Real-Madrid-Trainer Zinedine Zidane nominiert Sohn Enzo für Finale

Zidane nominiert Sohn für Final-Kader

Von SPOX
Freitag, 02.06.2017 | 15:55 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Zinedine Zidane hat seinen Sohn Enzo für das Finale der Champions League (Sa., 20:45 Uhr im LIVETICKER) in den Kader von Real Madrid berufen. Der 22-Jährige wird am Samstag mit Ronaldo, Ramos und Co. gegen Juventus Turin versuchen, erstmals den Königsklassen-Titel zu verteidigen.

Enzo wurde erstmals im Oktober 2016 ins Training der ersten Mannschaft berufen und konnte bei seinem Debüt gegen Cultural Leonesa in der Copa del Rey treffen. Das war bisher sein einziger Einsatz im A-Team.

Alle Infos zur Champions League

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung