CL: Barcelona verliert Rückspiel bei Citizens

Luis Enrique hadert mit individuellen Fehlern

Von SPOX
Mittwoch, 02.11.2016 | 08:11 Uhr
Luis Enrique und der FC Barcelona mussten in Manchester eine 1:3-Niederlage hinnehmen
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
So18:00
Die Highlights vom Sonntag: Freiburg-Frankfurt
2. Liga
So16:00
Die Highlights der Sonntagsspiele
Eredivisie
Live
Ajax -
Groningen
Premier League
Live
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Live
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien

Der FC Barcelona hat mit der 1:3-Niederlage gegen Manchester City die erste Pleite in der laufenden Champions-League-Saison kassiert. Obwohl die Katalanen zu Beginn der Partie dominierten, drehte die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola das Spiel am Ende noch. Luis Enrique haderte nach der Niederlage in erster Linie mit den Fehlern seiner eigenen Mannschaft.

"Wir haben 40 spektakuläre Minuten gezeigt und uns viele Torchancen erspielt. Aber dann haben wir einen schweren Fehler gemacht und fünf schwache Minuten erwischt. In der zweiten Halbzeit haben wir viele Fehler im Umschaltspiel gemacht", resümierte der Barca-Coach gegenüber TV3.

Vor allem Ilkay Gündogan und Kevin De Bruyne überzeugten mit ihren Treffern auf Seiten von City. "Sie haben tolle Spieler, so ist das Leben. Der zweite Treffer resultiert aus einem vermeidbaren Fehler. Wenn du den Fernseher nach 40 Minuten ausgeschaltet hättest, würdest du das Endergebnis nicht verstehen. Wir müssen jetzt aufstehen und weitermachen."

Trotz der Niederlage bleiben die Katalanen mit neun Punkten weiter Spitzenreiter der Gruppe C.

Alle Infos zum FC Barcelona

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung