Fussball

Nainggolan: Ein wundervoller Abend

SID
Juventus Turin und Radja Nainggolan verbindet keine innige Freundschaft

Im Champions-League-Endspiel in Cardiff hat sich Juve mit 1:4 Real Madrid geschlagen geben müssen. Doch nicht alle Profis, die ebenfalls in Italien ihr Geld verdienen, trauern mit der Alten Dame. Radja Nainggolan von der AS Rom verspottete die Juventus-Anhänger nach dem verlorenen Finale.

"Was für ein wundervoller Abend", ließ der Belgier via Instagram verlauten. "Ich bin mit der Nationalmannschaft bereits auf Reisen. Dann gibt es diejenigen, die sich zurückziehen, die, die Urlaub machen und diejenigen, die einen Tagesauflug nach Cardiff machen", sagte der Roma-Spieler mit einem Seitenhieb auf die Alte Dame.

Nainggolan sei nach eigenen Angaben von einigen Juve-Fans zuvor beleidigt worden. Deshalb habe er sich entschlossen, diese Aktion gegen den Rivalen zu machen. Die Roma war in der abgelaufenen Saison ärgster Verfolger der Turiner und beendete das Jahr mit vier Punkten Rückstand auf den Serienmeister Platz zwei.

Radja Nainggolan im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung