Klopp auf PK: "Reine Zeitverschwendung"

Von SPOX
Montag, 25.09.2017 | 22:39 Uhr
Jürgen Klopp wusste wenig mit den Fragen der russischen Journalisten anzufangen
Advertisement
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Championship
Leeds -
Stoke

Nachdem Liverpool-Trainer Jürgen Klopp auf der Pressekonferenz vor dem Champions-League-Spiel bei Spartak Moskau viele Fragen gestellt wurden, die nichts mit der anstehenden Begegnung zu tun hatten, reagierte dieser irritiert.

Russische Journalisten wollten die verschiedensten Dinge von ihm wissen: Eine Analyse eines Gegentores, welches Spartak vor einigen Tagen kassiert hatte, wurde von ihm gefordert. Außerdem wollten Pressevertreter wissen, ob er seine Spieler liebe, da ja Tottenham-Coach Pochettino unlängst gesagt hatte, dass er Harry Kane liebe.

Daraufhin zog Klopp nur seine Augenbrauen hoch und antwortete: "Ich verstehe dieses Fußballgeschäft nicht mehr. Und ich bin wirklich sehr beeindruckt, dass wir auf einer Champions-League-Pressekonferenz sind und über solche Themen diskutieren."

Zusätzlich gab es noch Schwierigkeiten mit dem Übersetzer, die ihren Höhepunkt erreichten, als Klopp ironisch gemeint zugab, dass er Harry Kane auch liebe. Danach stellte er klar: "Das ist nicht wichtig für Russland. Es ist ein englisches Ding. Pochettino liebt Kane - und wen liebe ich? Das ist also die Frage. Reine Zeitverschwendung."

Am Dienstag trifft Liverpool im zweiten Champions-League-Spiel auf die russische Mannschaft von Spartak Moskau, nachdem beide Teams im ersten Gruppenduell nur zu einem Unentschieden gekommen waren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung