Der Tag danach: You'll never walk alone

 
Mittwoch, 12.04.2017 | 14:32 Uhr
Ein Bombenanschlag auf den Teambus von Borussia Dortmund am Dienstagabend hält ganz Deutschland in Atem. Inzwischen wissen wir: Die BVB-Angehörigen hatten Glück im Unglück, dass es mit Marc Bartra nur einen Verletzten gab
© getty
Ein Bombenanschlag auf den Teambus von Borussia Dortmund am Dienstagabend hält ganz Deutschland in Atem. Inzwischen wissen wir: Die BVB-Angehörigen hatten Glück im Unglück, dass es mit Marc Bartra nur einen Verletzten gab
Am Tag darauf sind die Sicherheitsvorkehrungen rund ums Trainingsgelände des Vereins in Brackel selbstverständlich stark erhöht
© getty
Am Tag darauf sind die Sicherheitsvorkehrungen rund ums Trainingsgelände des Vereins in Brackel selbstverständlich stark erhöht
Die Spieler fahren vor: Nuri Sahin mit Kapitän Marcel Schmelzer
© getty
Die Spieler fahren vor: Nuri Sahin mit Kapitän Marcel Schmelzer
Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang
© getty
Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang
Roman Weidenfeller
© getty
Roman Weidenfeller
Nicht nur im Internet kann man seine Solidarität mit den BVB-Stars bekunden... Diese Mädels haben eine unmissverständliche Botschaft an ihre Idole
© getty
Nicht nur im Internet kann man seine Solidarität mit den BVB-Stars bekunden... Diese Mädels haben eine unmissverständliche Botschaft an ihre Idole
Rund um das Teamhotel, vor dem sich die Angriffe auf den Bus ereigneten, ist das Gelände abgeriegelt
© getty
Rund um das Teamhotel, vor dem sich die Angriffe auf den Bus ereigneten, ist das Gelände abgeriegelt
Ermittler der Polizei durchkämmen die Gegend auf der Suche nach Spuren der Täter Zentimeter für Zentimeter
© getty
Ermittler der Polizei durchkämmen die Gegend auf der Suche nach Spuren der Täter Zentimeter für Zentimeter
Die Sprengsätze waren mit Metallstiften bestückt. Einer davon hatte sich in die Kopfstütze eines Bussitzes gebohrt. Die Sprengsätze hatten eine Sprengwirkung von mehr als 100 Metern
© getty
Die Sprengsätze waren mit Metallstiften bestückt. Einer davon hatte sich in die Kopfstütze eines Bussitzes gebohrt. Die Sprengsätze hatten eine Sprengwirkung von mehr als 100 Metern
Ortswechsel: die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe. In einem Statement am Mittwochnachmittag hieß es, dass man von einem terroristischen Anschlag ausgehe
© getty
Ortswechsel: die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe. In einem Statement am Mittwochnachmittag hieß es, dass man von einem terroristischen Anschlag ausgehe
Zurück nach Dortmund: Auch vor dem Teamhotel der AS Monaco ist Sicherheit das beherrschende Thema
© getty
Zurück nach Dortmund: Auch vor dem Teamhotel der AS Monaco ist Sicherheit das beherrschende Thema
Im Stadion gelten natürlich auch höchste Sicherheitsstandards. Beamte mit Spürhunden suchen Reihe für Reihe ab
© getty
Im Stadion gelten natürlich auch höchste Sicherheitsstandards. Beamte mit Spürhunden suchen Reihe für Reihe ab
Trotz der traurigen Vorkommnisse wird das Spiel mal wieder ausverkauft sein. 65.851 Zuschauer dürfen bei internationalen Spielen in den Signal Iduna Park
© getty
Trotz der traurigen Vorkommnisse wird das Spiel mal wieder ausverkauft sein. 65.851 Zuschauer dürfen bei internationalen Spielen in den Signal Iduna Park
An Marc Bartra denkt natürlich nicht nur dieser junge BVB-Fan. Gute Besserung - diesen Worten kann man sich nur anschließen
© getty
An Marc Bartra denkt natürlich nicht nur dieser junge BVB-Fan. Gute Besserung - diesen Worten kann man sich nur anschließen
Auch die Fans wurden besonders genau unter die Lupe genommen
© getty
Auch die Fans wurden besonders genau unter die Lupe genommen
Die Spieler machten sich allesamt mit einer Botschaft für Marc Bartra warm
© getty
Die Spieler machten sich allesamt mit einer Botschaft für Marc Bartra warm
Roman Bürki ging gar noch eine Stufe weiter und machte sich im Trikot des Spaniers warm
© getty
Roman Bürki ging gar noch eine Stufe weiter und machte sich im Trikot des Spaniers warm
Auf der Tribüne regierte vor allem ein Wunsch: Friede und Freiheit
© getty
Auf der Tribüne regierte vor allem ein Wunsch: Friede und Freiheit
Thomas Tuchel war der Schock vom Vorabend noch anzusehen
© getty
Thomas Tuchel war der Schock vom Vorabend noch anzusehen
Die Südtribüne gab von Beginn an alles, um ihre Lieblingsmannschaft in jeglicher Hinsicht zu unterstützen
© getty
Die Südtribüne gab von Beginn an alles, um ihre Lieblingsmannschaft in jeglicher Hinsicht zu unterstützen
Der BVB bedankte sich auch noch einmal bei allen für das Verständnis und die Unterstützung
© getty
Der BVB bedankte sich auch noch einmal bei allen für das Verständnis und die Unterstützung
Auch Marc Bartra war allgegenwärtig. Der BVB setzte ein starkes Zeichen für seinen Abwehrspieler
© getty
Auch Marc Bartra war allgegenwärtig. Der BVB setzte ein starkes Zeichen für seinen Abwehrspieler
Die Fans ließen sich auch nicht lumpen und haben in rekordverdächtiger Zeit ein Banner für den Spanier gebastelt
© getty
Die Fans ließen sich auch nicht lumpen und haben in rekordverdächtiger Zeit ein Banner für den Spanier gebastelt
Das Spiel ging zwar verloren, die Dortmund durften sich durch aber dennoch als klare Sieger fühlen
© getty
Das Spiel ging zwar verloren, die Dortmund durften sich durch aber dennoch als klare Sieger fühlen
1 / 1
Werbung
Werbung