Kramaric: "Anfield hat mich enttäuscht"

Von SPOX
Mittwoch, 16.08.2017 | 21:25 Uhr
Andrej Kramaric hält die Anfield Road für nichts besonderes
Advertisement
League Cup
Mi24.01.
Chelsea-Arsenal: Wer fährt nach Wembley?
Copa del Rey
Do25.01.
Derby mit Druck: Dreht Barca den Rückstand?
League Cup
Live
Bristol City -
Man City
Coupe de France
Live
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
Live
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Serie A
SPAL -
Inter Mailand
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Straßburg
Serie A
FC Turin -
Benevento
Serie A
Neapel -
Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand -
Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Primera División
Real Sociedad -
La Coruna
Primera División
Eibar -
FC Sevilla
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Championship
Leeds -
Cardiff
Primera División
Real Betis -
Villarreal
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Primera División
Alaves -
Celta Vigo
Premier League
Man United – Huddersfield (Delayed)
Primera División
Levante -
Real Madrid
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Premier League
West Bromwich -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Primera División
Getafe -
Leganes
Serie A
Hellas Verona -
AS Rom
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Udinese -
AC Mailand
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Serie A
Cagliari -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
FC Barcelona
Premier League
Liverpool -
Tottenham
Primera División
Girona -
Bilbao
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia
Serie A
Benevento -
Neapel
Ligue 1
Monaco -
Lyon
Serie A
Lazio -
CFC Genua

Mit seinem verschossenen Strafstoß beim Stand von 0:0 trug Stürmer Andrej Kramaric maßgeblich zur 1:2-Niederlage seiner TSG Hoffenheim im Hinspiel der Playoffs zur Champions League gegen den FC Liverpool bei. Vor dem Rückspiel ist dem Kroaten nicht bange, er findet die Anfield Road nicht sonderlich einschüchternd.

Bei Goal erklärte der Ex-Angreifer von Leicester City mit Blick auf die Partie in der kommenden Woche: "Anfield? Ich habe dort schon einmal gespielt. Und um ehrlich zu sein, ich war enttäuscht! Von dem Stadion hatte ich mir eine Menge mehr erwartet. Aber als wir mit Leicester dort waren, habe ich nie diese tolle Stimmung gespürt, von der immer alle sprechen. Es war ziemlich ruhig."

Kramaric: "Niemand hat mir die Schuld gegeben"

Eine mögliche Erklärung lieferte Kramaric auch noch mit: "Vielleicht bestand das Problem darin, dass niemand damals Leicester eine solch tolle Saison mit dem Gewinn der Meisterschaft zutraute. Womöglich haben wir deshalb kaum etwas von den Fans gehört."

Kramaric sprach auch über seinen vergebenen Strafstoß gegen die Reds. Mit einem ganz schwach getretenen Versuch scheiterte er bereits in der Anfangsphase an Gäste-Torhüter Simon Mignolet.

"Ich habe die falsche Herangehensweise gewählt. Ich hatte eine Idee im Kopf und die war verkehrt", sagte er: "Ich weiß nicht, ob ich auf die Reaktion des Torhüters hätte warten sollen. Ich wollte etwas anderes probieren und das hat nicht geklappt. So ist das bei Elfmetern, manchmal trifft man und manchmal nicht. Ein großer Dank geht an meine Mitspieler, die mich nach dem Spiel unterstützt haben. Niemand hat mir die Schuld an der Niederlage gegeben."

Die knappe Niederlage empfand er als ungerecht, unter anderem weil James Milners Schuss, der zum zwischenzeitlichen 1:2 geführt hatte, abgefälscht gewesen sei: "Wir hatten es nicht verdient, dieses Spiel zu verlieren. Jetzt müssen wir in Anfield zwei Tore schießen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung