Die Verteilung der Champions-League-Tore von Cristiano Ronaldo: Manuel Neuers Albtraum

 
Donnerstag, 15.02.2018 | 11:43 Uhr
Cristiano Ronaldo und die Champions League und die Tore - eine innige Beziehung. Am 14. Februar 2018 erzielte CR7 einen Doppelpack gegen PSG und damit seine Tore 100 und 101 in der Königsklasse. Doch damit nicht genug...
© getty
Cristiano Ronaldo und die Champions League und die Tore - eine innige Beziehung. Am 14. Februar 2018 erzielte CR7 einen Doppelpack gegen PSG und damit seine Tore 100 und 101 in der Königsklasse. Doch damit nicht genug...
Dass da nicht einmal Lionel Messi mithalten kann, ist schon eine Ansage. CR7 hat mit 101 Buden den Rekord für die meisten CL-Treffer für ein einzelnes Team - Messi kommt aktuell auf 97. Bei den meisten CL-Toren insgesamt kommt Ronaldo gar auf 116.
© getty
Dass da nicht einmal Lionel Messi mithalten kann, ist schon eine Ansage. CR7 hat mit 101 Buden den Rekord für die meisten CL-Treffer für ein einzelnes Team - Messi kommt aktuell auf 97. Bei den meisten CL-Toren insgesamt kommt Ronaldo gar auf 116.
95 Spiele, 101 Tore - das sind die Zahlen von CR7 für Real Madrid in der CL. Damit hat er klubintern Rang eins locker in der Tasche. Es folgen: Raul (130 Spiele, 66 Tore), Benzema (80/41) und Morientes (58/17).
© getty
95 Spiele, 101 Tore - das sind die Zahlen von CR7 für Real Madrid in der CL. Damit hat er klubintern Rang eins locker in der Tasche. Es folgen: Raul (130 Spiele, 66 Tore), Benzema (80/41) und Morientes (58/17).
Gehen wir mal in die Analyse: Wie schoss Ronaldo seine 101 Buden? Zum Beispiel trifft er per Kopf. Das war bislang 13 Mal der Fall.
© getty
Gehen wir mal in die Analyse: Wie schoss Ronaldo seine 101 Buden? Zum Beispiel trifft er per Kopf. Das war bislang 13 Mal der Fall.
Mit seinem starken rechten Fuß erzielte der Portugiese den Großteil seiner Treffer: 71 Stück. Mit links waren's bisher "nur" 17.
© getty
Mit seinem starken rechten Fuß erzielte der Portugiese den Großteil seiner Treffer: 71 Stück. Mit links waren's bisher "nur" 17.
Den Ausgleich gegen PSG markierte Ronaldo per Strafstoß. Vom Punkt gelangen ihm bereits 13 Treffer, per direktem Freistoß waren es zehn.
© getty
Den Ausgleich gegen PSG markierte Ronaldo per Strafstoß. Vom Punkt gelangen ihm bereits 13 Treffer, per direktem Freistoß waren es zehn.
Wie hier netzt CR7 vor allem von innerhalb des Strafraums eins: 86 Mal passierte das schon. Außerhalb des Sechzehners kommt Ronaldo auf 15 Tore.
© getty
Wie hier netzt CR7 vor allem von innerhalb des Strafraums eins: 86 Mal passierte das schon. Außerhalb des Sechzehners kommt Ronaldo auf 15 Tore.
Ronaldo und Neymar auf dem Weg in die Kabine. Vor der Pause erzielte Ronaldo in der CL bislang 44 Tore, nach dem Seitenwechsel steht der Zähler bei 54. In der Nachspielzeit traf er drei Mal.
© getty
Ronaldo und Neymar auf dem Weg in die Kabine. Vor der Pause erzielte Ronaldo in der CL bislang 44 Tore, nach dem Seitenwechsel steht der Zähler bei 54. In der Nachspielzeit traf er drei Mal.
Für Bayern- und BVB-Fans kommt's jetzt dicke: Ronaldo hat nämlich die meisten seiner CL-Treffer gegen den FCB erzielte (9 in 6 Spielen). Gegen die Schwarzgelben netzte er sieben Mal in neun Begegnungen ein.
© getty
Für Bayern- und BVB-Fans kommt's jetzt dicke: Ronaldo hat nämlich die meisten seiner CL-Treffer gegen den FCB erzielte (9 in 6 Spielen). Gegen die Schwarzgelben netzte er sieben Mal in neun Begegnungen ein.
In besonders schlechter Erinnerung wird Ronaldo bei Malmö FF sein. Da reichten ihm zwei Partien, um sechs Treffer zu markieren. Auch Schachtjor Donezk hat's in zwei Spielen fünf Mal erwischt.
© getty
In besonders schlechter Erinnerung wird Ronaldo bei Malmö FF sein. Da reichten ihm zwei Partien, um sechs Treffer zu markieren. Auch Schachtjor Donezk hat's in zwei Spielen fünf Mal erwischt.
Ronaldo und Karim Benzema - zwei Jungs, die sich ziemlich gut verstehen. Der Franzose legte die meisten CL-Tore von Ronaldo auf - elf an der Zahl. Auf den Plätzen: Bale (7) und Marcelo (6).
© getty
Ronaldo und Karim Benzema - zwei Jungs, die sich ziemlich gut verstehen. Der Franzose legte die meisten CL-Tore von Ronaldo auf - elf an der Zahl. Auf den Plätzen: Bale (7) und Marcelo (6).
Was haben Manuel Neuer und Johan Wiland (Malmö und Kopenhagen) gemeinsam? Beide bekamen am häufigsten von CR7 eingeschenkt - neuen Treffer erzielte er gegen diese beiden Torhüter. Gianluigi Buffon musste gegen Ronaldo sieben Mal hinter sich greifen.
© getty
Was haben Manuel Neuer und Johan Wiland (Malmö und Kopenhagen) gemeinsam? Beide bekamen am häufigsten von CR7 eingeschenkt - neuen Treffer erzielte er gegen diese beiden Torhüter. Gianluigi Buffon musste gegen Ronaldo sieben Mal hinter sich greifen.
1 / 1
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Werbung
Werbung