Fussball

Mertesacker fordert "defensive Disziplin"

Von SPOX
Per Mertesacker vor der Partie gegen den FC Bayern

Nach zwei Niederlagen kehrte der FC Arsenal zuletzt gegen Hull City wieder auf die Siegerstraße zurück. Doch auch beim 2:0-Sieg gegen die Tigers ließen die Gunners teilweise Stabilität in der Rückwärtsbewegung vermissen.

Um die anstehenden Aufgaben in der Liga und der Champions League erfolgreich zu meistern, braucht es mehr Disziplin in der Defensive, glaubt zumindest Kapitän Per Mertesacker.

Im Evening Standard kritisierte er: "So wie gegen Watford, als wir zwei Treffer praktisch hergeschenkt haben, kannst du dich nicht verhalten.

Auch gegen Chelsea haben wir phasenweise die nötige Bissigkeit vermissen lassen. Ich denke wir müssen uns wieder mehr auf die Disziplin in der Defensive fokussieren denn die brauchen wir dringend."

Dennoch sieht der Weltmeister von 2014 auch positive Ansätze: "Das ermutigende ist, dass wir diese resolute Defensivarbeit in dieser Saison schon einige Male an den Tag gelegt haben. Das Potenzial ist auf jeden Fall da, wir müssen es nur abrufen!"

Das Aufeinandertreffen mit dem FC Bayern am Mittwoch (20.45 im LIVE-TICKER) sieht er daher als Chance:

"Das Spiel am Samstag war enorm wichtig für uns und das gilt für die Champions League genauso. Hier können wir beweisen, dass wir auf internationalem Niveau mithalten können. Das Los Bayern München stellt für uns eine große Chance dar, um das wieder zu zeigen. Genau das wollen wir tun, dafür spielen wir in der Champions League", sagte der 32-Jährige.

Per Mertesacker wechselte 2011 von Werder Bremen in die englische Hauptstadt. Mit den Gunners gewann er zweimal den FA Cup und einmal den englischen Supercup.

Aufgrund einer langwierigen Knieverletzung konnte der gebürtige Hannoveraner in der laufenden Saison noch kein Spiel für Arsenal absolvieren.

Per Mertesacker im Porträt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung