wird geladen
Fussball

"Der glücklichste Tag meines Lebens"

SID
Zinedine Zidane zeigte sich überglücklich nach der geglückten Titelverteidigung

Als erstes Team in der Geschichte der Champions League hat Real Madrid den Titel verteidigt. Nach dem 4:1-Sieg gegen Juventus Turin war der Jubel bei Trainer und Spielern der Königlichen riesengroß. Gianluigi Buffon zeigte sich als fairer Verlierer.

Juventus Turin - Real Madrid 1:4

Toni Kroos: "Ich bin unfassbar glücklich, dass es funktioniert hat, diesen Titel zu verteidigen. Diesen Titel einmal zu gewinnen ist unglaublich, ihn zu verteidigen ist Wahnsinn! Mit dem 2:1 hat Juve einen Knacks bekommen, danach war es relativ eindeutig."

Cristiano Ronaldo (Real Madrid): "Das ist eine unglaubliche Saison. Ich bin froh, sie mit dem Champions-League-Sieg zu krönen. Wir sind alle beeindruckt. Das ist ein wunderbares Ende der Saison."

Erlebe Spitzenfußball live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Zinedine Zidane (Real Madrid): "Ich kann gar nicht beschreiben, was ich fühle. Es ist der glücklichste Tag meines Lebens. Noch einmal die Champions League zu gewinnen, ist fantastisch. Wenn mir das vor ein paar Monaten jemand gesagt hätte, ich hätte es nicht geglaubt."

Gareth Bale (Real Madrid): "Diesen Titel zuhause zu gewinnen, ist ein großartiges Gefühl. Es war eine harte Saison. Ich habe hart gearbeitet, um fit zu werden. Das ist meine Belohnung. Wir haben Geschichte geschrieben, ein Traum ist wahr geworden."

Sergio Ramos (Real Madrid): "Wir sind extrem stolz auf die Mannschaft. Wir hatten ein Rendezvous mit der Geschichte. Wir wollten unbedingt gewinnen und wir haben erreicht, was noch niemand zuvor geschafft hat: die Champions League zweimal in Folge zu gewinnen."

Gianluigi Buffon (Juventus Turin): "Real Madrid hat sich den Sieg in der zweiten Halbzeit verdient. Sie haben ihre Klasse und die Einstellung gezeigt, die man für so ein Spiel braucht."

Juventus Turin - Real Madrid: Die Daten zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung