Bayern vs. Anderlecht: Stimmen und Reaktionen zu

"Die musst du aus der Arena schießen"

Von SPOX
Dienstag, 12.09.2017 | 23:33 Uhr
Arjen Robben war trotz des Sieges der Bayern angefressen
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Ligue 2
Live
Clermont -
Lens
Premier League
Live
Arsenal -
West Bromwich
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Der FC Bayern hat sich am 1. Spieltag der Champions League mit 3:0 gegen den RSC Anderlecht durchgesetzt. Trotzdem waren manche Münchner nicht wirklich mit der Leistung des Teams zufrieden. Vor allem Arjen Robben fand deutliche Worte. Joshua Kimmich zufolge hätten die Münchner das Spiel früher entscheiden müssen.

FC Bayern München - RSC Anderlecht 3:0

Arjen Robben: "Wir haben nach dem 1:0 gespielt, als stände es 5:0. Da musst du Leidenschaft haben und geil sein auf Tore. Die Zuschauer verdienen mehr. Uns fehlt die Geilheit. Bei allem Respekt: Nach der Roten Karte musst du die aus der Arena schießen. Da müssen wir uns alle hinterfragen. Wir dürfen alle nicht so viel reden. Wir müssen auf dem Platz reden."

Joshua Kimmich: "Es hat uns in die Karten gespielt, dass wir so früh in Führung gegangen sind. Danach hätten wir schneller nachlegen müssen. Anderlecht hatte zwei große Chancen und das darf in Überzahl einfach nicht passieren. Wir müssen das Spiel früher entscheiden."

Carlo Ancelotti: "Wir haben alle einen Sieg erwartet, aber wir hatten einige Probleme nach der frühen Führung. Anderlecht hat dann sehr tief gestanden. Das Spiel hatten wir voll unter Kontrolle, aber es war keine top Leistung. Er (Ribery, Anm. d. Red.) war sauer. Aber es waren noch zehn Minuten zu spielen und er hatte bereits eine Gelbe Karte. Er hat am Sonntag nicht trainiert, und ich wollte ihm ein bisschen Ruhe geben. Der Wechsel hatte nichts mit seiner Leistung zu tun. Zu seiner Reaktion will ich mich nicht äußern."

Niklas Süle: "Mir war wichtig, dass wir bei meinem Debüt in der Champions League das Spiel gewinnen. Ich bin sehr glücklich. Aber es war nicht einfach. In der ersten Halbzeit hätten wir mehr Tore machen und höher führen müssen. Die Idee und Anlage war sehr gut. Leider hat es mit meinem Tor nicht geklappt."​

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung