Real Madrids Dani Carvajal bleibt für das Champions-League-Spiel gegen PSG gesperrt

Von SPOX
Dienstag, 06.02.2018 | 14:25 Uhr
Dani Carvajal bleibt für das Champions-League-Hinspiel gegen PSG gesperrt.
Advertisement
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana

Real Madrid muss im Hinspiel des Champions-League-Achtelfinals gegen Paris Saint-Germain auf Dani Carvajal verzichten. Die UEFA lehnte einen Einspruch der Königlichen ab.

Carvajal hatte sich im vorletzten Gruppenspiel gegen APOEL Nikosia absichtlich eine Gelbe Karte abgeholt, um bereits für das unbedeutende letzte Gruppenspiel gesperrt zu sein.

Die UEFA sanktionierte dieses unsportliche Verhalten daraufhin aber mit einer Zwei-Spiele-Sperre. Real hatte Einspruch dagegen eingelegt und auf eine Reduzierung der Sperre auf ein Spiel gepocht, doch die UEFA lehnte diesen nun ab.

Das Heimspiel des Achtelfinal-Krachers am 14. Februar findet also ohne den spanischen Außenverteidiger statt.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung