Wo kann ich Real gegen die Spurs sehen?

Von SPOX
Dienstag, 17.10.2017 | 20:34 Uhr
Darf Cristiano Ronaldo auch gegen die Spurs jubeln?
© getty
Advertisement
NBA
Di22.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Superliga
Midtjylland -
Horsens
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Im Santiago Bernabeu kommt es am 3. Spieltag zum Gigantentreffen der Gruppe H: Real Madrid empfängt die Tottenham Hotspur (Di., 20.45 Uhr im LIVETICKER). Hier gibt es alle Infos zum Spiel, den Mannschaften, der Übertragung im TV und Livestream, sowie dem Liveticker.

Zwei Spiele, zwei Siege, sechs Buden und nur einen Gegentreffer - die Königlichen und die Spurs marschieren in der Gruppe H im Gleichschritt gnadenlos vorneweg. Jetzt wird mindestens eines der Topteams in der Gruppe von Borussia Dortmund Federn lassen, wenn es im Santiago Bernabeu zum Showdown des Titelverteidigers mit dem englischen Vizemeister kommt.

Für Real, das in der Liga fünf Punkte hinter der Tabellenspitze liegt, wird das Heimspiel definitiv kein Selbstläufer. Vor allem ein Name dürfte bei den Blancos derzeit für Respekt sorgen: Spurs-Stürmer Harry Kane befindet sich in der Form seines Lebens und traf in der laufenden Saison in zehn Pflichtspielen bereits elf Mal - in der Königsklasse führt er die Torjägerliste mit fünf Buden an.

Ein Wiedersehen von Tottenham mit Gareth Bale bleibt derweil aus. Der ehemalige Spurs-Star in Diensten von Real fällt mit muskulären Problemen gegen seinen Ex-Klub aus. Auf Seiten der Gäste aus Tottenham fehlt Superstar Dele Alli, der ausgerechnet in Madrid das letzte Spiel seiner Rotsperre absitzen muss.

Wann findet Real gegen Tottenham statt?

SpielReal Madrid - Tottenham Hotspur
DatumDienstag, 17. Oktober 2017
Uhrzeit20.45 Uhr
SpielortSantiago Bernabeu

TV-Sender & Livestream

TV-Übertragung in DeutschlandLivestream in D/AT/CH
SkySky Go

Das Topspiel der Gruppe H wird im deutschsprachigen Raum nicht im Free-TV übertragen. Dafür ist das Spiel beim Pay-TV-Sender Sky als Einzelspiel (Sky Sport 5) oder in der Konferenz (Sky Sport 1) zu sehen. Via SkyGo bietet der Sender auch einen Livestream für die Partie an.

Wo kann ich Real gegen Tottenham im Liveticker verfolgen?

Bei SPOX habt ihr wie an jedem Spieltag der Champions League die Möglichkeit, die Partie einzeln oder in der Konferenz im Liveticker zu verfolgen.

Die Tabelle der Gruppe H vor dem 3. Spieltag

PlatzMannschaftSpieleDifferenzPunkte
1Real Madrid256
1Tottenham Hotspur256
3Borussia Dortmund2-40
4APOEL Nikosia2-60

Der voraussichtliche Kader von Real Madrid

PositionSpieler Real Madrid
TorKiko Casilla
AbwehrSergio Ramos, Raphael Varane, Jesus Vallejo, Nacho Fernandez, Marcelo, Theo Hernandez
MittelfeldCasemiro, Marcos Llorente, Toni Kroos, Luka Modric, Dani Ceballos, Isco
SturmMarco Asensio, Lucas Vazquez, Cristiano Ronaldo, Karim Benzema, Borja Mayoral
  • Fraglich: Keylor Navas
  • Nicht dabei: Daniel Carvajal (Viruserkrankung), Mateo Kovacic (Patellasehnenriss), Gareth Bale (muskuläre Probleme)

Die Aufstellung von Real Madrid:

Mit folgender Elf gehen die Königlichen in ihr drittes Champions-League-Spiel:

  • Tor: Navas
  • Abwehr: Hakimi, Varane, Sergio Ramos, Marcelo
  • Mittelfeld: Kross, Casemiro, Modric, Isco
  • Angriff: Benzema, Ronaldo

Der voraussichtliche Kader von Tottenham Hotspur

PositionSpieler Tottenham Hotspur
TorHugo Lloris, Michel Vorm, Paulo Gazzaniga
AbwehrToby Alderweireld, Jan Vertonghen, Davinson Sanchez, Juan Foyth, Serge Aurier, Kieran Trippier, Kyle Walker-Peters
MittelfeldEric Dier, Moussa Sissoko, Mousa Dembele, Harry Winks, Christian Eriksen
SturmHeung-Min Son, Harry Kane, Fernando Llorent
  • Nicht dabei: Danny Rose (Innenbandriss im Knie), Victor Wanyama (Knieverletzung), Dele Alli (Rotsperre), Erik Lamela (Hüftverletzung), Georges-Kevin N'Koudou (Gehirnerschütterung), Ben Davies (krank)

Die Aufstellung von Tottenham Hotspur

Die Spurs gehen mit folgender Elf in die Partie:

  • Tor: Lloris
  • Abwehr: Aurier, Alderweireld, Davidson-Sanchez, Vertonghen
  • Mittelfeld: Sissoko, Dier, Winks, Eriksen
  • Angriff: Llorente, Kane

Vorschau aufs Spiel

  • Bereits zum 16. Mal sind die Königlichen mit zwei Siegen in die Gruppenphase der Champions League gestartet. Neun Mal gab es anschließend auch im dritten Spiel einen Dreier.
  • Die Spurs feierten ebenso zwei Siege zum Auftakt - dem Klub aus London gelang das aber zuvor noch nie. Auch die saisonübergreifend drei Spiele andauernde Siegesserie in der Königsklasse ist Klubrekord.
  • Von den vergangenen 19 Partien in der Königsklasse verloren die Madrilenen nur eine, bei 13 Siegen und fünf Remis. Insgesamt sind die Königlichen in der Gruppenphase sogar seit 29 Spielen unbesiegt - eine Rekord-Serie in der Champions League!
  • Mit Toni Kroos, Daniel Carvajal, Jesus Vallejo und Borja Mayoral stehen gleich vier Spieler in Reals Kader, die schon in der Bundesliga aktiv waren. Auf Seiten der Spurs lief Heung-Min Son schon in der deutschen Beletage auf.
  • Tottenham ist seit mehr als einem halben Jahrhundert ohne Sieg gegen ein spanisches Team: Am 15. Mai 1963 gewannen die Spurs ihr einziges Spiel gegen eine Mannschaft aus Spanien - Atletico Madrid wurde im Endspiel um den Europapokal der Pokalsieger im De Kuip in Rotterdam mit 5:1 geschlagen.
Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung