Diskutieren
1 /
© getty
Real Madrid und Atletico treffen im Halbfinale der Champions League im Derbi madrileno aufeinander - mal wieder. Im nun vierten Jahr in Folge gibt es das Duell Madrid gegen Madrid in der K.o.-Phase der Königklasse. SPOX zeigt die Vergleiche in Bildern
© getty
Champions-League-Finale 2014: Im Estadio da Luz gab es zum ersten Mal in der Geschichte das Derbi madrileno in einem europäischen Endspiel
© getty
Und Atletico startete gut. Diego Godin brachte sein Team in Führung. In der 36. Minute setzte sich der Uruguayer gegen Sami Khedira durch und köpfte zum 1:0 ein
© getty
Iker Casillas war zwar im richtigen Eck, konnte dan Einschlag aber nicht mehr verhindern
© getty
Der Jubel war natürlich grenzenlos. Für Godin war es das bis dahin wichtigste Tor in seiner Karriere
© getty
Als Atletico schon wie der sichere Sieger aussah, wuchtete Sergio Ramos in der Nachspielzeit einen Kopfball zum Ausgleich über die Linie
© getty
Der Treffer war der Befreiungsschlag für die Königlichen, die in der Nachspielzeit über sich hinauswuchsen
© getty
110. Minute: Gareth Bale erzielte die Führung für Real. Gleichzeitig der Knock-out für die Rojiblanco
© getty
Marcelo legte in der 118. Minute das 3:1 nach...
© getty
...ehe Cristiano Ronaldo in der 120. Minute per Foulelfmeter den 4:1-Endstand markierte
© getty
Für Real war der Titel der langersehnte zehnte Triumph in der Königsklasse. Ancelotti machte "La Decima" möglich
© getty
Champions-League-Viertelfinale 2015: Ein Jahr später trafen beide Klubs in der Runde der letzten Acht erneut aufeinander. Das Hinspiel endete 0:0 im Vicente Calderon
© getty
Im Rückspiel sorgte der heutige Leverkusener Javier "Chicharito" Hernandez für den goldenen Treffer, der Real ins Halbfinale hievte. Dort scheiterten die Spanier allerdings an Juventus Turin
© getty
Champions-League-Finale 2016: Ein weiteres Jahr später gab es die Neuauflage des Finals von 2014: Derbi madrileno im Giuseppe Meazza Stadion in Mailand
© getty
Den besseren Start erwischten dieses Mal die Königlichen. Sergio Ramos brachte Real in der 15. Minute in Führung
© getty
Atletico konterte in Person von Yannick Carrasco in Minute 79. Der Belgier traf per Kopf
© getty
Der Jubel war groß, verstummte aber nach 120 Minuten...
© getty
...denn dann jubelte das "Weiße Ballett". Im Elfmeterschießen setzte sich Real Madrid mit 5:3 durch. Der Pokal ging einmal mehr an Real Madrid
© getty
Zusammen mit seiner Familie feierte Coach Zinedine Zidane, der schon als Spieler Reals den Pott gewann, seinen ersten Champions-League-Titel als Trainer
© getty
Nun also kommt es erneut zum prestigeträchtigen Stadtderby im Halbfinale der Champions League. Diego Simeone und Atletico haben einiges gutzumachen