arbeiten, unser Ding durchziehen und unsere Leistung abrufen, kommen die Ergebnisse von selbst."

Das nächste wichtige Spiel steht bereits am Samstag an. Dann kommt es im Old Trafford zum Duell mit dem Ligakonkurrenten Manchester United (13.30 Uhr im LIVETICKER und im STREAM LIVE auf DAZN).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung