Fussball

Pulisic mit historischem BVB-Treffer

Von SPOX
Christian Pulisic erzielte das 2:0 für den BVB

Christian Pulisic hat sich beim 4:0-Sieg im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Benfica in die BVB-Geschichtsbücher geschossen. Als jüngster Champions-League-Torschütze der Borussia löste er einen Teamkollegen ab.

Bei seinem Treffer zum wichtigen 2:0 war der US-amerikanische Nationalspieler genau 18 Jahre, fünf Monate und 18 Tage alt.

Pulisic löste damit seinen Teamkollegen Felix Passlack ab, der sich erst im November beim 8:4 gegen Warschau an die Spitze dieser Vereinsstatistik gesetzt hatte. Passlack bleibt aber zumindest weiter jüngster deutscher Champions-League-Torschütze.

Christian Pulisic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung