Warum Chelsea für Lionel Messi ein Horror-Los ist

Von SPOX
Montag, 11.12.2017 | 14:51 Uhr
Chelsea weckt bei Lionel Messi schlechte Erinnerungen
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der FC Barcelona trifft im Achtelfinale der Champions League auf Chelsea. Ein spannendes Duell steht bevor, wobei Lionel Messi den beiden Partien im Februar mit gemischten Gefühlen entgegenblicken dürfte.

So hat der Argentinier in acht Partien gegen den Klub aus London noch nie getroffen, obwohl er insgesamt 29 Schüsse abgegeben hat. Das ist die schlechteste Quote gegen einen Klub in seiner kompletten Karriere.

Unvergessen ist sein verschossener Elfmeter im Halbfinale 2012, als Chelsea letztendlich ins Finale einzog und dort Bayern München schlagen konnte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung