Donnerstag, 03.11.2016

Ganso und Ex-Schalker Sergio Escudero überzeugen in der Champions League

Sevilla: Ganso und Escudero zeigen Topform

Beim 4:0-Sieg des FC Sevilla gegen Dinamo Zagreb brachten insbesondere Ganso und der ehemalige Schalker Sergio Escudero hervorragende Leistungen. Vor allem den Auftritt des Brasilianers hob Trainer Jorge Sampaoli dabei als außergewöhnlich heraus, gehörte der Mittelfeldspieler doch schon lange nicht mehr zur ersten Elf.

Die Abstinenz des verletzen Samir Nasri diente Ganso zu seinem ersten Einsatz seit dem 1:1 gegen Eibar am 17. September.

"Wir haben ihm die Spielmacherrolle zugetraut und sind sehr glücklich, wie es gelaufen ist", so Sampaoli. "Er hat alles abgerufen, was er kann", gerät der Sevilla-Coach ins Schwärmen.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Linksverteidiger Escudero, der in technisch anspruchsvoller Manier zum 2:0 traf, wird mittlerweile mit dem spanischen Nationalteam in Verbindung gebracht.

In Abwesenheit des verletzten Benoit Tremoulinas spielt der 27-Jährige bisher eine starke Saison für die Andalusier. "Sergio hat hervorragende Auftritte hingelegt", so Sampaoli und fügte an:

"Das wird auch der spanische Nationalcoach bemerkt haben."

Der FC Sevilla in der Übersicht

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Fans des FC Sevilla lösten eine Massenschlägerei aus

14 Sevilla-Hooligans festgenommen

Real Madrid gewann gegen den FC Sevilla den ersten Titel der Saison

Supercup: Real holt ersten Titel nach purem Drama

Borussia Mönchengladbach hat drei Mal in Folge gegen den FC Sevilla verloren

Gladbachs offene Rechnung


Diskutieren Drucken Startseite
7. Dezember
6. Dezember

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.